IR-News

AUSSENDER



Value Management & Research AG
Ansprechpartner: Eugen Fleck
Tel.: +49 6173 3246839
E-Mail: efleck@vmr.de

FRüHERE MELDUNGEN

27.09.2019 - 17:15 | Value Management & Research AG
13.08.2019 - 20:58 | Value Management & Research AG
01.07.2019 - 17:20 | Value Management & Research AG
30.04.2019 - 17:00 | Value Management & Research AG
29.04.2019 - 14:39 | Value Management & Research AG

WEITERE IR-NEWS

22.10.2019 - 18:30 | S&O Agrar AG
22.10.2019 - 17:50 | S&O Agrar AG
22.10.2019 - 17:00 | SANOCHEMIA Pharmazeutika AG
pta20190930042
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Value Management & Research AG: Konzernhalbjahresfinanzbericht zum 30.06.2019


Kronberg im Taunus (pta042/30.09.2019/20:42) - Value Management & Research AG: Wachstumssprung durch erstmalige Konsolidierung der mitNorm GmbH.

Kronberg im Taunus (pta035/30.09.2019/ 20:00 ) - Die Value Management & Research
AG, Kronberg, gibt Ergebniszahlen für das 1. Halbjahr 2019 bekannt.

Der VMR Konzern konnte im ersten Geschäftshalbjahr die Provisionserlöse um gut 450% auf 4,17 Mio. EUR (Vorjahr 0,88 Mio. EUR) steigern. Der Rohertrag nach Abzug der Provisionsaufwendungen konnte um ca. 80 % auf 1,450 Mio. EUR (Vorjahr 0,80 Mio. EUR) gesteigert werden. Das EBITDA der Gruppe lag bei 0,016 Mio. EUR. Wie mit der Unternehmensmitteilung am 03.01.2019 bekanntgegeben, konnte die VMR AG eine Vereinbarung zur mehrheitlichen Beteiligung an der mitNORM GmbH Hannover unterzeichnen um bereits per 20. Februar 2019 umsetzen. Hierdurch ist die VMR Gruppe nunmehr an einem der dynamischsten Finanzdienstleistungsvertriebe Deutschlands mehrheitlich beteiligt. Die Integration der mitNorm GmbH konnte bis zum Ende des ersten Halbjahres erfolgreich vollzogen werden, belastete das Konzernergebnis allerdings noch mit einem erheblichen Sonderaufwand.
Weitere Wachstumsinvestitionen, und hohe reguläre Abschreibungen auf erworbene Kundenbestände belasten das Ergebnis Nettoergebnis weiterhin. Im ersten Geschäftshalbjahr 2019 weist die Gruppe zum 30.06.2019 folgende Ergebniszahlen aus:
Einen Provisionsüberschuss von 1.450. TEUR (Vorjahreszeitraum 793 TEUR) sowie einen Konzern-Jahresfehlbetrag von 574 TEUR (Vorjahr 227 TEUR). Das Eigenkapital der Gruppe liegt bei 7.180 TEUR (Vorjahr 3.333 TEUR), die Bilanzsumme beläuft sich auf 19.600 TEUR (Vorjahr 9.551 TEUR).
Alle Zahlen entstammen dem ungeprüften IFRS Abschluss der Gruppe zum 30.06.2019.

Weiterer Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr 2019.
Wie in unserem Ausblick zu Beginn des Geschäftsjahres mitgeteilt werden wir in diesem Jahr in eine neue Umsatzdimension wachsen und einen Umsatz in der Größenordnung von min. 8 Mio.EUR erreichen. Unser Ziel bleibt zusätzlich ein Konzern- EBITDA von ca. 700 - 800 TEUR zu erzielen. Die Integration der mitNorm GmbH die im ersten Geschäftshalbjahr noch erheblichen Sonderaufwand bereitete schreitet gut voran. Im Bereich der Online Vermittlung von Finanzdienstleistungen spüren wir ebenso die Stabilisierung an den Finanzmärkten im Laufe der letzten Monate. Im weiteren Jahresverlauf werden wir nach der Auswertung des dritten Geschäftsquartals eine Konkretisierung unserer Jahresprognose veröffentlichen.
Der ungeprüfte Konzernhalbjahresabschluss sowie der Konzernzwischenlagebericht zum 30.06.2019 ist auf der Hompage der Gesellschaft
( www.vmr.de ) verfügbar.
Über die Value Management & Research AG (VMR)
Die VMR AG ist eine Beteiligungsholdung für Unternehmen im Bereich
online-Plattformen für Investment- und Kapitalanlagen, sowie digitale Fintech
und innovative Advisortech Geschäftsmodelle. Die Unternehmen des VMR Gruppe
administrieren zum 31.12.2018 Kundenvermögen von über 600 Mio. EUR.
(Ende)

(Ende)
Aussender: Value Management & Research AG
Campus Kronberg 7
61476 Kronberg im Taunus
Deutschland
Ansprechpartner: Eugen Fleck
Tel.: +49 6173 3246839
E-Mail: efleck@vmr.de
Website: www.vmr.de
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin
ISIN(s): DE000A1RFHN7 (Aktie)
|
|
98.203 Abonnenten
|
175.014 Meldungen
|
70.843 Pressefotos

BUSINESS

Top