VORSCHAU
PRESSETERMINE
Technologiepark Tübingen
16.07.2018 00:00
Institut für Auslandsbeziehungen (ifa)
16.07.2018 00:00
Cafe Club International C.I.
16.07.2018 00:00




WETTER
Graz: heiter
29°
Innsbruck: Gewitter
28°
Linz: Gewitter
29°
Wien: heiter
30°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Fr, 13.07.2018 09:30
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20180713006 Computer/Telekommunikation, Unternehmen/Finanzen
Pressefach Pressefach

CNT realisiert erste Ariba-Anbindung Österreichs

Cloudbasierte Beschaffungsplattform von SAP wächst weiter
CNT-Projektleiter Richard Wagner
CNT-Projektleiter Richard Wagner
[ Foto ]

Wien (pts006/13.07.2018/09:30) - Der Wiener SAP-Berater CNT Management Consulting hat für einen Großkunden aus der Bauindustrie Österreichs erste Ariba-Anbindung realisiert. Das Ariba-Netzwerk ist eine cloudbasierte Web-Plattform von SAP, mit einem jährlichen Handelsvolumen von 1.300 Mrd. Euro, auf der rund drei Millionen Unternehmen ihre Beschaffungsprozesse bis hin zur Abrechnung abwickeln. 76 Prozent der Fortune-2000-Unternehmen sind bereits auf dem weltweit größten digitalen Marktplatz präsent. http://www.cnt-online.at

Ariba versteht sich als elektronische Drehscheibe für Unternehmen, die ihre Beschaffungsvorgänge über ihr eigenes ERP-System - in der Regel SAP - abwickeln wollen, vom Sourcing bis hin zur Zahlung. Für Lieferanten und Partner des jeweiligen Unternehmens besteht daher hohes Interesse, sich mit ihren Verkaufskatalogen an diesen digitalen Marktplatz anbinden zu lassen. Dies konnte im vorliegenden Fall von CNT nach nur zwölf Wochen umgesetzt werden.

Das CNT-Team realisierte die Anbindung des Bauindustrie-Unternehmens an die Beschaffungsplattform samt katalogbasierten Prozessen, Freitextanforderungen und formularbasierten Anforderungen. "Mit SAP Ariba erhält unser Kunde eine moderne Einkaufslösung zum vorab definierten Fixpreis im überschaubaren Zeitrahmen", erläutert CNT-Partner und Projektleiter Richard Wagner die Lösung.

"Aber nicht nur das: Mit dem 'Guided Buying' als Bestandteil werden die Firmeneinkäufer künftig durch den Einkaufsprozess ,geführt', dazu zählen benutzerfreundliche Oberflächen, Freigaben per E-Mail oder mobile Funktionen."

Doppelte Datenpflege entfällt

Die CNT-Lösung hilft dem Kunden bei der Konzeption und Umsetzung von Freigabeprozessen, der Konfiguration von individuellen Formularen und der Integration von Einkaufsprozessen in die bestehende Systemlandschaft. Über Schnittstellen, zum Beispiel mit SAP ERP oder SAP S/4HANA, können automatisiert Stammdaten und Belege ausgetauscht werden. Die doppelte Datenpflege, zum Beispiel für Lieferantenstammdaten, entfällt damit.

"Mit der Ariba-Anbindung bieten wir unserem Kunden eine Plattform, über die seine Beschaffungsprozesse perfekt abgebildet werden", erläutert Wagner. So werden unter anderem Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Rechnungen oder auch Anfragen abgewickelt, während Lieferanten ihre Kataloge für diese Einkaufsprozesse zur Verfügung stellen. Als Servicepartner hilft CNT dabei, bestehende und neue Lieferanten zu aktivieren, einzuschulen und an die Plattform anzubinden. Für den Bauindustrie-Kunden konnte CNT allein über 40 Zulieferanten gewinnen, das Ariba-Netzwerk zu nutzen.

Richard Wagner setzt große Hoffnungen in Ariba: "Dank standardisierter Prozesse und Schnittstellen ist die Anbindung vieler Lieferanten binnen kurzer Zeit möglich, zwischen 50 und 100 in drei Monaten sind denkbar, langwierige EDI-Projekte damit Geschichte." CNT bietet dabei auch den Lieferanten Unterstützung an, um den Mehrwert der Ariba-Anbindung in vollem Umfang nutzen zu können. "Von der Einrichtung des Lieferantenkontos bis zum Zahlungsprocedere helfen wir bei der Beantwortung aller Prozess- und Benutzerfragen. So können beide Seiten profitieren."

Über CNT Management Consulting
Die SAP-Beratungsgesellschaft CNT Management Consulting wurde 1999 in Wien gegründet und betreut mit rund 200 Berater/innen an den Standorten Wien, Innsbruck, Linz, München und Mainz Unternehmen in allen Bereichen der SAP-Integration. Das Unternehmen zählt mit rund 40 Mio. Euro Umsatz (2017) zu den Marktführern für SAP-Beratung in Österreich und peilt in den nächsten Jahren weiteres Umsatz- und Mitarbeiterwachstum an. http://www.cnt-online.com

Kontakt:
Dipl.Ing. Richard Wagner, Senior Partner
CNT Management Consulting GmbH
Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien
E-Mail: r.wagner@cnt-online.com

(Ende)

Aussender: CNT Management Consulting GmbH
Ansprechpartner: DI Mag. Andreas Dörner
Tel.: +43 1 2164 268-0
E-Mail:
Website: www.cnt-online.at
CNT Management Consulting GmbH
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising