Hightech

HIGHTECH

11.06.2021 - 10:00 | ESET Deutschland GmbH
11.06.2021 - 06:10 | pressetext.redaktion
10.06.2021 - 11:00 | pressetext.redaktion

BUSINESS

11.06.2021 - 15:10 | Agentur für Gesundheit & Wellness
11.06.2021 - 15:05 | FH St. Pölten
11.06.2021 - 11:31 | pressetext.redaktion

MEDIEN

11.06.2021 - 10:32 | pressetext.redaktion
11.06.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
10.06.2021 - 12:00 | pressetext.redaktion

LEBEN

12.06.2021 - 09:30 | PRK MEDIA Beat René Roggen
11.06.2021 - 13:32 | pressetext.redaktion
11.06.2021 - 13:00 | Verein "Spielerhilfe"
pte20210326004 Produkte/Innovationen, Unternehmen/Wirtschaft

inov-8 veredelt Laufschuhe mit Graphenschaum

Entwickler der University of Manchester versprechen längere Lebensdauer und mehr Komfort


Test des innovativen Graphenschaums im Labor von inov-8 (Foto: inov-8.com)
Test des innovativen Graphenschaums im Labor von inov-8 (Foto: inov-8.com)

Staveley/Manchester (pte004/26.03.2021/06:15) - Der britische Sportschuhhersteller inov-8 http://inov-8.com hat den eigenen Angaben nach weltweit ersten Laufschuh mit einem durch Graphen verstärkten Schaumstoff im Fußraum vorgestellt. Die Laufsohle ist so flexibel und griffig wie weiches Gummi, aber nahezu verschleißfrei. Unterstützt wurde das Unternehmen von den Graphen-Experten Konstantin Novoselov und Andre Geim von der University of Manchester http://manchester.ac.uk .

Zuerst für Langstreckenläufer

Der "G-Fly" genannte Schaumstoff wird in einem Schuh namens "Trailfly Ultra G 300 Max" eingesetzt, den das Unternehmen für Marathon- und andere Langstreckenläufer entwickelt hat. Tests haben gezeigt, dass der Schaum die Kräfte, die bei jedem Schritt auf die Beine wirken, um 25 Prozent besser abfedert als herkömmliche Schäume. Anders als diese verändert G-Fly auch seine Form nicht, er wird mit der Zeit weder dünner noch dichter. Das erhöht den Komfort für die Läufer. Inov-8 glaubt sogar, dass die neue Sohle höhere Laufgeschwindigkeiten ermöglicht.

Ein Team von 40 Athleten aus der ganzen Welt hat Prototypen und mehr als 50 Mischungen aus graphenverstärktem Schaum ausgiebig getestet. "Es zeigte sich, dass G-Fly-Schaum nach 1.200 Laufkilometern immer noch eine gute Leistung erbringt - doppelt so viel wie beim Industriestandard", sagt Michel Price, COO von inov-8. Vom 8. April an können die Schuhe mit Graphenschaum geordert werden.

Weiterentwicklung seit 2018

Das Unternehmen verwendete Graphen erstmals im Jahr 2018, als es seine Lauf-, Wander- und Fitnessschuhe mit graphenveredelten Gummisohlen ausstattete. Diese sind um 50 Prozent fester, dehnbarer und strapazierfähiger als die von herkömmlichen Laufschuhen. Außerdem rutscht die Graphensohle auf keinem Untergrund, selbst dann nicht, wenn dieser feucht ist von Wasser oder Schweiß. Inov-8 rüstet mittlerweile 90 Prozent seiner Sportschuhe mit Graphensohlen aus.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Wolfgang Kempkens
Tel.: +43-1-81140-300
E-Mail: kempkens@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.231 Abonnenten
|
190.501 Meldungen
|
78.020 Pressefotos
Top