VORSCHAU

AKTUELLES PRESSEFOTO



WETTER
Graz: Regen
25°
Innsbruck: Regenschauer
21°
Linz: Regen
20°
Wien: Regen
24°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
LEBEN
Mo, 20.03.2017 08:20
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20170320005 Medizin/Wellness, Kultur/Lifestyle
Pressefach Pressefach

Esoterik-Boom und das Sterben der Esoteriker

Werbetherapeut: Immer mehr Therapeuten geben auf - wegen großer Konkurrenz und Marketing-Unwissen
Marketing-Wissen für Therapeuten
Marketing-Wissen für Therapeuten
[ Fotos ]

Wien (pts005/20.03.2017/08:20) - Über 100.000 "Heilkundige" bieten in Deutschland ihre Dienste an. Ganz offiziell oder auch nebenberuflich und damit inoffiziell. Darunter sind esoterische Therapeuten, Schamanen, Heilpendler, spirituelle Wegweiser, Reiki-Meister und immer mehr auch esoterisch ausgebildete Heilpraktiker und sogar Ärzte. Die Konkurrenz ist groß und mancher, der sich sein berufliches Auskommen auf diesem Weg erhofft hat, wird bitter enttäuscht.

Der Werbetherapeut: "Es fehlt einfach an Wissen über Marketing und Werbung! Wer beruflich in diesem Bereich erfolgreich sein und aus der Masse herausstechen will, der muss heute seine Marketingstrategie überprüfen und analysieren, um nachhaltigen Erfolg zu haben. Das geht gratis mit dem Online-Werbe-Check des Werbetherapeuten unter: http://www.werbetherapeut.com/gratis-werbecheck

Eigene Homepage muss zum Umsatzbringer werden

In den letzten Jahren kontaktieren immer mehr Personen aus dem Bereich Esoterik den Werbetherapeuten. Ganz einfach, weil zu wenige Patienten in die Praxis kommen und weil nur minimal für die eigenen Dienste geworben wurde. Dann muss es meist schnell gehen.

Der Werbetherapeut: "Zuerst wird lange gewartet und wenn dann kein Umsatz kommt, ist der Werbetherapeut die Werbefeuerwehr und muss retten, was zu retten ist. Meist gelingt es, aber ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig auf ein effektives Marketing und sogar eine vernünftige Homepage geachtet wird. Dabei ist das der Weg zu kontinuierlichem Umsatz. Meist denken Freiberufler nur an Visitenkarten und Flyer, wenn sie Ihre Selbständigkeit starten. Aber das ist zu wenig, Online ist heute schon bedeutend wichtiger und effektiver. Und genau da beginnen oft die Probleme, weil man glaubt, man bräuchte nur seine Tätigkeit auf einen billigen Flyer zu drucken und ein paar Stück zu verteilen und schon ist die Praxis voll. Falsch! Wie jedes Unternehmen, müssen auch Berater im esoterischen Bereich und natürlich auch andere Freiberufler einsehen, es braucht Marketing-Wissen, um neue Patienten anzusprechen."

Ein erster Schritt ist die Info auf der umfangreichen Website des Werbetherapeuten mit vielen eBooks und Fachhörbüchern rund um das Thema Eigenvermarktung im Gratis-Downloadbereich. Es gibt dort auch einen kostenlosen Online Werbe-Check, mit dem man die eigene Werbestrategie überprüfen kann. Der Werbetherapeut analysiert persönlich und gibt sofort konkrete Tipps zur gezielten Verbesserung des Patientenmarketings, zu Low-Budget-Werbung und Bekanntheitssteigerung durch Pressearbeit.

Was bitte schön ist Low-Budget-Werbung?

"Low Budget" - ein Ausdruck aus dem Englischen - bedeutet nichts anderes als "kleines Budget" oder "niedriges Budget" und beschreibt daher genau jene Situation, die hunderttausende Freiberufler tagtäglich erleben. No Money, kein Geld für Marketing. Der Werbetherapeut: "Genau darum habe ich mich in meinen Coachings, Seminaren und in meinen Büchern dem "Low Budget" verschrieben. Ich will Freiberuflern die Angst vor Werbung nehmen. Denn, Werbung funktioniert auch ohne gigantische Budgets, man muss nur wissen, welche Hebel man in Bewegung setzen muss. Egal ob Online- oder Offline."

Gerade mit wenig Geld große Erfolge zu erzielen - dazu gehört eine gesunde Portion Wissen. Wissen um die vielen kleinen Regeln, Tricks und Kniffe der Werbung. Der Werbetherapeut: "Wohl gemerkt, es sind keine Geheimnisse, um die es geht. Aber ich weiß aus Erfahrung, dass es oft am zielgerichteten Aufbau der Homepage fehlt, warum dann keine Anfragen kommen oder es müssen nur einzelne Worte verändert werden, die dann aus einer Online-Anzeige eine Erfolgsanzeige machen, oder aus einem einfachen Flugblatt einen echten "Umsatzbringer".

Kurz-Coaching via Skype - oder Besuch direkt im Unternehmen

Der Werbetherapeut berät online über Skype oder Telefon, oder kommt direkt ins Unternehmen, Geschäft, Büro des Klienten. "Gerade wenn Esoteriker oder Therapeuten eigene Geschäfte haben, macht es Sinn, auch die Schaufenster oder die Werbung am Portal genau unter die Lupe zu nehmen, um sofort Vorschläge zur Verbesserung zu geben. An so einem Coachingtag, wird dann nicht nur gequatscht, sondern sofort umgesetzt und daher Werbung gemacht für sofort mehr Umsatz und mehr Patienten."

Mehr Informationen zum Werbetherapeuten:
http://www.werbetherapeut.com/gratis-werbecheck
http://www.werbetherapeut.com/angebote-werbetherapeut/speedcoaching

(Ende)

Aussender: Der Werbetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: 0043 (0) 1 33 20 234
E-Mail:
Website: www.werbetherapeut.com
Der Werbetherapeut
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
PRESSETEXT.TV
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising