IR-News

AUSSENDER



Weng Fine Art AG
Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng
Tel.: +49 2173 690870-0
E-Mail: rkweng@wengfineart.com

WEITERE IR-NEWS

24.07.2019 - 10:31 | Kremlin AG
24.07.2019 - 10:00 | Wolfgang Steubing AG
24.07.2019 - 08:00 | 3U HOLDING AG
pta20190604021
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Weng Fine Art AG: Tochter WFA Online AG erfüllt die wesentlichen Voraussetzungen, um die Aufnahme einer Börsennotiz beantragen zu können


Monheim am Rhein (pta021/04.06.2019/11:20) - Im Mai dieses Jahres hat die Weng Fine Art AG im Wege einer Privatplatzierung 150.000 Aktien ihrer Tochter WFA Online AG zum Preis von 6,00 Euro veräußert (s. Meldung vom 15.05.2019). Darüber hinaus verkaufte der zweite Aktionär der WFA Online AG, Rüdiger K. Weng, weitere 50.000 Aktien zum identischen Preis an einzelne Investoren. Schließlich hat Weng 50.000 Aktien an die Rüdiger K. Weng A+A GmbH übertragen.
Insgesamt werden derzeit 250.000 der 2.500.000 ausstehenden B-Aktien der WFA Online AG von mehr als 100 Aktionären gehalten (Free Float). Damit erfüllt die Gesellschaft eine grundlegende Voraussetzung für die Aufnahme einer Börsennotiz z.B. im m:access der Börse München, die nunmehr jederzeit beantragt werden könnte. Es bestehen derzeit allerdings noch keine konkreten Pläne zur kurzfristigen Aufnahme einer Börsennotiz. Die Weng Fine Art AG bleibt mit einem Anteil von 85 % am Grundkapital weiterhin bestimmender Aktionär ihrer E-Commerce-Tochter und hat derzeit keine Absicht, ihre Beteiligung weiter zu reduzieren.

ÜBER DIE WENG FINE ART AG
Die Weng Fine Art AG ist, zusammen mit ihrer Tochtergesellschaft WFA Online AG in der Schweiz, ein führendes international agierendes Kunsthandelsunternehmen. Sie gehört zu den kapitalstärksten Kunsthandelsunternehmen in Kontinentaleuropa. Im Fokus stehen international renommierte Künstler des 20. Jahrhunderts wie Jeff Koons, Ai Weiwei, Andy Warhol, Damien Hirst, Robert Longo, Alex Katz, Gerhard Richter und Pablo Picasso. Im Stammgeschäft (www.wengfineart.com) werden gewerbliche Adressen (B2B) beliefert, darunter die großen internationalen Auktionshäuser sowie namhafte Händler und Galerien. Die 2015 etablierte E-Commerce-Plattform "Weng Contemporary (www.wengcontemporary.com) der WFA Online ergänzt das Angebot im weltweiten B2C-Bereich mit graphischen und skulpturalen Editionen der bedeutendsten zeitgenössischen Künstler.

(Ende)
Aussender: Weng Fine Art AG
Rheinpromenade 8
40789 Monheim am Rhein
Deutschland
Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng
Tel.: +49 2173 690870-0
E-Mail: rkweng@wengfineart.com
Website: www.wengfineart.com
Börsen: m:access in München
ISIN(s): DE0005181606
|
|
98.208 Abonnenten
|
172.905 Meldungen
|
69.567 Pressefotos

BUSINESS

24.07.2019 - 09:50 | Schneider Electric GmbH
24.07.2019 - 09:05 | Der Werbetherapeut
24.07.2019 - 08:00 | ALTENHOFER Michael - Bewegende Impulse e.U.
24.07.2019 - 06:10 | pressetext.redaktion
23.07.2019 - 16:30 | Pöhacker Sabine - comm:unications
Top