Business

AUSSENDER



faircheck Schadenservice GmbH
Ansprechpartner: Martina Sattler, MA
Tel.: +43 664 407 69 48
E-Mail: martina.sattler@faircheck.at

FRüHERE MELDUNGEN

11.01.2021 - 09:30 | faircheck Schadenservice GmbH
17.09.2020 - 12:45 | faircheck Schadenservice GmbH
27.08.2020 - 14:45 | faircheck Schadenservice GmbH
06.08.2020 - 15:00 | faircheck Schadenservice GmbH
02.07.2020 - 08:15 | faircheck Schadenservice GmbH

Mediabox

pts20210412024 Unternehmen/Wirtschaft, Medien/Kommunikation

faircheck motiviert beim ersten faircheck-Café online

Kundenmagazin fairmedia erscheint zum sechsten Mal


Graz-Stattegg (pts024/12.04.2021/13:13) - Am 8. April 2021, um 13.13 Uhr, fand das erste faircheck-Café online statt. Der Anlass: Viel Motivation bei der Veröffentlichung des Kundenmagazins fairmedia 2021, das an SchadenmanagerInnen, SchadenreferentInn, Vorstände in der Versicherungsbranche und Interessierte aus allen Bereichen weitergegeben wird. Dr. Peter Winkler, CEO faircheck und Martina Sattler, Marketing & PR bei faircheck, führten durch die 30-minütige Veranstaltung. Mit dabei waren der Experte zum Thema Motivation Steffen Rohr von den Versicherungsforen Leipzig und Musiker Steff Kotter.

Mit der faircheck-Drohne treffen die Teilnehmer virtuell im faircheck-Café im Headquarter in Graz-Stattegg ein. "2021 ist für uns gut angelaufen. Wir sind motiviert und wir wollen auch Sie ein bisschen motivieren", so Peter Winkler über die Intention des ersten faircheck-Cafés online und das Kundenmagazin fairmedia.

"faircheck hat es möglich gemacht, auch dieses Jahr wieder ein tolles Magazin zu produzieren, in welchem viele unterschiedliche Perspektiven zum Thema Motivation abgebildet sind", erzählt Martina Sattler, Chefredakteurin von fairmedia. Vom Künstler bis zum CEO, vom Schadenexperten bis zum Schadenmanager, vom ausgezeichneten Unternehmen bis zum Staatspreisträger samt Blick über die Versicherungslandschaft Österreichs hinaus reicht das durch und durch motivierende Spektrum der sechsten Ausgabe von fairmedia.

Jeder Mensch ist motiviert

"Laut Gallup-Studie, die beim Thema Motivation gerne herangezogen wird, machen zwei Drittel aller Mitarbeiter Dienst nach Vorschrift", erzählt der Experte für New Work und Agiles Arbeiten Steffen Rohr von den Versicherungsforen Leipzig im Interview, stellt jedoch klar, dass diese Aussage differenzierter zu betrachten ist, indem er ergänzt: "Generell kann man davon ausgehen, dass jeder Mensch motiviert ist."

Wichtig ist laut Steffen Rohr die Gestaltung des Arbeitsumfeldes, wo Eigenverantwortung, Flexibilität und Kreativität tatsächlich gelebt werden können müsse, ansonsten komme die intrinsische Motivation des Menschen abhanden. Um mehr Motivation ins eigene Unternehmen zu bringen, empfiehlt Steffen Rohr den Führungskräften eine coachende Haltung einzunehmen und Mitarbeitern direkt zu fragen, was sie motiviert. Ebenso können die Moving Motivators von Jurgen Appelo im Workshop mit kleinen Teams sofort unterstützen, verrät Steffen Rohr abschließend: "Es handelt sich dabei um 10 intrinsische Motive, von Anerkennung über Sinnerfüllung bis Ordnung. Alleine schon die Beschäftigung damit kann eine positive Veränderung herbeiführen."

Den Abschluss der Onlineveranstaltung bildet die Live-Performance von Musiker Steff Kotter, der als Motivationskick für die Teilnehmer den Song Blue Moon emotionsgeladen am Piano interpretiert, natürlich nicht in dem Modus wie live in concert, aber lebendig!

Alle, die nicht dabei sein konnten, können die Aufzeichnung zur Veranstaltung und ebenso die Printversion des Kundenmagazins fairmedia kostenlos unter info@faircheck.at bestellen.

Über fairmedia
2021 wird zum sechsten Mal das jährlich erscheinende Kundenmagazin fairmedia veröffentlicht. Die Printausgabe wird in einer Auflage von 1.300 Stück an Adressaten in Österreich, Deutschland und der Schweiz verteilt. Das E-Paper ist online unter http://faircheck.at/fairmedia abrufbar.

Über faircheck
Für die Versicherungsbranche agiert faircheck bereits seit 2005 österreichweit als neutrales Auge und Ohr der Auftraggeber und als Partner für die neutrale, unbürokratische und rasche Schadenabwicklung. Dienstleistungsinnovationen und Digitalisierungsmaßnahmen prägen das Geschäftsmodell von faircheck. Mit VEX hat faircheck seit 2014 die Möglichkeit, Videobegutachtungen mittels Livestream durchzuführen. Während der Coronakrise bewährt sich die Technologie besonders und schafft einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil in der Branche. 2018, 2019 und 2020 ist faircheck in die Liste der "Exzellenten Unternehmen Österreichs" vertreten. faircheck wird 2018 und 2019 mit Recognised for Excellence 5* ausgezeichnet. 2020 folgt die EFQM-Auszeichnung Recognised for Excellence 6* und der Staatspreis Unternehmensqualität 2020. http://faircheck.at

(Ende)
Aussender: faircheck Schadenservice GmbH
Ansprechpartner: Martina Sattler, MA
Tel.: +43 664 407 69 48
E-Mail: martina.sattler@faircheck.at
Website: faircheck.at
|
|
98.171 Abonnenten
|
189.661 Meldungen
|
77.665 Pressefotos
Top