Business

AUSSENDER



danberg&danberg.
Ansprechpartner: Daniel Millonig & Stefan Ratzenberger
Tel.: +43 1 577 22 05
E-Mail: presse@danberg-danberg.com

FRüHERE MELDUNGEN

11.11.2018 - 12:36 | danberg&danberg.
09.11.2018 - 09:35 | danberg&danberg.
06.11.2018 - 08:48 | danberg&danberg.
25.10.2018 - 10:27 | danberg&danberg.
05.10.2018 - 12:00 | danberg&danberg.

Mediabox

pts20181113029 Umwelt/Energie, Produkte/Innovationen

Lucky Car setzt neue Maßstäbe im Umwelt- und Klimaschutz

Kfz-Spezialist für Lack und Karosserie stellt auf eMobilität bei Leihfahrzeugen um

Wien (pts029/13.11.2018/12:50) - Im Jahr 2016 entschied Lucky Car-Gründer und Eigentümer Ostoja "Ossi" Matic, sein Unternehmen Schritt für Schritt den durch die Österreichische Bundesregierung definierten Zielen des Klima- und Umweltschutzes anzunähern und somit eine Vielzahl von Unternehmensbereichen nachhaltig umzustellen.

"Dies war eine Grundsatzentscheidung für kommende Generationen und für ein klima- und umweltfreundliches Morgen!", so Ostoja "Ossi" Matic, Gründer von Lucky Car und Vater zweier Söhne.

Dies brachte Ostoja "Ossi" Matic im Jahr 2017 eine Ehrung seitens des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (seit 2018: Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus), DI Andrä Rupprechter ein. Bundesminister DI Rupprechter nahm Lucky Car in das "klimaaktiv Partner Programm" Österreichs auf.

Im Sommer 2018 wurde die Entscheidung getroffen alle bestehenden und künftigen Lucky Car-Standorte auf LED-Beleuchtung umzustellen. Derzeit umfasst das Unternehmen 28 Standorte in ganz Österreich.

Mit einem neuen Pilotprojekt werden nun Lucky Car-Kunden anstelle von Leihwägen eScooter kostenlos für die Dauer der Reparatur angeboten.

"Wir folgen damit einem Trend, der in Städten bereits aktiv gelebt wird", führt Ostoja "Ossi" Matic aus und weiter: "Natürlich ist dies nur im urbanen Umfeld möglich, aber genau auf diese Zielgruppe ist unser Projekt abgestimmt, denn jeder eKilometer schützt unser Klima!"

Derzeit bietet Lucky Car eScooter als kostenlose Leihfahrzeuge für Kunden in den Filialen Salzburg (5020 Salzburg, Vogelweiderstraße 83) und Wien Mitte (1030 Wien, Untere Viaduktgasse 6) an.

Neben dem aktiv gelebten Klimaschutz ist es für gerade im urbanen Gebiet ein großer Vorteil für Kunden, da die Verfügbarkeit gegenüber Leihwägen höher ist und im städtischen Verkehr ein rasches Vorankommen ermöglicht wird. Ganz nebenbei fallen auch keine Parkgebühren an. Der Spaßfaktor ist auch nicht zu vernachlässigen.

Als Partner konnte Lucky Car die Firma "Eightshop" mit ihrem eScooter "Zoom Stryder EX" gewinnen. Ein Premium-Produkt, das den hohen Ansprüchen Lucky Car´s absolut gerecht wird. Der Zoom eScooter ist schnell, leistungsstark und verfügt über sämtliche Zulassungen für den Einsatz im Straßenverkehr.

Man darf damit gleich wie mit einem Fahrrad am Verkehr teilnehmen, also auf der Straße oder auf dem Radweg.

Auch Ostoja "Ossi" Matic nutzt die eScooter selbst immer wieder gern bei Terminen in der Innenstadt. "Zeit ist Geld und mit dem eScooter ist man in der City am schnellsten unterwegs", freut sich Ostoja "Ossi" Matic über die klimafreundliche Alternative zum Auto.

Link:
Lucky Car: http://www.lucky-car.at
eScooter: http://www.eightshop.eu



(Ende)
Aussender: danberg&danberg.
Ansprechpartner: Daniel Millonig & Stefan Ratzenberger
Tel.: +43 1 577 22 05
E-Mail: presse@danberg-danberg.com
Website: www.danberg-danberg.com
|
|
98.207 Abonnenten
|
167.937 Meldungen
|
66.536 Pressefotos

BUSINESS

07.12.2018 - 11:30 | pressetext.redaktion
07.12.2018 - 09:20 | Der Pressetherapeut
07.12.2018 - 09:10 | GUPFINGER Einrichtungsstudio GmbH
06.12.2018 - 15:35 | XXXLutz KG
06.12.2018 - 13:15 | IKEA Austria GmbH
Top