IR-News

AUSSENDER



iQ International AG
Ansprechpartner: Eva Reuter
Tel.: +41 41 768 03 63
E-Mail: ereuter@dr-reuter.eu
pta20200925007
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

iQ International AG: Zwei Experten aus der Batterieindustrie ergänzen die Geschäftsleitung des Unternehmens


Zug/Schweiz - 25 September 2020 (pta007/25.09.2020/08:00) - ,

iQ International AG (ISIN CH0451424300 / WKN A2PAA5 / Symbol IQL), ein multinationales, am General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse öffentlich gehandeltes Unternehmen für nachhaltige Technologien mit globalem Hauptsitz in Zug (Schweiz) und nordamerikanischen Hauptsitz in Scottsdale (Arizona/USA), hat gerade die Arbeitsverträge mit den beiden Experten aus der Batterieindustrie, den Herren Dennis Brown und Raymond Brown, unterzeichnet.

Die iQ International AG gibt bekannt, dass zwei hoch angesehene Experten und Veteranen der Batterieindustrie, die dem Unternehmen bisher in seinem Beraterstab zur Seite standen, ab sofort Vollzeit in der Funktion als Geschäftsführer zu iQ International gekommen sind: die Herren Dennis Brown und Raymond Brown. Dennis Brown übernimmt die Funktion als Chief Marketing Officer und Raymond Brown die Funktion als Chief Integration Officer jeweils bei iQ Power, der Batteriesparte der iQ International AG. Beide Herren sind in der Batterieindustrie hoch angesehene Experten und hatten in ihren früheren Karrieren jeweils bedeutende Managementfunktionen bei führenden Unternehmen in der Branche inne.

Die Herren Dennis Brown und Raymond Brown waren sowohl als Mitglieder im Expertenbeirat des Unternehmens als auch als Berater sehr aktiv für iQ International tätig und begleiteten das Unternehmen ganz wesentlich beim Erstellen und Managen seiner Expansionspläne. Beide Herren sind nun Vollzeit für das Unternehmen für mindestens die kommenden zwei Jahre tätig, vorbehaltlich dem Abschluss der in früheren Pressemitteilungen vom Unternehmen gemeldeten Hauptfinanzierung.

Raymond Brown besucht derzeit die beiden Fabriken, die iQ im Laufe dieses Jahres zu erwerben beabsichtigt, um die Werksintegration und die sehr wichtige geplante Nachrüstung der Fabriken im Rahmen der "Advanced Battery Factory" (ABF) vorzubereiten.

Dennis Brown:
In seiner letzten Tätigkeit war Dennis Brown von 2004 bis 2015 als Chief Marketing Officer für Interstate Battery tätig, dem größten US-amerikanischen Batterie-Handelsunternehmen. Zu seinen 40 Jahren Branchenerfahrung gehörten auch verschiedene Führungspositionen bei Johnson Controls International (JCI) Power Solutions, heute Clarios, einer Tochtergesellschaft von Brookfield Business Partners .

Ray Brown:
Ray Brown war die vergangenen 35 Jahre vorwiegend in der Energiespeicher-Industrie tätig. 2010 zog er sich von JCI (Johnson Controls) zurück, wo er 30 Jahre lang in verschiedenen internationalen Führungspositionen im Aufbau des Geschäftsbereichs Power Solutions tätig war. Seitdem war er Mitglied in mehreren Verwaltungsräten, darunter Amara Raja Batteries Ltd. aus Indien.

"Mit diesen beiden hoch geschätzten Branchenexperten, die dem Unternehmen beitreten, ist das Unternehmen iQ International bestens vorbereitet und bereit für dessen geplante künftige Expansion. Der Eintritt dieser Experten ist nicht zuletzt ein Beweis für den Wert und die Wirksamkeit der Technologie der iQ-Batterie mit ihrer automatischen 360° Elektrolytdurchmischung sowie den ABF-Technologien, die das Unternehmen in den letzten drei Jahren weiterentwickelt hat. Vor allem ist dies ein Beweis für das Vertrauen von Ray und Dennis in unser Unternehmen und in unsere Zukunft. Dies ist ein klares Zeichen für die Aktionäre, dass iQ bestehen bleiben und auf die Größe wachsen wird, die das Management seinen Aktionären versprochen hat," sagt Kevin T. Loman, CEO der iQ International AG.

iQ Internationale AG
Die iQ International AG ist ein multinationales Unternehmen für nachhaltige Technologien, das am General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert ist. Das Unternehmen lizenziert Teile seines IP-Portfolios und produziert und vertreibt hocheffiziente Blei-Säure-Batterien, die den gestiegenen Anforderungen an die Lebensdauer in den heutigen globalen Automobil- und Energie-Speichermärkten gerecht werden. Mit seiner preisgekrönten, innovativen Technologie werden überlegene, langlebige und vom OEM zugelassene SLI-Batterien (Starting-Lighting-Ignition) hergestellt. Batterien mit der Technologie von iQ International wurden entwickelt um in den heutigen hochelektrifizierten Fahrzeugen, insbesondere in Fahrzeugen mit Start-Stopp-Anwendungen, eine bessere Leistung und Zuverlässigkeit zu erzielen. Die Technologien des Unternehmens haben das Potenzial, den CO2-Fußabdruck der Transportbranche zu verringern und den Automobilherstellern dabei zu helfen, die Verpflichtungen bei der Emissionsreduktion zu erfüllen. - Weitere Informationen unter www.iqint.com

Dennis Brown
Chief Marketing Officer - iQ International AG

Dennis Brown ist seit mehr als 40 Jahren in der Energiespeicherbranche tätig. Er kam 1991 zu Interstate Battery und ging 2016 nach 25 Dienstjahren in den Ruhestand. Zunächst leitete Dennis Brown die Verkaufs- und Marketingaktivitäten, um den Fokus von Interstate auf unabhängige Verkaufsstellen umzuwandeln und zum Branchenführer im Verkauf und Vertrieb von Bleibatterien zu werden. Unter seiner Verkaufs- und Marketingleitung wuchs das Unternehmen von 8 Millionen Einheiten auf mehr als 17 Millionen Einheiten und ist damit der größte Batteriehändler auf dem US-Automobilersatzteilmarkt.

Während seiner Zeit bei Interstate Battery hat Dennis den ED-18-Batterie-Früherkennungstester mit patentiert und ein System für den präventiven Verkauf entwickelt, das als Standard auf dem Ersatzmarkt eingeführt wurde. Darüber hinaus arbeitete Dennis als Präsident von Interstate All Battery, bevor er zum Senior Vice President und Chief Marketing Officer auf Unternehmensebene ernannt wurde, eine Position, die er von 2004-2015 innehatte. Während dieser Zeit war er auch als Berater des Interstate Battery Vorstandes tätig.

Vor seiner Zeit bei Interstate Battery war Dennis in leitender Position bei Johnson Controls International (JCI) tätig. Während seiner Zeit bei JCI hatte er verschiedene Führungspositionen inne, darunter Marketing Planning and Research Manager, National Sales Manager NAPA/ Genuine Parts Company, National Sales Manager Diehard Brand und Business Group Manager OEM - Chrysler, Nissan und Diamond Star Motors.

Dennis besuchte die Wayne State University. Er ist seit über 40 Jahren mit seiner besten Freundin Beth verheiratet, beide leben in der Gegend von Dallas, Texas. Zusammen haben sie 3 Kinder. In seiner Freizeit wandert er gerne mit Beth, spielt mit Freunden Golf und angelt am See. Dennis war Mitglied des Verwaltungsrats von Care Net.

Ray Brown
Chief Integration Officer - iQ International AG

Ray Brown ist seit mehr als 35 Jahren in der Automobilindustrie tätig, mit besonderem Schwerpunkt auf dem Bereich der Energiespeicherung. Während seiner Zeit bei Johnson Controls International (JCI) hatte Ray Brown zahlreiche Führungspositionen im Bereich Energielösungen inne, darunter Vice President of Sales, Marketing und Business Development für Asien und den Pazifikraum, Vice President of Automotive Aftermarket Sales and Marketing für Nordamerika und Vice President of Automotive OEM Global Sales and Engineering. In diesen Funktionen war er maßgeblich daran beteiligt, das JCI-OEM-Batteriegeschäft von einer reinen US-Position zu dem weltweit führenden Unternehmen zu entwickeln, das es heute ist. Infolgedessen war Ray direkt an der Entwicklung und Einführung neuer Märkte, Joint Ventures und Akquisitionen in Mexiko, Indien, Japan, Korea, Südamerika und Europa beteiligt.

Ray war auch als Projektleiter für mehrere JCI-Batteriefabriken einflussreich. Rays Karriere in der SLI-Batteriebranche war eine treibende Kraft bei der Bewertung und dem Kauf von Unternehmen, der Initiierung und dem Management von Joint Ventures, der Planung, dem Bau und der Überwachung neuer Batteriewerke, dem globalen Segmentmanagement und der Kundenbeziehungen zu großen OEM-Partnern, darunter General Motors, Ford, Chrysler, Honda, Mazda, VW, Mercedes, BMW und Geely.
Ray ging 2010 nach 30 Jahren Dienst in der Power-Solutions-Sparte von JCI in den Ruhestand. Seitdem war er im Aufsichtsrat mehrerer Unternehmen tätig, darunter Amara Raja Batteries Ltd. in Indien.

Ray hat einen Abschluss in Buchhaltung von der Pennsylvania State University. Abgesehen davon, dass er ein begeisterter Golfer ist, verbringen er und seine Frau Kathy gerne Zeit mit ihren erwachsenen Kindern und Enkeln. Sie widmen Zeit einer örtlichen Lebensmittelbank, ihrer Kirche und St. Jude's, und sie lieben zu Reisen.

(Ende)
Aussender: iQ International AG
Landis + Gyr Strasse 1
6300 Zug
Schweiz
Ansprechpartner: Eva Reuter
Tel.: +41 41 768 03 63
E-Mail: ereuter@dr-reuter.eu
Website: www.iqinternational.com
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): CH0451424300 (Aktie)
|
|
97.950 Abonnenten
|
184.330 Meldungen
|
75.482 Pressefotos
Top