Business

AUSSENDER



danberg&danberg.
Ansprechpartner: Daniel Millonig & Stefan Ratzenberger
Tel.: +43 1 577 22 05
E-Mail: presse@danberg-danberg.com

Mediabox

pts20200423018 Unternehmen/Wirtschaft, Produkte/Innovationen

Medeco Cleantec erfüllt die hohen Hygiene- und Desinfektionsstandards der Innsbrucker Verkehrsbetriebe

Microdampf-Technologie desinfiziert in Zeiten von Corona den öffentlichen Verkehr Innsbrucks


Innsbruck (pts018/23.04.2020/11:49) - Die gesetzten Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus basieren großteils auf Hygiene und damit einhergehender Desinfektion. Was im Kleinen jeder Mensch mit dem Tragen von Einweghandschuhen und Mund-Nasen-Masken und dem oftmaligen Waschen der Hände praktiziert, wird auch im Großen und damit im öffentlichen Raum umgesetzt.

Selbstverständlich auch im öffentlichen Verkehr. Die Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) setzen in Zeiten von Corona auf die Desinfektionsleistung der Technologie von Microdampf des Unternehmens "Medeco Cleantec" und auf dessen Konzept des "Green Cleaning", also Desinfektion und höchste Hygienestandards ohne dem Einsatz von Chemikalien und anderen Reinigungsmittel.

Dieses Verfahren hat der Österreicher Fritz Pattis mit seinem Unternehmen "Medeco Cleantec" entwickelt und bereits in Industrie, Medizin, Hotellerie und Gastronomie sowie in vielen weiteren Branchen erfolgreich etabliert. Das "Green Cleaning"-Konzept steht für umweltfreundliches Reinigen und Desinfizieren.

"Die Mikrodampf-Desinfektion in unseren Bussen und Bahnen mit den Geräten von Medeco Cleantec ist ein wichtiger Beitrag für die Gewährleistung der Sauberkeit im Sinne der Corona-Schutzmaßnahmen", erklärt IVB-Geschäftsführer DI Martin Baltes. "Täglich werden damit all unsere Fahrzeuge sowie die sanitären Einrichtungen gereinigt. Dass hierbei keine Chemie eingesetzt wird, sondern nur Wasserdampf, ist natürlich ganz im Sinne der IVB. Denn auch sonst achten die IVB besonders auf umweltschonende Maßnahmen im Reinigungsprozess - Waschanlagen mit Wasserwiederaufbereitung sind ein weiteres Beispiel dafür."

Die Innsbrucker Verkehrsbetriebe befördern mit ihren rund 200 Fahrzeugen und 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jährlich etwa 70 Millionen Fahrgäste und legen dabei jährlich 10,4 Millionen Kilometer zurück - eine Strecke, die 259 Erdumrundungen entspricht.

"Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit den Innsbrucker Verkehrsbetrieben. Gerade in diesen für uns alle fordernden und noch nie dagewesene Zeiten", führt Fritz Pattis, CEO von Medeco Cleantec aus. Und weiter: "Unsere Technologie zeigt, dass Reinheit und Sauberkeit keinesfalls auf scharfen Chemikalien und umweltschädigenden Reinigungsmittel basiert, sondern allein durch Wasser, Hitze und Druck ein weinbesseres Ergebnis erzielt werden kann."

Link zu den Innsbrucker Verkehrsbetrieben: https://www.ivb.at

Link zu Medeco Cleantec: https://medeco-cleantec.at

(Ende)
Aussender: danberg&danberg.
Ansprechpartner: Daniel Millonig & Stefan Ratzenberger
Tel.: +43 1 577 22 05
E-Mail: presse@danberg-danberg.com
Website: www.danberg-danberg.com
|
|
97.983 Abonnenten
|
185.184 Meldungen
|
75.828 Pressefotos
Top