IR-News

AUSSENDER



iQ International AG
Ansprechpartner: Eva Reuter
Tel.: +41 41 768 03 63
E-Mail: ereuter@dr-reuter.eu

FRüHERE MELDUNGEN

14.09.2020 - 19:00 | iQ International AG
14.09.2020 - 08:25 | iQ International AG
10.09.2020 - 08:00 | iQ International AG
10.09.2020 - 08:00 | iQ International AG
03.09.2020 - 15:50 | iQ International AG

WEITERE IR-NEWS

27.11.2020 - 08:15 | Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG
27.11.2020 - 01:00 | NEW VALUE AG
26.11.2020 - 23:40 | SynBiotic SE
pta20200916019
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

iQ International AG: iQ International unterzeichnet unverbindliches Term Sheet über 130 Mio. USD zur Finanzierung des Expansionsvorhabens


Zug/Schweiz - 16. September 2020 (pta019/16.09.2020/17:45) - ,

iQ International AG (ISIN CH0451424300 / WKN A2PAA5 / Symbol IQL), ein multinationales, am General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse öffentlich gehandeltes Unternehmen für nachhaltige Technologien mit globalem Hauptsitz in Zug (Schweiz) und nordamerikanischen Hauptsitz in Scottsdale (Arizona/USA), hat kürzlich die Unterzeichnung eines (unverbindlichen) Term Sheets in Höhe von 130 Millionen US-Dollar angekündigt.

Nach intensiven Verhandlungen mit ausgewählten Investmentgruppen hat iQ International ein Term Sheet für eine institutionelle Eigenkapital- und Fremdkapitalfinanzierung in Höhe von 130 Mio. USD mit einem großen asiatischen institutionellen Fonds zur Finanzierung des Expansionsplans des Unternehmens unterzeichnet. Das Term Sheet sieht vor, dass die Gesamtfinanzierung etwa zur Hälfte aus dreijährigen Verbindlichkeiten und zur Hälfte aus Vorzugsaktien besteht. Der institutionelle Fonds wurde dem Unternehmen vorgestellt und vertreten von Capstone Headwaters, einer bekannten US-Finanzberatungsfirma. Nach Abschluss dieser Finanzierung wird Capstone künftig der Hauptfinanzberater des Unternehmens. Das Unternehmen strebt eine Unterzeichnung und einen Abschluss der Finanzierung im letzten Quartal 2020 an.

iQ arbeitet seit über 18 Monaten an der Umstellung der Geschäftsstrategie des Unternehmens; von einer reinen Lizenzierung auf eine Strategie, bei welcher die Technologien vertikal in eigene und operativ tätige Batteriefabriken integriert werden. Die Finanzierung ist für die Erweiterung von iQ vorgesehen, um die derzeitige Kapazitätsengpässe der Batterieindustrie und die verkürzte Lebensdauer der Batterien in den heutigen hochelektrifizierten Fahrzeugen zu berücksichtigen. Diese Erweiterung zielt auf die Akquisition von zwei Unternehmen ab, die renommierte und langjährige Batteriefabriken betreiben, sowie auf den Ausbau der Ausstattung der SIA-Anlage des Unternehmens. Das Unternehmen wird seine ABF-Produktionstechnologien (Advanced Battery Factory) im Rahmen des SIA-Upfits demonstrieren und anschließend mit der Installation seiner neuen Ausrüstung in den beiden zu akquirierenden Betrieben beginnen.

Obwohl nicht garantiert werden kann, dass diese Finanzierung und diese Akquisitionen stattfinden, da beide der Sorgfaltspflicht und den endgültigen Vereinbarungen unterliegen, ist das Management zuversichtlich, dass sie sowohl die Finanzierung als auch die Akquisitionen abschließen können.

"Ich bin sehr stolz auf das, was unser kleines Team bei iQ International AG bisher erreicht hat. Sowohl das Unternehmen als auch seine Aktionäre wissen, wie schwierig es war, hierher zu gelangen. Die Finanzwelt übersieht Blei-Säure-Batterien und hat stattdessen stark in Technologien wie die verschiedenen Lithium-Chemie investiert. Dennoch besteht ein unmittelbarer und wichtiger Innovationsbedarf im traditionellen Blei-Säure-Sektor, der entgegen einiger Überzeugungen nicht so schnell vom Markt verschwinden wird. Die Überwindung dieses Vorurteils hat unsere Partner und Mitarbeiter sehr viel Mühe gekostet und ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um dies anzuerkennen und den Beteiligten zu danken ", sagt Kevin T. Loman, CEO der iQ International AG

iQ Internationale AGi
Die iQ International AG ist ein multinationales Unternehmen für nachhaltige Technologien, das am General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert ist. Das Unternehmen lizenziert Teile seines IP-Portfolios und produziert und vertreibt hocheffiziente Blei-Säure-Batterien, die den gestiegenen Anforderungen an die Lebensdauer in den heutigen globalen Automobil- und Energie-Speichermärkten gerecht werden. Mit seiner preisgekrönten, innovativen Technologie werden überlegene, langlebige und vom OEM zugelassene SLI-Batterien (Starting-Lighting-Ignition) hergestellt. Batterien mit der Technologie von iQ International wurden entwickelt um in den heutigen hochelektrifizierten Fahrzeugen, insbesondere in Fahrzeugen mit Start-Stopp-Anwendungen, eine bessere Leistung und Zuverlässigkeit zu erzielen. Die Technologien des Unternehmens haben das Potenzial, den CO2-Fußabdruck der Transportbranche zu verringern und den Automobilherstellern dabei zu helfen, die Verpflichtungen bei der Emissionsreduktion zu erfüllen. - Weitere Informationen unter www.iqint.com

(Ende)
Aussender: iQ International AG
Landis + Gyr Strasse 1
6300 Zug
Schweiz
Ansprechpartner: Eva Reuter
Tel.: +41 41 768 03 63
E-Mail: ereuter@dr-reuter.eu
Website: www.iqinternational.com
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): CH0451424300 (Aktie)
|
|
97.982 Abonnenten
|
185.163 Meldungen
|
75.822 Pressefotos

BUSINESS

27.11.2020 - 06:00 | pressetext.redaktion
26.11.2020 - 14:15 | Zoebeli Communications AG
26.11.2020 - 12:30 | pressetext.redaktion
26.11.2020 - 10:02 | danberg&danberg.
26.11.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top