IR-News

AUSSENDER



Wolftank-Adisa Holding AG
Ansprechpartner: Peter Werth
Tel.: +43 512 341819
E-Mail: peter.werth@wolftank-holding.com

Mediabox

pta20220610019
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Wolftank-Adisa Holding AG: Neue Organisationsstruktur auf heutiger Hauptversammlung präsentiert, starker Aufwind für nachhaltige Energielösungen


Innsbruck (pta019/10.06.2022/13:20) -

  • Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2021 mit Fokus auf Bekenntnis zur Zirkularität
  • Turnaround 2021 mit Verbesserung der wesentlichen Kennzahlen erfolgreich eingeleitet
  • Guter Start ins Jahr 2022

Die Wolftank Group (Wolftank-Adisa Holding AG, ISIN: AT0000A25NJ6) präsentierte auf ihrer heutigen Hauptversammlung die neue, schlagkräftige Aufstellung ihrer Konzernorganisation. Als weltweit agierender, führender Technologiepartner für Energie- und Umweltlösungen verfügt die Gruppe über Tochtergesellschaften in acht Ländern auf drei Kontinenten und stellt Dienstleistungen für Kunden in über 20 Ländern bereit. Um Wachstumsmöglichkeiten voll auszuschöpfen und über Landes- und Unternehmensgrenzen hinweg effizient zu agieren, ist das operative Geschäft nun in den fünf Business Units "Wasserstoff", "LNG", "Biogas", "Umwelt-dienstleistungen" und "Industrie-Beschichtungen" gebündelt. Territoriale "Senior Vice Presidents" verantworten eine regionale Steuerung des Geschäfts.

Als COO der Wolftank Group wurde Matteo Ciarapica – zusätzlich zu seiner Funktion als CEO der italienischen Tochtergesellschaft – bestellt. Neben Group-CEO Peter Werth verantwortet er das operative Geschäft der Gruppe. CFO der Wolftank Group ist Christian Pukljak.

"Die neue interne Organisation und das erweiterte Management-Team wird uns dabei unterstützen, unser Geschäft über Grenzen hinweg zu steuern. Es ist ein weiterer Schritt auf unserem Wachstumskurs und soll ermöglichen, unsere Produkte und Dienstleistungen für eine emissionsfreie Energieversorgung übergreifend anzubieten", sagt CEO Peter Werth. Damit soll auch der Turnaround der Gruppe weitergeführt werden. Die konsolidierten Gruppenkennzahlen 2021 zeigen bereits eine klare Verbesserung gegenüber dem Pandemiejahr 2020: die konsolidierte Betriebsleistung ist um rund ein Drittel auf EUR 47,1 Mio. gestiegen (2020: EUR 35,5 Mio.). Der Umsatz hat von EUR 35,0 Mio. im Jahr 2020 auf EUR 44,6 Mio. in 2021 zugelegt, ein Plus von 27 %. Das um außerordentliche Effekte bereinigte EBITDA liegt bei EUR 2,6 Mio. (EBITDA 2020: EUR 0,0 Mio.). Das bereinigte Betriebsergebnis EBIT kommt mit EUR minus 0,16 Mio. auf eine rote Null, nach EUR minus 2,0 Mio. im Jahr 2020. Die Nettoverschuldung wurde von EUR 19,8 Mio. im Jahr 2020 auf EUR 11,4 Mio. im Jahr 2021 gesenkt.

Nachhaltigkeit als Kerngeschäft

Der Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht der Wolftank Group wurde am heutigen Tag der Hauptversammlung veröffentlicht. Das Unternehmen, das als Technologieanbieter stark auf nachhaltige Energie- und Umweltlösungen fokussiert, setzt darin einen Schwerpunkt auf Zirkularität. Nachhaltigkeit ist in jeden Aspekt der Wolftank Group integriert. Ein ESG-Rating von Asset Impact klassifiziert die Wolftank Group als "very sustainable". Nach der Veröffentlichung des ersten Nachhaltigkeitsberichts im Vorjahr wurde ein konstantes und koordiniertes ESG-Management in der Gruppe samt einer eigenen Strategie ausgerollt. Der umfassende, integrierte Nachhaltigkeitsbericht 2021 wurde auf Basis von GRI-Standards erstellt. Der Bericht ist in englischer Sprache erschienen und hier abrufbar.

Mit einem Turbo ins Jahr 2022

Mit starken Partnerschaften wie zuletzt mit Molgas, der Q8-Gruppe, dem Gasversorger Snam und dem führenden Telekom-Anbieter TIM baut die Gruppe ihre Positionierung im Bereich von erneuerbaren Energien weiter aus. Als Folgewirkung der COVID 19-Pandemie haben sich Prozesse wie Digitalisierung, Arbeiten von zu Hause und umweltfreundliche Mobilität radikal beschleunigt und zahlen auch auf den Klimaschutz ein. Der Krieg in der Ukraine stärkt zudem die Entschlossenheit vieler Länder, in alternative Energielösungen zu investieren und ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern. Für LNG- und Wasserstofftankstellen wird ein starkes Marktwachstum prognostiziert, verbunden mit dem entsprechenden Bedarf an Produktions- und Logistikinfrastruktur.

Die Wolftank Group hat in diesen Bereichen jahrzehntelanges Know-how: Zu ihren Schlüsselkompetenzen zählen etwa die Lagerung von Kraftstoffen bei kryogenen Temperaturen und hohem Druck sowie das Management von notwendiger Prozess-Software für Verdichtung, Temperaturregelung und Betankungsanlagen.

"Diese Geschwindigkeit des Wandels ist für uns als Wolftank Group eine große Chance. Wir sind mit einem Turbo ins Jahr 2022 gestartet und werden alle Möglichkeiten, die die Märkte bieten, aktiv nutzen. Damit setzen wir unseren Wachstumspfad konsequent Schritt für Schritt um", schließt CEO Peter Werth.

Weiterführende Links :

https://wolftankgroup.com/investor-relations/financial-reports/

Über die Wolftank Group

Die Wolftank Group ist ein weltweit agierender, führender Technologiepartner für Energie- und Umweltlösungen. Im Bereich der Mobilität und Logistik von Energieträgern unterstützt die Gruppe Kunden in über 20 Ländern, Projekte effizient und umweltschonend umzusetzen. Dafür entwickelt und implementiert sie Technologien von morgen, um den Verkehr zu dekarbonisieren und die Infrastruktur für eine emissionsfreie Mobilität zu bauen – etwa durch die schlüsselfertige Lieferung von modularen Wasserstoff- und LNG-Betankungsanlagen. Im Bereich der Umweltlösungen zählen Due Diligences für Umweltrisiken, maßgeschneiderte Services für Boden- und Grundwassersanierung sowie Recycling zum Angebot. Gesteuert werden die Tochtergesellschaften der Gruppe in acht Ländern auf drei Kontinenten durch die Wolftank-Adisa Holding AG mit Sitz in Innsbruck. Die Aktie der Wolftank-Adisa Holding AG (WKN: A2PBHR; ISIN: AT0000A25NJ6) notiert im direct market plus Segment der Wiener Börse AG und im m:access der Börse München und wird auf Xetra, der Frankfurter und Berliner Wertpapierbörse gehandelt. Weitere Informationen: www.wolftankgroup.com

Kontakt:

Wolftank-Adisa Holding AG

Telefon: +43 (512) 345726

E-Mail: investor-relations@wolftankgroup.com

Disclaimer:

Diese Kommunikation enthält Aussagen, die die Zukunft betreffen und sich auf einen aktuellen Kenntnisstand, Erwartungen und Vorhersagen der Geschäftsleitung der Gesellschaft Wolftank-Adisa Holding AG über die Zukunft beziehen. Sämtliche Statements unterliegen potenziell unsicheren Annahmen und Risiken, die eine auch wesentliche Abweichung von den direkt oder indirekt kommunizierten Aussagen oder Ergebnisse zur Folge haben können. Solche Statements sind durch den Gebrauch von Wörtern wie z.B. "erwarten", "planen", "rechnen", "Zielsetzung", "schätzen", "davon ausgehen" oder ähnliche zu erkennen. Folglich gelten Statements, die die Zukunft betreffen auch nur zu dem Zeitpunkt, an dem sie gemacht wurden. Eine Verpflichtung, Statements aus dieser Meldung in der Zukunft anzupassen oder zu berichtigen bzw. zu kontrollieren übernimmt die Gesellschaft nicht.

(Ende)
Aussender: Wolftank-Adisa Holding AG
Grabenweg 58
6020 Innsbruck
Österreich
Ansprechpartner: Peter Werth
Tel.: +43 512 341819
E-Mail: peter.werth@wolftank-holding.com
Website: www.wolftank.com
Börsen: direct market plus in Wien
ISIN(s): AT0000A25NJ6 (Aktie)
Weitere Handelsplätze: Freiverkehr in Frankfurt, m:access in München
|
|
98.789 Abonnenten
|
205.008 Meldungen
|
84.752 Pressefotos
Top