Hightech

AUSSENDER



Cyber Security Austria
Ansprechpartner: Joe Pichlmayr
Tel.: 58995-0
E-Mail: office@cybersecurityaustria.at

FRüHERE MELDUNGEN

05.05.2014 - 17:30 | IKARUS Security Software GmbH
10.04.2014 - 16:30 | IKARUS Security Software GmbH
21.01.2014 - 14:05 | IKARUS Security Software GmbH
04.11.2013 - 16:05 | IKARUS Security Software GmbH
14.06.2013 - 08:45 | Cyber Security Austria

Mediabox

pts20140507032 Technologie/Digitalisierung, Bildung/Karriere

Cyber Security Challenge Austria 2014 gestartet

In der ersten Stunde bereits über 200 Anmeldungen


Wien (pts032/07.05.2014/14:50) - Die Cyber Security Austria (CSA) veranstaltet dieses Jahr bereits zum dritten Mal die "Cyber Security Challenge - Verboten gut" in Österreich, eine Rekrutierung von jungen IT-Security-Talenten. Rund 500 Studenten (20 bis 30 Jahre) und Schüler (14 bis 20 Jahre) nehmen diesmal am Wettbewerb unter Laborbedingungen - in einem Hacking-Labor - teil. Unter http://www.verbotengut.at können sich interessierte junge Menschen - auch anonym - für die Challenge anmelden und sich dem Wettkampf mit den besten Talenten Österreichs stellen.

Rekrutierung junger Security-IT-Talente gegen nationale Cyberangriffe
Ziel der Cyber Security Challenge ist die frühzeitige Entdeckung von "high potentials" - jungen Menschen - mit besonderen Kenntnissen und Talenten im Cyber-Security-Umfeld. In den vergangenen Jahren erhielten die Finalisten, darunter auch Schüler, bereits während des Wettbewerbs Job- und Praktikums-Angebote. Die Cyber Security Challenge bietet den Teilnehmern somit die Möglichkeit zur Vernetzung mit Spezialisten und potentiellen Arbeitgebern aus Wirtschaft und öffentlichem Dienst. Dazu zählen u.a. das Führungsunterstützungskommando des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport und das Bundesministerium für Inneres aus dem öffentlichen Sektor sowie Wirtschaftsunternehmen, wie etwa A1 Telekom Austria oder der Thales Group. Auch Sicherheitsdienstleister, wie der österreichische Telekommunikations- und Verkehrstelematikkonzern Kapsch oder Herstellerfirmen von Sicherheitslösungen, z.B. Fabasoft, Arrow oder Ikarus Security Software.

Center-of-Excellence-Programm zur Vernetzung
Die besten 25 Schüler- und Jugendbewerbes sowie die Top 25 des Studentenbewerbes qualifizieren sich darüber hinaus für das Center-of-Excellence-Programm der Cyber Security Austria. Das das gesamte Jahr über laufende Programm dient mittels weiterer Aufgaben und Exkursionen ebenfalls der Vernetzung der jungen Talente untereinander, aber auch mit Vertretern aus dem öffentlichen und wirtschaftlichen Berufssektor. Um Frauen in der Cyber-Sicherheit gezielt zu fördern, wurde dieses Jahr eine eigene Wertungskategorie geschaffen. Die fünf besten Damen der Online Cyber Challenge werden automatisch nach Hagenberg eingeladen, wo sie analog zum Center-of-Excellence-Programm unterstützt werden.

Zeitplan
Heuer wird zudem erstmals die European Cyber Security Challenge ausgetragen. Dabei treten die Gewinner der Cyber Security Challenge Austria (CSCA) gegen die Gewinner aus anderen europäischen Nationalteams an. Die Finalisten werden als Team Österreich in der European Cyber Security Challenge gegen die Sieger der in Deutschland und der Schweiz parallel stattfindenden Bewerbe antreten. Bei der am 6. Mai gestarteten nationalen Online Cyber Challenge werden bis 31. Juli dieses Jahres die zehn besten Schüler und die zehn besten Studenten ermittelt. Diese treten bei der Cyber Security Challenge Austria in Hagenberg gegeneinander an. Die Top 5 unter den Schülern sowie die fünf Besten unter den Studenten vertreten anschließend als Team Austria Österreich bei der European Cyber Security Challenge, die vom 3. bis 5. November 2014 in Fürstenfeld stattfindet. Die Preisverleihung erfolgt dort am 6. November.



(Ende)
Aussender: Cyber Security Austria
Ansprechpartner: Joe Pichlmayr
Tel.: 58995-0
E-Mail: office@cybersecurityaustria.at
Website: www.cybersecurityaustria.at
|
|
98.380 Abonnenten
|
181.117 Meldungen
|
73.777 Pressefotos

HIGHTECH

06.07.2020 - 16:35 | G DATA CyberDefense AG
06.07.2020 - 15:30 | Schneider Electric GmbH
06.07.2020 - 12:30 | pressetext.redaktion
06.07.2020 - 06:05 | pressetext.redaktion
03.07.2020 - 15:10 | Schneider Electric GmbH
Top