Leben

AUSSENDER



geld.de
Ansprechpartner: Dr. Konstantin Korosides
Tel.: 0341 / 49288-240
E-Mail: presse@unister-gmbh.de
pts20101015013 Auto/Verkehr, Unternehmen/Wirtschaft

KFZ-Tarif-Check: 439 Zulassungskreise & 62.000 Tarife - Bis zu 539 Euro sparen

Differenzen von bis zu 646 Euro im Jahr für gleiche Versicherungsleistungen


Leipzig (pts013/15.10.2010/10:20) - Für alle 439 deutschen Kfz-Zulassungslandkreise mit eigenen Kfz-Kennzeichen wollte das Verbraucherportal geld.de wissen: Was können die Deutschen in ihrem Ort jeweils sparen, wenn sie bis Ende November von ihrem Recht Gebrauch machen, ihre Kfz-Versicherung zu wechseln? Exemplarisch wurden Kfz-Versicherungen für vier Fahrzeuge berechnet (VW Polo, VW Golf, BMW-5er, Mercedes-Benz-C-Klasse), für die wiederum 17 unterschiedliche Kfz-Versicherer per Zufallsverfahren ausgewählt wurden. In dieser Beispielrechnung hat geld.de in allen 439 Kfz-Zulassungslandkreisen 38 Tarife mit rund 62.000 unterschiedlichen Tarif-Varianten durchgerechnet.

Beispiel: VW Golf
So sieht es für einen VW-Golf-Fahrers aus. Wollte er maximal nach Kündigung seiner bisherigen Kfz-Versicherung sparen, müsste er nach Oldenburg umziehen. Dort wären für ihn im günstigsten Falle 219 Euro fällig. Würde er aber das erstbeste Versicherungsangebot annehmen, könnte er nach der geld.de-Beispielrechnung für die gleichen Leistungen in Oldenburg auch 322 Euro bezahlen - also 103 Euro mehr. Übrigens: Auch er müsste für ein und die gleiche Versicherungsleistung in Berlin deutlich mehr bezahlen 479 Euro in der teuersten Tarifvariante - also 260 Euro jährlich mehr, beziehungsweise 22 Euro jeden Monat. Teurer ist es in keiner anderen Stadt in Deutschland (gefolgt von Augsburg, Nürnberg, München, Ingolstadt und Aachen).

Ergebnis: Die Unterschiede in den Kfz-Versicherungen sind gewaltig. Und es lässt sich schon jetzt erahnen, dass die Deutschen weit über 100 Mio. Euro zu viel an Kfz-Beiträgen bezahlen - berücksichtigt man, dass alleine 439 Fahrer im schlechtesten Fall schon jährlich 351.000 Euro mehr überweisen, als sie müssten. Zur Veranschaulichung sind im Anhang dieser Studie pro geprüftem Fahrzeug je eine Deutschland-Karte mit den 57 größten deutschen Orten über 100.000 Einwohner hinterlegt. Alle Daten stehen zudem in einer Excel-Tabelle zzgl. weiterer 394 Kfz-Kennzeichen zum Downloaden bereit: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/download_mappe/id/177

Tipps
Geld.de empfiehlt: Verbraucher sollten bei Kfz-Versicherungen trotz aller Sparmaßnahmen nicht nur aufs Geld achten, sondern auch auf die Tarifleistungen. Die billigsten Tarife können schnell die teuersten werden, wenn wesentliche Dinge nicht versichert sind. Im Vergleichsrechner von Geld.de können die Verbraucher sehr einfach verschiedene Leistungsbausteine mit einem Häkchen auswählen, und wissen dann, dass diese in den angezeigten Tarifen mitversichert sind: http://www.geld.de/kfz-versicherung.html

Nähere Infos unter:
Pressemitteilung: http://www.unister.de/informationen.html
VW Polo: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/342
VW Golf: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/343
Mercedes Benz C-Klasse: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/344
BMW 5er: http://presse.unister-gmbh.de/de/unister.de/index/foto/id/345

(Ende)
Aussender: geld.de
Ansprechpartner: Dr. Konstantin Korosides
Tel.: 0341 / 49288-240
E-Mail: presse@unister-gmbh.de
|
|
98.776 Abonnenten
|
203.419 Meldungen
|
84.080 Pressefotos

LEBEN

06.10.2022 - 15:10 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
06.10.2022 - 12:30 | pressetext.redaktion
06.10.2022 - 12:15 | Interhomes AG
06.10.2022 - 10:30 | FH St. Pölten
06.10.2022 - 09:00 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
Top