Hightech

AUSSENDER



gumpelmedia - digital media agentur
Ansprechpartner: gumpelmaier
E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net

Mediabox

pts20180315015 Sport/Events, Produkte/Innovationen

KEEGO: Kickstarter-Kampagne für die erste, quetschbare Trinkflasche aus Titan erfolgreich gestartet

Elastische Metallflasche erreicht Crowdfunding-Ziel innerhalb von 24 Stunden


Wien (pts015/15.03.2018/11:20) - Haben Sie schon mal eine Metallflasche gesehen, die man drücken kann? Das Wiener Start-up KEEGO hat in knapp zweijähriger Forschungsarbeit genau so eine Flasche entwickelt und bietet das gleichnamige Produkt für Sportlerinnen und Sportler nun via Kickstarter an. Diese sind begeistert: Innerhalb von nur einem Tag hat das Team rund um Lukas Angst die Zielsumme von 25.000 Euro erreicht. Bis 24. April können Sportbegeisterte die KEEGO noch zu vergünstigten Konditionen vorbestellen.

Nie wieder aus der Plastikflasche trinken

Viele Sportlerinnen und Sportler achten bei der Anschaffung ihres Equipments auf hochwertige Qualität. In wesentlichen Bereichen aber, etwa beim Trinken, wird darauf kaum Rücksicht genommen. Das ist auch Lukas Angst, Hockeyspieler und Gründer von KEEGO, aufgefallen: "Ich bin selber Sportler und habe mich immer gefragt, warum wir durchwegs High-End-Produkte nutzen, aber unseren Durst aus billigem Plastik stillen." Also suchte er nach einer Alternative zur herkömmlichen Sportflasche. Sein Ziel: Nie wieder aus einer Plastikflasche trinken zu müssen. Zwar gibt es am Markt zahlreiche Metallflaschen für Sport-Begeisterte, allerdings fehlt ihnen eine wesentliche Eigenschaft: Man kann sie nicht drücken.

KEEGO: die quetschbare Metallflasche

Nachdem Angst diese Marktnische entdeckt hatte, begann er gemeinsam mit der Montanuniversität Leoben und einem spezialisierten Fertiger in Dänemark nach einer Lösung zu suchen. Dabei wurde er schon früh vom austria wirtschaftsservice (im Rahmen von impulse XS & XL) für sein innovatives Projekt und vor allem die Prototypen-Erstellung gefördert. Eineinhalb Jahre umfassender Produktentwicklung später ist es nun soweit: Mit KEEGO kommt demnächst die weltweit erste, quetschbare Trinkflasche für Sportlerinnen und Sportler aus Titan auf den Markt.

Sie bietet ein Füllvolumen von 0,7 Liter und bringt ein Gewicht von 98 Gramm auf die Waage. Mit der Kombination aus Quetschbarkeit und Leichtigkeit (Plastikflaschen) und einem sauberen, gesunden Trinkerlebnis (Metallflaschen), ist die KEEGO überall dort die optimale Sportflasche, wo zu viel Gewicht unerwünscht ist, in Bewegung getrunken wird und die Sportler nur eine Hand frei haben, etwa im Lauf- und Radsport. Die elastische Metallflasche ist aber auch bei vielen anderen Sportarten die perfekte Begleiterin und leistet auch im Mannschaftssport durch die Möglichkeit des kontaktlosen Trinkens einen enormen Beitrag zur Hygiene.

Kickstarter-Aktion soll Serienproduktion ermöglichen

Um ein erstes Markt-Feedback zu bekommen und mit dem Produkt in Serie gehen zu können, hat das Team rund um Lukas Angst eine Crowdfunding-Kampagne auf der Plattform Kickstarter gelauncht. Dabei wurde das Team von der Nachfrage regelrecht überrannt und die Zielsumme von 25.000 Euro war bereits nach 24 Stunden erreicht. Frühentschlossene erhalten das High-Tech-Gadget im Rahmen des Crowdfundings zum Sonderpreis von 35 Euro (Early-Bird), für 100 Euro gibt es sogar eine individualisierte Flasche aus dem innovativen Material. Auch ehemaliger Radprofi Bruno Pires, mehrfacher Teilnehmer der Tour de France, unterstützt das Projekt: "KEEGO ist perfekt für Sportler. Super light, super fast, super clean!"

Zur Kickstarter-Kampagne: https://bottle.keego.at/kickstarter

Kontakt:
Lukas Angst
Founder & Project Manager KEEGO
Tel.: +43 665 6516 2040
E-Mail: la@keego.at



(Ende)
Aussender: gumpelmedia - digital media agentur
Ansprechpartner: gumpelmaier
E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net
Website: gumpelmaier.net
|
|
98.756 Abonnenten
|
203.035 Meldungen
|
83.888 Pressefotos

HIGHTECH

23.09.2022 - 13:00 | pressetext.redaktion
23.09.2022 - 06:00 | pressetext.redaktion
22.09.2022 - 13:30 | ESET Deutschland GmbH
22.09.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
22.09.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion
Top