Hightech

AUSSENDER



pressetext corporate news
Ansprechpartner: Dr. Wilfried Seywald
Tel.: +43-1-81140-0
E-Mail: redaktion@pressetext.com

FRüHERE MELDUNGEN

05.06.2008 - 14:10 | pts - Presseinformation (A)
05.06.2008 - 10:46 | pts - Presseinformation (A)
04.06.2008 - 11:00 | pts - Presseinformation (A)
04.06.2008 - 09:30 | pts - Presseinformation (A)
27.05.2008 - 08:00 | pts - Presseinformation (A)

Mediabox

pts20080609007 Computer/Telekommunikation, Forschung/Technologie

Umfrage: IT-Security in Zukunft höchste Priorität

Bedeutung von Trendthema "Green IT" und Data Management steigt


Wien (pts007/09.06.2008/09:10) - Das Thema Sicherheit zählt für Österreichs Unternehmen zu den künftigen Hauptprioritäten im Informationstechnologie-Bereich. Zwei von drei Firmen sagen, Security Management werde die IT-Experten in Zukunft am meisten beschäftigen (68,6%). Mit einigem Abstand folgen Green IT (43,5%) und Data Management (43,2%). Dies geht aus einer Umfrage hervor, die von der Nachrichtenagentur pressetext im April 2008 durchgeführt wurde. Im Mittelpunkt stand die Frage, wohin sich die IT entwickeln wird.

Auch das Thema Virtualisierung findet zunehmende Beachtung. Jedes dritte Unternehmen misst der Frage Bedeutung zu, wie verschiedene Plattformen mit unterschiedlichen Betriebssystemen und Applikationen auf einem einzigen leistungsstarken System betrieben werden können (36%). Open Source (24,8%), Web 2.0 (23,6%) und Identity & Access Management (21,7%) sind dagegen auch in Zukunft offensichtlich nachrangig. Outsourcing (10,9%) und Thin Clients für den Desktop (9,6%) haben nicht die Bedeutung, die ihnen in Fachmedien häufig gegeben wird.

Sun Microsystems behauptet sich bei Green IT

Bei der Frage, welche Unternehmen das Thema "Green IT" am besten bewältigen werden, konnte sich der Netzwerkspezialist Sun Microsystems am besten behaupten (51,2%), gefolgt von IBM (32,0%) und HP (30,7%) sowie Dell, Microsoft und Fujitsu Siemens. Dasselbe Bild ergibt sich auch bei der Beurteilung der Produkte und Services dieser Unternehmen. Auch hier schneiden Sun, HP und IBM am besten ab, wobei Dell Produkte grundsätzlich hohe Sympathie genießen. Die Service-Qualität der Unternehmen wird hingegen generell schwächer bewertet als deren Produkte.

Kunde erwartet verlässliche und sichere Lösungen

Für die Geschäftsführerin von Sun Microsystems Österreich, Sabine Fleischmann, geht aus den Umfrage-Ergebnissen klar hervor, wohin der IT-Trend geht. "Der Kunde erwartet zuverlässige, ausfallssichere und plattformübergreifende IT-Lösungen. Umweltfreundliche innovative Systeme werden daher weiter an Bedeutung gewinnen. Fleischmann: "Sun Microsystems arbeitet seit über 25 Jahren daran, die bestmögliche IT-Infrastruktur für seine Kunden bereitzustellen. Wir haben dabei gelernt, dass neben bester Produktqualität auch höchste Service-Qualität erwartet wird."

Positives Investitionsklima in der IT hält an

Auch das in den letzten Jahren generell positive Investitionsklima im IT-Bereich wird laut der Flashlight-Studie von pressetext weiter anhalten. Knapp 50 Prozent der befragten Unternehmen planen im laufenden Jahr oder 2009 größere IT-Investitionen, zehn Prozent davon in der Größenordnung zwischen 100.000 und einer Million Euro. Jedes zehnte Unternehmen nimmt hierfür externe Beratung in Anspruch.

(Ende)
Aussender: pressetext corporate news
Ansprechpartner: Dr. Wilfried Seywald
Tel.: +43-1-81140-0
E-Mail: redaktion@pressetext.com
|
|
98.203 Abonnenten
|
175.013 Meldungen
|
70.843 Pressefotos

HIGHTECH

22.10.2019 - 10:12 | pressetext.redaktion
22.10.2019 - 10:00 | ESET Deutschland GmbH
22.10.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
21.10.2019 - 13:00 | pressetext.redaktion
21.10.2019 - 12:30 | Schneider Electric GmbH
Top