IR-News

AUSSENDER



conwert Immobilien Invest SE
Ansprechpartner: Dr. Clemens Billek
Tel.: +43 1 52145-700
E-Mail: cwi@conwert.at

FRüHERE MELDUNGEN

09.08.2016 - 16:25 | conwert Immobilien Invest SE
09.08.2016 - 16:25 | conwert Immobilien Invest SE
27.07.2016 - 08:37 | conwert Immobilien Invest SE
27.07.2016 - 08:37 | conwert Immobilien Invest SE
20.07.2016 - 13:30 | conwert Immobilien Invest SE
pta20160823033
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

conwert Immobilien Invest SE: conwert mit Rekordhalbjahr


Wien (pta033/23.08.2016/23:00) - -

+ FFO I um 52,6 % auf 39,3 Mio EUR gesteigert
+ Nettoergebnis in Höhe von 74,9 Mio EUR
+ Verkäufe im Nicht-Kernbereich von rund 142 Mio EUR
+ FFO I Guidance für 2016 auf über 75 Mio EUR erhöht

Die im österreichischen ATX gehandelte conwert Immobilien Invest SE (conwert) erzielte das beste Halbjahresergebnis der Firmengeschichte. Getragen wurde diese erfreuliche Entwicklung von einer starken operativen Performance und Wertsteigerungen des Immobilienportfolios. Der FFO I (Funds From Operations vor Verkauf und Einmaleffekten), die wichtigste Kenngröße von conwert, erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr deutlich um 52,6 % auf 39,3 Mio EUR (1-6/2015: 25,7 Mio EUR). Das Konzernergebnis nach Ertragsteuern (Nettoergebnis) verdreifachte conwert auf den neuen Höchstwert von 74,9 Mio EUR (1-6/2015: 24,5 Mio EUR). Die Umsatzerlöse stiegen um 26,0 % auf 264,3 Mio EUR (1-6/2015: 209,7 Mio EUR).

CEO Dr. Wolfgang Beck zieht eine erfreuliche Zwischenbilanz: "Das Rekordhalbjahr ist das Ergebnis der konsequenten Umsetzung unserer Strategie. Wir kommen bei der Portfolio-, Struktur- und Kostenoptimierung gut voran und sind heute bei allen wesentlichen Kennzahlen deutlich besser aufgestellt als vor 12 Monaten. conwert verfügt nun über eine starke Basis, um neben weiteren Optimierungsmaßnahmen auch wieder verstärkt auf der Käuferseite aufzutreten. Die ersten wertschaffenden Akquisitionen im Umfang von rund 90 Mio EUR haben wir bereits umgesetzt. Daher haben wir uns entschieden, unsere FFO I Guidance für 2016 auf über 75 Mio EUR zu erhöhen."

Starke Performance durch aktives Asset Management
conwert verzeichnete im Berichtszeitraum eine starke operative Performance. Die durchschnittliche Miete pro Quadratmeter konnte gesteigert und der Leerstand erneut reduziert werden. conwert realisierte like-for-like Mietsteigerungen von 2,2 % im Kernportfolio. Die Leerstandsrate im Kernbereich Wohnen ging von 4,7 % auf 3,4 % zurück. Dank dieser guten Performance lag das Net Rental Result (NRR) trotz des verkaufsbedingt kleineren Immobilienportfolios mit 71,6 Mio EUR in etwa auf dem Vorjahreswert (1-6/2015: 74,7 Mio EUR). Die NRR-Marge stieg von 65,8 % auf 66,8 %.

Das aktive Asset Management sowie eine positive Marktentwicklung führten zu einer deutlichen Wertsteigerung des Immobilienportfolios in Höhe von 95,5 Mio EUR (1-6/2015: 3,0 Mio EUR). Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um 137,4 % auf 146,0 Mio EUR (1-6/2015: 61,5 Mio EUR).

Auf der Umsatzseite zeigte die weitere Portfoliooptimierung positive Effekte. Im Rahmen der Portfoliofokussierung erzielte conwert schon im ersten - und typischerweise schwächeren - Halbjahr Verkäufe im Wert von 153,6 Mio EUR (1-6/2015: 92,5 Mio EUR). Dabei entfielen auf den Nicht-Kernbereich 142,3 Mio EUR (1-6/2015: 78,9 Mio EUR); Unter Berücksichtigung aller beurkundeten Verkäufe bis August liegt das Verkaufsvolumen bereits bei rund 185 Mio EUR. Die Vermietungserlöse gingen auf Grund der Verkäufe im ersten Halbjahr leicht auf 107,1 Mio EUR (1-6/2015: 113,5 Mio EUR) zurück.

Qualität der Finanzierungs- und Bilanzstruktur weiter verbessert
Die Fortschritte auf der Finanzierungsseite spiegelten sich im ersten Halbjahr bei den cashwirksamen Finanzierungskosten wider. Diese konnten im Vergleich zur Vorjahresperiode von (31,4) Mio EUR auf nunmehr (15,9) Mio EUR halbiert werden. Das ausgewiesene Finanzergebnis war dagegen temporär von nicht-cashwirksamen Effekten aus den verbliebenen Swaps belastet und belief sich auf (43,6) Mio EUR (1-6/2015: (32,3) Mio EUR).

Der Loan-to-Value (LTV) - Verschuldungsgrad bezogen auf das Immobilienvermögen - wurde weiter gesenkt und lag zum 30. Juni 2016 bei 44,6 % (31.12.2015: 51,0 %). Die Eigenkapitalquote stieg auf 47,1 % (31.12.2015: 43,7 %).

Ausblick: Rekordjahr erwartet
Für das restliche Geschäftsjahr 2016 erwartet conwert ein unverändert positives Marktumfeld. Die Optimierung der Bewirtschaftung des Immobilienbestands sowie der Verkauf von Immobilien aus dem Nicht-Kernportfolio werden konsequent fortgesetzt. conwert plant, die Immobilien im Nichtkernbestand weiter zu reduzieren und in Summe Immobilien aus dem Nicht-Kernbestand im Umfang von 300-350 Mio EUR im Jahr 2016 zu veräußern. Die Verkaufserlöse sollen verstärkt in Immobilienportfolios in den Kernregionen reinvestiert werden. Ertragsseitig werden sich bereits eingeleitete Optimierungs- und Kosteneinsparungsmaßnahmen ab dem vierten Quartal positiv bemerkbar machen. conwert rechnet aus heutiger Sicht mit einem neuen Rekordjahr und erhöht die Guidance für den FFO I (vor Verkaufsergebnis und Einmaleffekten) auf über 75 Mio EUR (bisher 70 Mio EUR).

Der Finanzbericht 1-6/2016 der conwert Immobilien Invest SE steht auf der Webseite http://www.conwert.com zur Verfügung.

Unternehmenskennzahlen

1-6/2016 1-6/2015 Änderung 1-12/2015
Vermietungserlöse Mio EUR 107,1 113,5 -5,7 % 226,1
Veräußerungserlöse Mio EUR 153,6 92,5 66,0 % 272,6
Dienstleistungserlöse Mio EUR 3,6 3,7 -2,0 % 7,7
Umsatzerlöse gesamt Mio EUR 264,3 209,7 26,0 % 506,4
Ergebnis vor Zu- und Abschreibungen (EBITDA) Mio EUR 51,4 59,2 -13,2 % 116,6
Betriebsergebnis (EBIT) Mio EUR 146,0 61,5 137,4 % 181,3
Ergebnis vor Ertragsteuern (EBT) Mio EUR 102,5 29,2 n.m. 100,7
Konzernergebnis nach Steuern*) Mio EUR 74,9 24,5 n.m. 83,3
Funds from Operations vor Verkaufsergebnis (FFO I)**) Mio EUR 39,3 25,7 52,6 % 53,4
Funds from Operations nach Verkaufsergebnis (FFO II)***) Mio EUR 39,4 29,0 35,7 % 64,8
Net Rental Result (NRR) Mio EUR 71,6 74,7 -4,1 % 148,8
NRR-Marge % 66,8 65,8 1,6 % 65,8
Bereinigte NRR-Marge****) % 89,1 87,1 2,3 % 87,2
Unverwässertes Ergebnis / Aktie*) EUR 0,75 0,27 176,8 % 0,95
Verwässertes Ergebnis / Aktie*) EUR 0,71 0,27 162,7 % 0,85
FFO I**) / Aktie EUR 0,43 0,31 37,0 % 0,64
Finanzergebnis Mio EUR (43,6) (32,3) -34,8 % (80,6)

Bilanzkennzahlen

30.06.2016 31.12.2015 Änderung
Bilanzsumme*) Mio EUR 2.872,5 2.886,1 -0,5 %
Langfristige Kreditverbindlichkeiten Mio EUR 928,6 1.028,2 -9,7 %
Kurzfristige Kreditverbindlichkeiten Mio EUR 247,3 246,3 0,4 %
Eigenkapital*) Mio EUR 1.354,0 1.260,6 7,4 %
Eigenkapitalquote*) % 47,1 43,7 7,9 %
Gearing*) % 90,3 107,8 -16,2 %
Unverwässerter EPRA NAV / Aktie*) EUR 16,40 15,61 5,0 %

Immobilienkennzahlen

30.06.2016 30.06.2015 Änderung 31.12.2015
Mieteinheiten Anz. 26.687 29.896 -10,7% 27.494
Stellplätze Anz. 10.623 12.340 -13,9 % 11.386
Gesamtnutzfläche m^2 2.084 2.363 -11,8 % 2.175.867
Immobilienvermögen Mio EUR 2.677,7 2.757,1 -2,9 % 2.692,3
Leerstandsrate % 6,7 8,9 -24,3 % 6,6
ø Miete EUR/m^2/M. 6,4 6,36 0,5 % 6,42
l-f-l NCR growth (% yoy) % 1,1 1,1*****) - 1,5

*) Nachträgliche Anpassung der Eigenkapitalverteilung auf Mehrheits- und Minderheitsgesellschafter aufgrund der Neuverteilung einer Kapitalreserve gemäß IAS 8.41 für 2015 im Halbjahresfinanzbericht 2016
**) FFO I: Ergebnis vor Ertragsteuern (EBT) - Differenz zwischen Verkaufs- und Buchwert der verkauften Immobilien + Operativer Aufwand Verkaufsergebnis -/+ Immobilien-Bewertungsergebnis + Abschreibungen und außerplanmäßige Wertminderungen + unbare Teile Finanzergebnis und andere Kosten + Einmaleffekte - liquiditätswirksame Steuern auf das Vermietungsergebnis
***) FFO II: FFO I + Differenz zwischen Verkaufs- und Buchwert der verkauften Immobilien - Operativer Aufwand Verkaufsergebnis
****) Bereinigte NRR-Marge: Marge auf die Netto-Vermietungserlöse (Vermietungserlöse abzüglich weiterverrechenbare Betriebskosten)
*****) Hold-Portfolio

...........................................................
Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Einschätzungen und Aussagen, die auf Basis aller zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehenden Informationen getroffen wurden. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. conwert weist darauf hin, dass die tatsächlichen Gegebenheiten und damit auch die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedenster Faktoren von den in dieser Mitteilung dargestellten Erwartungen abweichen können.

(Ende)
Aussender: conwert Immobilien Invest SE
Alserbachstraße 32
1090 Wien
Österreich
Ansprechpartner: Dr. Clemens Billek
Tel.: +43 1 52145-700
E-Mail: cwi@conwert.at
Website: www.conwert.at
Börsen: Amtlicher Handel in Wien
ISIN(s): AT0000697750 (Aktie)
|
|
97.983 Abonnenten
|
185.095 Meldungen
|
75.795 Pressefotos

BUSINESS

25.11.2020 - 13:34 | pressetext.redaktion
25.11.2020 - 12:00 | Hudej Zinshäuser Wien GmbH
25.11.2020 - 09:30 | The Skills Group
25.11.2020 - 09:00 | AGAN Outplacement und Arbeitsstiftungen
25.11.2020 - 07:10 | Ludwig Wolfgang
Top