Hightech

AUSSENDER



WAGNER VISUELL AG
Ansprechpartner: Markus Beat Wittwer
Tel.: +41 44864 40 80
E-Mail: beat.wittwer@wagner-visuell.ch

FRüHERE MELDUNGEN

07.04.2022 - 13:05 | WAGNER VISUELL AG
14.09.2021 - 06:00 | WAGNER VISUELL AG
25.02.2021 - 05:00 | WAGNER VISUELL AG
10.11.2020 - 18:00 | WAGNER VISUELL AG
15.07.2020 - 05:00 | WAGNER VISUELL AG
pts20220522001 Technologie/Digitalisierung, Medizin/Wellness

Patientenzimmer der Zukunft - Beschaffungskongress der Krankenhäuser in Berlin am 1. und 2. Juni 2022

Hochinteressante Veranstaltungen zum Thema virtuelles Krankenhaus - Wir sind dabei!


Trio-IT-Pflegewagen mit IoT-Anbindungen (Bild: WAGNER VISUELL AG)
Trio-IT-Pflegewagen mit IoT-Anbindungen (Bild: WAGNER VISUELL AG)

Zürich/Bachenbülach/Berlin (pts001/22.05.2022/10:00) -

Mit dem 12. Beschaffungskongress in Berlin beginnt der Juni 2022 höchst spannend. Der Kongress bringt über 400 Expert*innen und Praktiker*innen aus der Gesundheitsversorgung, Wirtschaft, Politik und Wissenschaft zusammen, um ein State of the Art der Krankenhausbeschaffung zu erörtern, Erfahrungen auszutauschen und neue Entwicklungen einzuordnen.

Wir sind vor Ort und zeigen Ihnen, wie die patientenzentrierte Pflege im Krankenhaus der Zukunft ablaufen kann. Wir erklären den gesamten Pflegeprozess, praxisnah.

Alles beginnt am zentralen Huddle-Board. Dort fliessen Infos über Eintritte, Frischoperierte, Austritte, verfügbare Mitarbeitende, Bestimmung der Zonen-Teams, Mittagspausen, Tagesziele, Monatsziele, besondere Vorkommnisse, Austrittsdatum, Zufriedenheit von Patienten und Personal etc. zusammen.

Die Arbeit am Bett der Pflegefachkräfte erfolgt mit unserem ergonomischen PC-Pflegewagen nach dem 7-P-Prinzip (Person, Plan, Prioritäten, persönliche Hygiene, Pain (Schmerzen) Position). Neben den IT-Komponenten und allen elektronischen Health-Parameter-Geräten verfügt unsere mobile Pflegeplattform auch über Desinfektions- und -Schutzmittel, Abfall-Management, Schmerz- und Antiemetika-Medikamente und verfügt über ein Videokonferenz-System, was ermöglicht, externe Verwandte des Patienten, Dolmetscherdienste oder medizinische Fachkräfte zuzuschalten.

Sie werden erkennen, dass sich der Pflegeprozess so gut strukturieren lässt. Viele Unklarheiten entstehen erst gar nicht, Wege werden reduziert, der Pflegealltag erhält einen besser planbaren Ablauf und beruhigt sich merklich. Das Pflegepersonal wird entlastet, hat mehr Zeit für den Patienten und findet wieder Freude an ihrer Arbeit, der sinnstiftenden Pflege von kranken Mitmenschen.

Wir freuen uns, Ihnen viele Informationen zu Lean/Smartkonzepten zu geben, von Erfahrungen zu berichten aus Kliniken, die nach diesen Konzepten arbeiten und dadurch unter anderem die Fluktuationsrate der Pflegenden reduzieren konnten und heute als attraktive Arbeitgeber gelten.



(Ende)
Aussender: WAGNER VISUELL AG
Ansprechpartner: Markus Beat Wittwer
Tel.: +41 44864 40 80
E-Mail: beat.wittwer@wagner-visuell.ch
Website: www.wagner-visuell.ch
|
|
98.695 Abonnenten
|
201.036 Meldungen
|
83.116 Pressefotos

HIGHTECH

07.07.2022 - 13:30 | pressetext.redaktion
07.07.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
06.07.2022 - 14:30 | Schneider Electric GmbH
06.07.2022 - 13:30 | pressetext.redaktion
06.07.2022 - 10:40 | Precom Group AG
Top