Business

AUSSENDER



L&W Communication AG
Ansprechpartner: Evelyn von Wieser
Tel.: +41 44 389 22 22
E-Mail: evelyn@lw-com.com

Mediabox

pts20181120010 Computer/Telekommunikation, Unternehmen/Finanzen

Orange Business Services verstärkt sich im Bereich Multi-Cloud-Services


Zürich (pts010/20.11.2018/09:00) - Orange Business Services schliesst strategische Partnerschaften mit branchenführenden Anbietern von Cloud-Infrastrukturen. Ziel ist, bis 2022 mehr als 50 Prozent des Cloud-Umsatzes ausserhalb Frankreichs zu erzielen und 25 Prozent pro Jahr zu wachsen.

Nach der Übernahme von Basefarm im August und der Steigerung des Cloud-Umsatzes um 18 Prozent im ersten Halbjahr 2018 treibt Orange Business Services seine Wachstumsstrategie für den Cloud-Computing-Markt weiter voran.

Aktuell greifen Unternehmen im Durchschnitt auf die Services von fünf verschiedenen Cloud-Anbietern zurück, von denen 81 Prozent in einer Multi-Cloud-Umgebung arbeiten. Orange Business Services hat sich bei seiner Auswahl von Cloud-Technologien nicht festgelegt, um als Integrator agieren zu können. Orange ist damit in der Lage, verschiedene kritische, aber auch unkritische Anwendungen in einer End-to-End-Multi-Cloud-Umgebung zu orchestrieren und zu nutzen - und das sowohl in der Public als auch Private Cloud.

Neben der eigenen Infrastruktur hat Orange Business Services eine strategische Allianz mit anderen führenden Unternehmen der Branche etabliert. Nach der Partnerschaft mit Microsoft Azure ist Orange Business Services nun auch in der Lage, hochkritische Applikationen seiner Kunden über Amazon Web Services (AWS) abzubilden.

Mit insgesamt 2'200 Cloud-Experten investiert Orange Business Services in eigene Cloud-Kapazitäten. In diesem Jahr verstärken weltweit weitere 300 Mitarbeitende das Experten-Team.

Ausserdem setzt Orange Business Services nun auch auf eine starke Allianz mit Huawei, um seinen Kunden in allen geografischen Regionen einen hohen Service- und Verfügbarkeitsstandard beim Cloud Computing bieten zu können. Im Zuge dessen wurde im Oktober in Amsterdam ein neues Rechenzentrum eröffnet.

Ein weiterer wichtiger Wachstumstreiber bleiben für Orange Business Services die Aktivitäten von Basefarm, die 2017 einen Umsatz von 100 Millionen Euro erzielten. Diese trugen entsprechend zu den starken Wachstumszielen von Orange Business Services ausserhalb Frankreichs bei.

Innovation als Wachstumstreiber

Im Mittelpunkt der Cloud-Strategie von Orange Business Services stehen Innovationen. Das Unternehmen integriert in seine Lösungen die neuesten technologischen Möglichkeiten, wie Hyperkonvergenz, Künstliche Intelligenz oder PaaS-Lösungen.

Gemeinsam mit seinen Kunden hat Orange Business Services einen strukturierten Co-Innovationsprozess umgesetzt, welcher beispielsweise die Entwicklung eines neuen Monitoring-Tools für strategische Anwendungen angestossen hat. Dieser ist aufgrund seiner Verfügbarkeit auf mobilen Geräten am Markt einzigartig.

Ausserdem wurde dieses Jahr ein Cloud-Starter-Angebot für Start-ups eingeführt. Orange Business Services möchte diese Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Lösungen durch Cloud-Services unterstützen. Beispielsweise konnte RendR, welches den virtuellen Zugang zu nicht mehr existierenden Sehenswürdigkeiten ermöglicht, mit diesem Angebot die Rechenzeit für die computergenerierten Bilder um 98 Prozent reduzieren.

"Daten sind zum vierten Produktionsfaktor in der Wirtschaft geworden. Unser Ziel ist es, unsere Carrier-Grade-Integrator-Expertise zu erweitern, um Unternehmen während des gesamten Datenzyklus von der Erfassung über den Schutz bis hin zur Analyse und Freigabe zu unterstützen. Die Speicher- und Rechenkapazitäten, die Cloud Computing bietet, und die Möglichkeiten zur Transformation und Beschleunigung machen Cloud Computing zu einem Schlüsselelement unserer Ziele und unseres Wachstums", sagt Helmut Reisinger, Chief Executive Officer von Orange Business Services.

Orange Business Services Cloud-Aktivitäten in Zahlen
- Nr.1-Cloud-Anbieter in Frankreich laut PAC Report 2018
- 2'200 Cloud-Experten - davon die Hälfte ausserhalb von Frankreich
- 300 neue Mitarbeitende weltwelt im Jahr 2018
- 18 Prozent Wachstum des auf Cloud-Lösungen basierenden Umsatzes im 1. Halbjahr 2018
- 3'500 Kunden weltweit

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.orange-business.com

(Ende)
Aussender: L&W Communication AG
Ansprechpartner: Evelyn von Wieser
Tel.: +41 44 389 22 22
E-Mail: evelyn@lw-com.com
Website: www.lw-com.com
|
|
98.182 Abonnenten
|
168.632 Meldungen
|
66.886 Pressefotos
Top