Leben

AUSSENDER



gumpelmedia - digital media agentur
Ansprechpartner: gumpelmaier
E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20170313020 Kultur/Lifestyle, Tourismus/Reisen

KUFSTEIN unlimited: Pop & Rockfestival soll umweltfreundlicher werden

"Weniger ist Mehrweg" - Crowdfunding-Aktion zur Anschaffung von Mehrwegbechern


Kufstein (pts020/13.03.2017/11:25) - KUFSTEIN unlimited ist ein Pop & Rockfestival im Herzen der Tiroler Festungsstadt Kufstein. Auf vier Bühnen gibt es von 9. bis 11. Juni feinste Live-Musik von über 50 Bands. Der Eintritt ist für alle Konzerte frei, nur für den Hauptact werden Tickets verkauft. Im siebten Jahr seines Bestehens möchten die Organisatoren das Festival nun umweltfreundlicher gestalten und die tausenden Einweg-Plastikbecher durch ein Mehrweg- und Pfandsystem ersetzen. Via Crowdfunding sollen bis 20. April die zusätzlichen Kosten zusammenkommen, das Motto der Aktion: Weniger ist Mehrweg!

Rock und Pop in der Festungsstadt

KUFSTEIN unlimited ist mit 50 Bands an drei Tagen das größte Pop & Rockfestival Westösterreichs. Jährlich tummeln sich tausende Besucher in der Stadt, um die zahlreichen lokalen und regionalen Künstlerinnen und Künstler live zu erleben. Höhepunkt des Festivals ist das Konzert am Samstag Abend auf der Festung Kufstein, zu dem jedes Jahr ein besonderer Headliner eingeladen wird. In diesem Jahr wird Songcontest-Gewinnerin Lena (Meyer-Landrut) die Festungs-Bühne rocken, Support erhält sie von Lemo sowie der Band Flowrag. Der Ticketverkauf für den Hauptact am Samstag hat bereits begonnen, alle anderen Konzerte finden über die Stadt verteilt unter freiem Eintritt in der Zeit von 9. bis 11. Juni statt.

Künftig weniger Plastikmüll beim Festival

In den letzten Jahren wurden während des Festivals Unmengen an Plastikmüll, insbesondere aber Wegwerf-Getränkebecher auf die Straße und in die Mülleimer entsorgt. Das belastet die Umwelt und erschwert zudem die Aufräumarbeiten nach dem Festival. "Das muss nicht sein!", ist sich Thomas Ebner, Geschäftsführer des Stadtmarketing Kufstein sicher. "Wir haben uns vorgenommen, in diesem Jahr bei KUFSTEIN unlimited deutlich weniger Müll zu produzieren und einen ersten Schritt in Richtung Nachhaltigkeit zu machen", fährt Ebner fort. Die Idee der Organisatoren: Durch die Anschaffung von Mehrwegbechern soll ein Großteil des Plastikmülls künftig vermieden werden.

Crowdfunding-Aktion "Weniger ist Mehrweg"

Aus diesem Gedanken ist das Crowdfunding-Projekt "Weniger ist Mehrweg" entstanden. Durch einen modernen Spendenaufruf auf der Online-Plattform wemakeit.com soll bis 20. April 2017 genügend Geld zusammenkommen, um Mehrwegbecher für die angebotenen Getränke anmieten bzw. ankaufen zu können. Zum Dank für die finanzielle Unterstützung winken Goodies wie T-Shirts oder Karten für den Hauptact. Das erste Etappenziel liegt bei 8.000 Euro, "erreichen wir 12.000 Euro, dann können wir an allen drei Festivaltagen die umweltfreundliche Becherversion anbieten", so Thomas Ebner. "Die Unterstützung der Bands haben wir bereits und nun freuen wir uns über jede Hilfe der Fans."

Hier geht's zur Crowdfunding-Kampagne auf wemakeit:
http://www.wemakeit.com/projects/weniger-ist-mehrweg

Kontakt:
Mag. Carmen Kleinheinz
Stadtmarketing, Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit
T +43 5372 602-126
E kleinheinz@stadt.kufstein.at

Standortmarketing Kufstein GmbH
Unterer Stadtplatz 11-13
6330 Kufstein · Austria

Büro Stadtmarketing
Oberer Stadtplatz 17
6330 Kufstein · Austria

I http://www.kufsteinunlimited.at
I https://www.facebook.com/kufsteinunlimited/

Aktualisierung (14.03.2017/11.40 Uhr):
Das Konzert am Samstag Abend findet nicht auf der Festung Kufstein, sondern am Fischergries statt.



(Ende)
Aussender: gumpelmedia - digital media agentur
Ansprechpartner: gumpelmaier
E-Mail: wolfgang@gumpelmaier.net
Website: gumpelmaier.net
|
|
98.335 Abonnenten
|
193.302 Meldungen
|
79.686 Pressefotos

LEBEN

28.09.2021 - 12:10 | Neusiedler See Tourismus GmbH
28.09.2021 - 11:30 | pressetext.redaktion
28.09.2021 - 11:00 | movea marketing
28.09.2021 - 11:00 | Der Pressetherapeut
28.09.2021 - 10:00 | Radstadt Tourismus
Top