IR-News

AUSSENDER



Frequentis AG
Ansprechpartner: Stefan Marin
Tel.: +431811501074
E-Mail: stefan.marin@frequentis.com

WEITERE IR-NEWS

Mediabox

pta20210415007
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Frequentis AG: Constantin von Reden übernimmt per Mai 2021 die Geschäftsführung von FREQUENTIS Comsoft


Wien / Karlsruhe (pta007/15.04.2021/08:00) - Constantin von Reden, ein erfahrener Experte im Bereich Air Traffic Control und zuletzt als Vice President ATC/AD bei Rohde & Schwarz tätig, folgt per 1. Mai Thomas Hoffmann in der Geschäftsführung der Frequentis Comsoft mit Sitz in Karlsruhe.

"Mit Constantin von Reden konnten wir wieder einen ATM-Profi für die Geschäftsführung bei Frequentis Comsoft gewinnen," sagt Frequentis CEO Norbert Haslacher. "Unser Dank geht an Thomas Hoffmann für zwei Jahre erfolgreicher Ausbauarbeit: Er übergibt seinem Nachfolger damit ein sehr gut bestelltes Haus. Constantin von Reden wird den Weg der Integration fortsetzen und die Rolle von Frequentis Comsoft im Verbund der Frequentis-Gruppe weiter stärken."

Auch Constantin v. Reden freut sich auf die neue Aufgabe: "Ich erlebe Frequentis als großartiges Unternehmen, das in der ATM-Branche noch einiges vorhat. Ich möchte dazu beitragen, neue gruppenübergreifende Strategien im ATM-Markt zu entwickeln und Frequentis Comsoft fit für die Zukunft zu machen."

Einbringen kann Constantin v. Reden dafür seine Erfahrungen aus zwei Jahrzehnten in der Flugsicherungsbranche: Er hat das Studium der Luft- und Raumfahrttechnik abgeschlossen und war Offizier bei der Deutschen Luftwaffe, wo er eine Vielzahl internationaler Erfahrungen sammeln konnte. Zuletzt war er als Vice President Market Segment ATC bei Rohde & Schwarz in Deutschland aktiv und dort weltweit Profit & Loss verantwortlich für Kommunikationssysteme in den Bereichen der Flugsicherung, Flughäfen und Luftverteidigung.

Thomas Hoffmann wird per Ende 2021 auf eigenen Wunsch aus der Frequentis-Gruppe ausscheiden, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Bis dahin steht er dem Frequentis-Vorstand sowie seinem Nachfolger beratend zur Verfügung.

Über FREQUENTIS Comsoft GmbH

Frequentis Comsoft ist seit 2016 das Kompetenzzentrum der Frequentis-Gruppe für AMHS, AIM, Surveillance-Technologien (zur Ortung von Luft- und Bodenfahrzeugen für die sichere Abwicklung des Flugverkehrs) und ATM-Systeme. Frequentis Comsoft bietet softwarezentrierte Lösungen, die die gesamte Surveillance-Datenkette abdecken: von der Sensorik über die Verteilung und Verarbeitung bis hin zur Anzeige.

Detailinformation über Frequentis Comsoft finden Sie auf der Homepage https://www.frequentis-comsoft.com/

Über FREQUENTIS

Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche "Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn). Als Weltkonzern verfügt Frequentis über ein internationales Netzwerk an Niederlassungen, Tochtergesellschaften und lokalen Repräsentanten in über 50 Ländern.

Produkte und Lösungen von Frequentis sind an mehr als 30.000 Arbeitsplätzen und in rund 140 Ländern zu finden. 1947 gegründet, ist Frequentis gemäß eigener Berechnung mit einem Marktanteil von 30% Weltmarktführer bei Sprachkommunikationssystemen für die Flugsicherung. Weltweit führend sind die Systeme der Frequentis-Gruppe außerdem im Bereich AIM (Aeronautical Information Management / Luftfahrtinformationsmanagement), bei Message Handling Systemen (Nachrichtensysteme für die Luftfahrt), sowie bei GSM-R Systemen im Bahnbereich.

Die Aktien der Frequentis AG notieren unter dem Kürzel FQT, ISIN ATFREQUENT09, an der Wiener und Frankfurter Börse. Im Jahr 2020 wurde mit weltweit rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Umsatz von EUR 299,4 Mio. und ein EBIT von EUR 26,8 Mio. erwirtschaftet.

Detailinformation über Frequentis finden Sie auf der Homepage https://www.frequentis.com

Brigitte Gschiegl, Director Corporate Communications, Frequentis AG,
brigitte.gschiegl@frequentis.com, +43 1 81150-1301

Stefan Marin, Head of Investor Relations, Frequentis AG,
stefan.marin@frequentis.com, +43 1 81150-1074

(Ende)
Aussender: Frequentis AG
Innovationsstraße 1
1100 Wien
Österreich
Ansprechpartner: Stefan Marin
Tel.: +431811501074
E-Mail: stefan.marin@frequentis.com
Website: www.frequentis.com
Börsen: Amtlicher Handel in Wien
ISIN(s): ATFREQUENT09 (Aktie)
Weitere Handelsplätze: Regulierter Markt in Frankfurt
|
|
98.168 Abonnenten
|
189.517 Meldungen
|
77.595 Pressefotos

BUSINESS

06.05.2021 - 17:15 | ITCS
06.05.2021 - 15:25 | FH St. Pölten
06.05.2021 - 13:13 | pressetext.redaktion
06.05.2021 - 09:35 | ISM International School of Management
06.05.2021 - 08:45 | gumpelmedia - digital media agentur
Top