VORSCHAU
PRESSETERMINE
Zürich Marriott Hotel
27.03.2017 00:00
Landhaus-Alt, Büro LH Hans Niessl, Medienraum
27.03.2017 00:00
Militärflugplatz Payerne
27.03.2017 00:00


IR Nachrichten


WETTER
Graz: wolkig
11°
Innsbruck: bedeckt
12°
Linz: heiter
11°
Wien: heiter
10°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Fr, 17.02.2017 08:30
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20170217006 Bauen/Wohnen, Produkte/Innovationen
Pressefach Pressefach

Welchen Wert hat die Immobilie wirklich?

ImmoCheck-Gutachten von faircheck geben schnell, neutral und leicht nachvollziehbar Antwort
faircheck Immoservice
faircheck Immoservice
[ Fotos ]

Graz-Stattegg (pts006/17.02.2017/08:30) - Ob der Kaufpreis bzw. der Verkaufspreis einer Immobilie angemessen ist, hängt von vielen Faktoren ab. Bodenwert, Beschaffenheit, Lage sowie Gebäudewert und Ausstattung sind wesentliche Einflussfaktoren. Den Marktwert bzw. Verkehrswert einer Immobilie stellen in der Regel Sachverständige im Rahmen eines Verkehrswertgutachtens fest. Reguläre Verkehrswertgutachten sind kostenintensiv und haben Bewertungen hinterlegt, die oft nicht ganz frei von Eigeninteressen sind.

Gutachtenerstellung österreichweit

faircheck Immoservice präsentiert aus diesem Grund Anfang 2017 das Konzept von ImmoCheck: "Uns ist es wichtig, allen ImmobilienkäuferInnen und -verkäuferInnen eine neutrale Bewertung frei von Eigeninteresse anbieten zu können. Und das rasch und zu einem fairen Preis", erläutert Dr. Peter Winkler, CEO von faircheck, die Mission von ImmoCheck-Gutachten. Zertifizierte Sachverständige führen in allen Regionen Österreichs Begutachtungen durch. Ein ImmoCheck-Gutachten soll Immobilienerwerbern oder Immobilienbesitzern kurz und prägnant sowie leicht nachvollziehbar den Marktwert darlegen.

Neutral, schnell und ohne Fülltext

Der verantwortliche Immobiliensachverständige Mag.Harald Reichenbäck über die Vorteile eines Kurzgutachtens von ImmoCheck: "Ein klarer Mehrwert ist, dass wir im Zuge der Immobilienbegutachtung eine Standort- bzw. Umgebungsbeschreibung darstellen und das Hochwasserrisiko ermitteln. Unser Gutachten berücksichtigt eine Vielzahl von bewertungsrelevanten Faktoren, ist kurzgefasst, klar gegliedert und leicht nachvollziehbar."

Ein ImmoCheck-Kurzgutachten aus dem Hause faircheck übertrumpfe somit gängige Marktwertgutachten bzw. Verkehrswertgutachten, da der Marktwert frei von Eigeninteressen ermittelt werde. Darüber hinaus werden weit mehr Umfeld- bzw. Standortfaktoren berücksichtigt als in durchschnittlichen Gutachten, die außerdem auf ansprechende Art und Weise mit dem Informationspartner http://www.checkmyplace.com dargestellt werden.

Das neue System der Immobilienbewertung von faircheck weist außerdem ein Top-Preis-Leistungsverhältnis auf. In Abhängigkeit vom Liegenschaftswert wird bereits ab 708,-- ein vollständiges Kurzgutachten erstellt. Daneben wird ab 318 Euro ein VersicherungssummenCheck angeboten. faircheck nutzt die bewährten Geschäftsprozesse aus der Gutachtenserstellung für Versicherungen.

Über faircheck
Die faircheck Schadenservice GmbH wurde 2005 von Dr. Peter Winkler und Andrea Winkler gegründet und gilt als innovativer Dienstleister im Schadenmanagement für Versicherungen, Finanzdienstleister, Handelsbetriebe, Hausverwalter und Endkunden. Schadenregulierer bzw. Sachverständige führen in ganz Österreich Begutachtungen von Sach- und Haftpflichtschäden für faircheck durch. Seit 2016 bietet faircheck Kostenvoranschlags- und Rechnungschecks für Häuslbauer und Sanierer an. Mit dem ImmoCheck-Gutachten von faircheck Immoservice wird das Service für Endkunden weiter ausgebaut. Unternehmenssitz ist in Graz-Stattegg.

(Ende)

Aussender: faircheck Schadenservice GmbH
Ansprechpartner: Dr. Peter Winkler
Tel.: +43 (0) 316 890 685 15
E-Mail:
Website: www.faircheck-immo.eu
faircheck Schadenservice GmbH
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising