Hightech

AUSSENDER



kpibench GmbH
Ansprechpartner: Mag. Hubert Thurnhofer
Tel.: +43 699 1266 0929
E-Mail: presse@kpibench.com

FRüHERE MELDUNGEN

22.12.2017 - 08:15 | der Kunstraum
18.12.2017 - 09:10 | thurnhofer.cc
15.12.2017 - 15:15 | ETHOS
12.12.2017 - 17:55 | der Kunstraum
01.12.2017 - 11:45 | der Kunstraum

Mediabox

pts20180118015 Produkte/Innovationen, Computer/Telekommunikation

kpibench ermöglicht Prozessoptimierung bei Böhler Uddeholm Deutschland

Geringere Ausfallzeiten und schnellere Reaktionszeiten

Linz/Düsseldorf (pts015/18.01.2018/10:30) - In den Werkhallen von Böhler Uddeholm Deutschland, einer Tochtergesellschaft des voestalpine-Konzerns in Düsseldorf, wird gebohrt, gefräst, geschliffen und gesägt, bevor die Halberzeugnisse in riesigen Hochregal-Lagern auf die Auslieferung warten. Nun hat sich die Werkleitung das Ziel gesetzt, die Auslastung innerhalb eines Jahres deutlich zu erhöhen. Einen großen Beitrag dazu leistet kpibench aus Linz (Oberösterreich), das Monitoring-System für vernetzte Produktionssysteme.

Bereits ca. 60 Prozent aller Anlagen in dem betroffenen Produktionsbereich - so auch die Hochregallager - werden mit kpibench überwacht. Alle Anlagenzustände werden hinsichtlich Produktivität, Nutzungsgrad und Auslastung analysiert. Die vollautomatisch zusammengestellten Lieferkassetten werden von Auslade-Stationen beladen. Ein Fehler im System oder in einem kleinen Teilbereich kann bei allen Ausgabestellen zu Stillständen führen. Kürzere Reaktionszeiten der Instandhaltung sind daher das Um und Auf für die Steigerung der Effizienz.

Seit dem Einsatz von kpibench kann das, was früher Tage gedauert hat, in wenigen Stunden erledigt werden, was früher Stunden gebraucht hat, läuft nun just in time. kpibench hat somit eine echte Verschlankung aller Prozesse gebracht. Jetzt sehen die Servicetechniker sofort auf ihrem Smartphone, wenn ein Problem auftaucht und können schon auf dem Weg zur Fehlerquelle die richtigen Ersatzteile mitnehmen.

Dazu kommt, dass die Daten dank automatischer Erfassung nun wesentlich präziser sind. Der Projektleiter kann jederzeit allen Abteilungen auf Knopfdruck die Daten liefern, die sie brauchen.

Böhler Uddeholm Deutschland arbeitet an der weiteren Optimierung des Systems. Dazu gehört die laufende Anpassung und feinere Granularität der Mängelliste. Und in Zukunft sollen weitere Sensoren von kpibench weitere Bereiche, wie zum Beispiel das Thema Energiemanagement, optimieren. Die bewährte Lösung von kpibench lässt sich leicht erweitern und auch für das Energiemanagement nutzen.

Über kpibench GmbH
Produktionsabläufe - egal mit welchen Maschinen - können mit kpibench über ein Touchpad kontrolliert werden. kpibench bietet eine smarte und effiziente Gesamtlösung, um die Maschinen-Performanz automatisiert 24x7 zu monitoren, Produktionsausfälle in Echtzeit zu analysieren und Stillstands-und Wartungszeiten zu reduzieren.

Damit ermöglicht die kpibench-Lösung den Mitarbeitern in der Produktion, Instandhaltung und Qualitätssicherung die Maschinen-Auslastung zu optimieren und die Produktionskapazität kontinuierlich zu verbessern. Die kpibench-SaaS-Lösung ist für alle Branchen geeignet und bietet Echtzeit-Analyse der Maschinenzustände, Produktivitäts-Statistiken pro Maschine und über verteilte heterogene Linien hinweg. Dazu kommen Detail-Analysen von Maschinen-Stopps bis hin zu Energieverbrauch pro Maschine und Fehleranalyse-Drill-Down inklusive Betriebs-und Maschinen-Datenerfassung und Daten-Export (BDE, MDE) an MES- und ERP-Systeme (u.a. SAP, Navision). kpibench ist ein europäisches Jungunternehmen mit Sitz in Linz, Österreich. https://www.kpibench.com/de

(Ende)
Aussender: kpibench GmbH
Ansprechpartner: Mag. Hubert Thurnhofer
Tel.: +43 699 1266 0929
E-Mail: presse@kpibench.com
Website: www.kpibench.com/de/presse
|
|
98.214 Abonnenten
|
166.875 Meldungen
|
65.873 Pressefotos

HIGHTECH

Top