IR-News

AUSSENDER



Weng Fine Art AG
Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng
Tel.: +49 2173 690870-0
E-Mail: weng@wengfineart.com
pta20210624037
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Weng Fine Art AG: Weng Fine Art AG verhandelt über Erwerb einer Minderheitsbeteiligung an der 360X Art AG


Monheim am Rhein (pta037/24.06.2021/21:20) - Die Weng Fine Art AG verhandelt derzeit über den Erwerb von Minderheitsbeteiligungen an der 360X Art AG sowie deren Hauptaktionärin 360X AG. Die neu gegründete 360X AG mit ihren Hauptaktionären Deutsche Börse und Commerzbank wird Blockchain basierte Marktplätze in unterschiedlichen Bereichen aufbauen, unter anderem auch einen digitalen Marktplatz für den Kunsthandel, der physische Kunstgegenstände über Tokenisierung und Fraktionalisierung investier- und handelbar macht. Bei einem erfolgreichen Zustandekommen der Transaktion würde sich die Weng Fine Art AG mit einem mittleren einstelligen Millionenbetrag an den Gesellschaften beteiligten und künftig auch operativ mit beiden Unternehmen zusammenarbeiten.

Kontakt (mitteilende Person):

Rüdiger K. Weng
Vorstand

Weng Fine Art AG

Rheinpromenade 8

40789 Monheim am Rhein

Tel.: 49 (0)2173 690 8700

http://www.WengFineArt.com

(Ende)
Aussender: Weng Fine Art AG
Rheinpromenade 8
40789 Monheim am Rhein
Deutschland
Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng
Tel.: +49 2173 690870-0
E-Mail: weng@wengfineart.com
Website: www.wengfineart.com
Börsen: m:access in München
ISIN(s): DE0005181606 (Aktie)
|
|
98.331 Abonnenten
|
193.200 Meldungen
|
79.614 Pressefotos
Top