IR-News

AUSSENDER



Deutsche Industrie REIT-AG
Ansprechpartner: René Bergmann
Tel.: +49 331 740 076 535
E-Mail: rb@deutsche-industrie-reit.de

WEITERE IR-NEWS

pta20210923005
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Deutsche Industrie REIT-AG: Deutsche Industrie REIT-AG erwirbt drei Produktions- und Logistikimmobilien für insgesamt rd. TEUR 11.000


Potsdam (pta005/23.09.2021/07:25) - Deutsche Industrie REIT-AG erwirbt drei Produktions- und Logistikimmobilien für insgesamt rd. TEUR 11.000

Die Deutsche Industrie REIT-AG hat ihr Portfolio um eine vollvermietete Produktions- und Logistikimmobilie in Nümbrecht (Nordrhein-Westphalen) erweitert. Das Objekt ist überregional durch die Bundesautobahn A4 angebunden und befindet sich in der Nähe verschiedener relevanter Ballungszentren. Insgesamt besteht die Produktions- und Logistikimmobilie aus einer Gesamtmietfläche von rd. 15.000 m² und einer Grundstücksfläche von rd. 37.000 m². Positiv hervorzuheben sind, neben dem guten Zustand der Immobilie sowie der hohen Drittverwendungsfähigkeit, auch die bestehenden Mietverträge. Genutzt wird die Immobilie aktuell sowohl zur Produktion von Ladungssicherung als auch für Kontraktlogistik verschiedener Branchen, wodurch eine diversifizierte Nutzung gegeben ist. Die Jahresnettokaltmiete beläuft sich auf rd. TEUR 565, bei einer WALT von 7,4 Jahren. Erworben wurde die Immobilie zu einem Kaufpreis von TEUR 6.600, woraus sich eine Bruttoanfangsrendite von rd. 9% ergibt.

Zudem hat die DIR ihr Bestandsportfolio um eine weitere Immobilie in Zella-Mehlis (Thüringen), konkret um das Nachbargrundstück des Bestandsobjektes in Zella-Mehlis, erweitern können. Die Akquisition erfolgte im Rahmen einer Sale-and-Lease-Back-Transaktion. Die neu erworbene Produktionsliegenschaft umfasst rd. 38.000 m² Grundstücksfläche. Dem Mieter stehen insgesamt rd. 13.000 m² Gebäudenutzfläche zur Verfügung. Das Objekt befindet sich unmittelbar an der Bundesautobahn 71 und ermöglicht eine sehr gute überregionale infrastrukturelle Anbindung. Die vereinbarte Mietvertragslaufzeit beträgt, bei einer Jahresnettokaltmiete von TEUR 409, 10 Jahre mit Option auf Verlängerung um weitere 2x5 Jahre. Die Anfangsrendite beträgt 12,2%, bei einem Kaufpreis i.H.v. TEUR 3.350.

Zusätzlich akquiriert wurde eine weitere Produktions- und Logistikliegenschaft in Kulmbach (Bayern). Die Transaktion wurde, zusammen mit einem lokalen mittelständischen Produktionsunternehmen aus dem Bereich der Metallbearbeitung, ebenfalls im Rahmen eines Sale-and-Lease-Back Prozesses abgeschlossen. Der ca. 1.500 m² große Produktionskomplex weist eine Grundstücksfläche von rd. 2.670 m² auf und liegt verkehrsgünstig mittig in einem gewachsenen Gewerbegebiet mit vorteilhafter Anbindung an überörtliche Verkehrsachsen und dem Innenstadtgebiet. Die Gebäude sind in einem gutem Instandhaltungszustand und verfügen zudem über eine hohe Drittverwendungsfähigkeit. Der Mietvertrag konnte zu attraktiven Konditionen mit einer initialen Laufzeit von 10 Jahren zzgl. 2x5 Jahren Verlängerungsoption abgeschlossen werden. Die Jahresnettokaltmiete wurde auf rd. TEUR 99 festgelegt. Der vereinbarte Kaufpreis i.H.v. TEUR 970 entspricht somit einer Bruttoanfangsrendite von rd. 10,3%.

Über die Deutsche Industrie REIT-AG

Die Deutsche Industrie REIT-AG investiert nachhaltig in Light Industrial Immobilien in Deutschland. Light Industrial umfasst neben den Tätigkeiten der Lagerung und Distribution von Handelsgütern, auch deren Verwaltung und Produktion. Die Assetklasse besteht hauptsächlich aus mittleren- bis großen Industrie- und Gewerbeparkarealen. Die Flächen sind meist komplexer ausgerüstet als reine Logistikimmobilien und haben eine hohe lokale Relevanz.

Die Aktie notiert im regulierten Markt der Börse Berlin und im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse. Die Gesellschaft hat seit Anfang des Jahres 2018 den Status eines REIT ("Real Estate Investment Trust") und die damit verbundene Ertragssteuerbefreiung.

(Ende)
Aussender: Deutsche Industrie REIT-AG
August-Bebel-Str. 68
14482 Potsdam
Deutschland
Ansprechpartner: René Bergmann
Tel.: +49 331 740 076 535
E-Mail: rb@deutsche-industrie-reit.de
Website: www.deutsche-industrie-reit.de
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt
ISIN(s): DE000A2G9LL1 (Aktie), DE000A2GS3T9 (Anleihe), DE000A2YNQU1 (Anleihe)
|
|
98.376 Abonnenten
|
193.913 Meldungen
|
80.057 Pressefotos

BUSINESS

22.10.2021 - 13:47 | pressetext.redaktion
22.10.2021 - 11:00 | Die Unternehmersoftware est. 1999 GmbH
22.10.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion
21.10.2021 - 16:15 | INNOFACT AG
21.10.2021 - 12:51 | pressetext.redaktion
Top