VORSCHAU
PRESSETERMINE
Evangelische Akademie Loccum
20.11.2017 00:00
Leibniz-Saal der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
20.11.2017 00:00
Pfarreizentrum Liebfrauen
20.11.2017 00:00

AKTUELLES PRESSEFOTO

IR Nachrichten
20.11.2017 13:00 Deutsche Cannabis AG
20.11.2017 12:15 SPOBAG AG
20.11.2017 11:00 Pankl Racing Systems AG


WETTER
Graz: wolkig
Innsbruck: Regen
Linz: Schneeregen
Wien: bedeckt
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
LEBEN
Mi, 17.05.2017 08:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20170517007 Kultur/Lifestyle, Produkte/Innovationen
Pressefach Pressefach

In Zeiningen entsteht ein Hanf-Erlebnishof

Grosse Eröffnung am 27. Mai
Hanf-Erlebnishof mit rund 25 000 Hanfpflanzen (Foto: Pure Production)
Hanf-Erlebnishof mit rund 25 000 Hanfpflanzen (Foto: Pure Production)

Zeiningen (pts007/17.05.2017/08:00) - Auf 23 000 Quadratmetern betreibt die Pure Production AG in Zeiningen eine Gärtnerei mit rund 25 000 Hanfpflanzen. Zusätzlich entsteht ein Hanf-Erlebnishof, der am 27. Mai eröffnet.

Hanf-Nudeln, Hanf-Tee, Hanf-Bratwürste, Hanf-Schokolade, Hanf-Bier, Hanf-Duschgel und Tabakersatz sind nur einige Produkte des Sortiments, das ab 27. Mai bei Pure Production AG in Zeiningen erhältlich ist. "Wir bieten aktuell 19 Artikel aus unserer eigenen Produktion an. Ab Sommer besteht unser Sortiment aus rund 60 eigenen Produkten. Zudem bieten wir viele weitere Artikel rund um den Hanf an", erklärt Stevens Senn. Er ist CEO der Pure Production AG, die in Zeiningen auf 23 000 Quadratmetern eine Hanf-Produktion betreibt.

Der Unternehmer Stevens Senn, der ursprünglich aus einer Schausteller-Familie stammt und stets auf der Suche nach neuen Geschäftsideen ist, hat den Hanf-Boom vor vier Jahren in Amerika eingefangen. "Ich wollte meiner Mutter helfen", erklärt er den ausschlaggebenden Grund, warum er in die Hanfproduktion eingestiegen ist. Bei seiner Mutter wurde "Morbus Bechterew", eine rheumatische Erkrankung, die zu Gelenkversteifungen führt, diagnostiziert.

So hat Senn Hanfpflanzen mit einem hohen CBD-Anteil kultiviert, welche die Pharmaindustrie für die Entwicklung von Medikamenten, unter anderem auch gegen "Morbus Bechterew", verwendet. "60 Prozent unserer Blütenproduktion gehen als Rohstoff in die Pharmaindustrie, 40 Prozent werden als Tabakersatzprodukte verarbeitet", erklärt Senn. Der THC-Gehalt der Pflanzen bei Pure Production liegt gemäss Senn unter einem Prozent. Somit fallen sie nicht unter das Betäubungsmittelgesetz.

Am 27. Mai eröffnet Stevens Senn mit seinem 14-köpfigen Team einen Hanf-Erlebnishof, der aus einer Kids-Zone, einer Relax-Zone, einer Grill-Zone und einem Hanf-Labyrinth mit Informationstafeln zur Hanfproduktion besteht. Die Besucher sollen zudem die Möglichkeit haben, den Mitarbeitenden von Pure Production beim Hegen und Pflegen der rund 25 000 Pflanzen im Indoor- und Outdoorbereich über die Schultern zu schauen.

Geschäftseröffnung

Stevens Senn und sein Team laden am 27. und 28. Mai 2017, von 10 bis 21 Uhr, zur offiziellen Geschäftseröffnung des Hanf-Erlebnishofes ein. Sie freuen sich, allen Interessierten das Hanflabyrinth, die Relax-Zone, die Kids-Zone, die Grill-Zone sowie alle Informationen rund um den Hanf näher zu bringen.

Kontakt:
Pure Production
Etzmatt 273
4314 Zeiningen
Tel.: 061 853 72 72
Web: http://www.pureproduction.ch

(Ende)

Aussender: Pure Production AG
Ansprechpartner: Stevens Senn
Tel.: +41 61 8537272
E-Mail:
Website: www.pureproduction.ch
Pure Production AG
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising