Business

AUSSENDER



GERICOM AG
Ansprechpartner: Mario Heurix
Tel.: +43 732 7664 - 0
E-Mail: ir@gericom.com

FRüHERE MELDUNGEN

19.06.2008 - 11:13 | chiliGREEN Computer GmbH
26.05.2008 - 09:15 | chiliGREEN Computer GmbH
09.04.2008 - 17:28 | chiliGREEN Computer GmbH
29.02.2008 - 14:29 | chiliGREEN Computer GmbH
14.02.2008 - 11:07 | chiliGREEN Computer GmbH
pts20080814028 Handel/Dienstleistungen, Computer/Telekommunikation

Quanmax-Gruppe neuer Mehrheitseigentümer der GERICOM AG

Hermann Oberlehner in neuer Position


Linz (pts028/14.08.2008/20:58) - Der Computerhersteller Quanmax Inc. (http://www.quanmax.com), Taipeh, hat mit heutigem Tage die Aktienmehrheit an der Linzer GERICOM AG (http://www.gericom.com) übernommen. Der in Taiwan börsennotierte Konzern erwarb 6.684.689 Stück Aktien (61,32 %) des Grundkapitals der GERICOM AG, das von der Oberlehner Privatstiftung und Charles Dickson aus Hongkong gehalten wurde. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der bisher auf Embedded Computing spezialisierte Computerhersteller beschäftigt rund 400 Mitarbeiter und steht unter anderem im Besitz des weltgrößten Notebookherstellers Quanta, Kontron AG und der China Development Bank.

Quanta produziert mehr als 30% der weltweit verkauften Notebooks, hauptsächlich für die 10 führenden Marken wie Apple, Dell, HP, Sony usw. Zudem ist Quanta einer der führenden Server- und Smartphone-Hersteller.

Die Kontron AG ist einer der weltgrößten Embedded-Computerhersteller und beliefert international führende Unternehmen in der Kraftwerks-, Luftfahrt-, Medizintechnik- und Maschinenbauindustrie, deren Produkte und automatische Prozessabläufe durch Embedded Computer gesteuert werden.

Die gemeinsame Tochterfirma Quanmax profitiert von den verschiedenen Kompetenzen der Gesellschafter, verfügt über eine ausgezeichnete Supply Chain und erbringt führende Produktions- und Engineeringleistungen. Als weiteres Standbein baut das schnell wachsende Unternehmen derzeit durch gezielte Unternehmenszukäufe einen auf Consumer- und Business- IT spezialisierten Geschäftszweig auf. Der Computerkonzern hält Beteiligungen an IT-Unternehmen in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten und plant in naher Zukunft weitere Akquisitionen in der IT-Branche. Quanmax verspricht sich als asiatischer Hersteller durch den direkten Marktzugang über GERICOM erhebliche Wettbewerbsvorteile in Europa.

Strategische Neuausrichtung - Vertrauen in die Marke GERICOM
Die GERICOM AG wurde in den vergangenen Monaten einer marktbedingten Redimensionierung und Konsolidierung unterzogen. Mit einer 42-prozentigen Eigenkapitalquote und über 10 Mio. Eur freien, liquiden Mitteln - GERICOM hat keine Bankverbindlichkeiten - wurden vom bisherigen Eigentümer die Grundlagen für eine erfolgreiche strategische Neuausrichtung geschaffen, deren Ergebnis der Einstieg des Wunschkandidaten Quanmax ist. Die GERICOM AG wird sich in Hinkunft auf großvolumige Postengeschäfte und den Online-Direktverkauf fokussieren.

Im Mittelpunkt der künftigen Produktpolitik werden lifestyle- und designorientierte Mobile- und Consumer Electronics-Produkte stehen.

Durch die Engineering Capabilities und die Produktionskompetenzen von Quanta, unter anderem Produzent für Firmen wie Apple und Dell, bietet Quanmax viele Vorteile, die sich für GERICOM durch schnelleren Zugriff auf neue Technologien und deren Umsetzung in Lifestyle-Produkten auswirkt. Darüber hinaus profitieren auch GERICOM-Kunden von den günstigeren Einkaufspreisen durch den asiatischen Mehrheitseigentümer.

Wechsel im Vorstand
Neuer CEO der GERICOM AG wird Quanmax-Chairman DI Hannes Niederhauser. Als Gründer und langjähriger Vorstand der Kontron AG kann er auf umfangreiche Kompetenzen im Aufbau und in der Führung börsennotierter Unternehmen zurückgreifen und verfügt zudem über exzellente Kontakte in Asien. Der noch sehr junge, 45-jährige gebürtige Linzer hat nach seinem Studium in Graz die Kontron AG, Eching/München, zu einer der weltgrößten Embedded Computerfirmen aufgebaut. Weltweit hat er dabei über 20 Unternehmen zugekauft und erfolgreich in den Konzern integriert. "Als Techniker sind hohe Qualitätsstandards und leistungsfähiger Service mein wichtigstes Ziel. GERICOM muss ein Synonym für Zuverlässigkeit werden!", so Niederhauser.

Der bisherige CEO Ing. Mag. Hermann Oberlehner wechselt in das Board der Muttergesellschaft Quanmax in Asien und wird für gezielte Unternehmenszukäufe im Consumer Electronics-Bereich verantwortlich sein. "Quanmax mit Hannes Niederhauser war mein Wunschkandidat, weil er über die entsprechenden finanziellen Mittel verfügt, um GERICOM und den Standort Linz weiter auszubauen. Die langjährige Suche hat nun ein Happy End!", so Oberlehner.

Weitere Änderungen im Vorstand bzw. im Management der GERICOM AG sind nicht geplant.

Produktfeuerwerk in Vorbereitung
Erste gemeinsame Produkte sind bereits im Zulauf. Darunter befinden sich u. A. 1,2 kg leichte Notebooks mit integriertem 3G-Modul für mobiles Internet, 160 GB Festplatte und 10" Display, basierend auf dem Intel Atom-Prozessor ab EURO 499,-.

Dem X5 Outdoor-Notebook folgt in den nächsten Wochen das X7 mit schlagfestem 15,4" Display, sturzsicherem Gehäuse und einer Akkukapazität bis zu 8 Stunden nach.

Das High End-Performance-Notebook "Silver Seraph 08" mit 15,4" Display wird ab Herbst die Produktgruppe abrunden und ab EURO 599,- erhältlich sein.

Für Einsteiger ist das "Phantom Design plus" mit 15,4" Display und Vollausstattung um EURO 399,- ab sofort im Online-Shop verfügbar.

Ausblick
In der neuen Konstellation soll GERICOM bei Produktinnovationen und Qualitätsstandards die Nase vorne haben. Mit Design- und Lifestyle-Produkte soll sich das Unternehmen zukünftig vom Mitbewerb abheben. Für Neo-Vorstand Hannes Niederhauser sind motivierte Mitarbeiter und leistungsfähige Prozesse dabei der Grundstein zum Erfolg.

(Ende)
Aussender: GERICOM AG
Ansprechpartner: Mario Heurix
Tel.: +43 732 7664 - 0
E-Mail: ir@gericom.com
Website:
|
|
98.204 Abonnenten
|
168.071 Meldungen
|
66.612 Pressefotos

BUSINESS

14.12.2018 - 14:45 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
14.12.2018 - 14:02 | pressetext.redaktion
14.12.2018 - 13:40 | VBV-Gruppe
14.12.2018 - 12:45 | Interessengemeinschaft Windkraft Österreich-IGW
14.12.2018 - 10:15 | Kaleidoscope GmbH
Top