VORSCHAU

AKTUELLES PRESSEFOTO



WETTER
Graz: wolkig
16°
Innsbruck: sonnig
18°
Linz: stark bewölkt
16°
Wien: bedeckt
15°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
LEBEN
Mi, 23.04.2008 12:55
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20080423021 Computer/Telekommunikation, Bildung/Karriere
Pressefach Pressefach

Jugend Informatik Wettbewerb 2008

Österreichische Computer Gesellschaft ehrt Sieger

Wien (pts021/23.04.2008/12:55) - Am 19. April fand zum 25. Mal fand der Jugend Informatik Wettbewerb der Österreichischen Computer Gesellschaft (http://www.ocg.at) in Kooperation mit dem Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur und Microsoft Austria im Brucknerhaus in Linz/Oberösterreich statt. Über 250 Schüler aus den Kategorien Volksschule, Mittelstufe und Oberstufe haben teilgenommen. Nach Präsentation der einzelnen Arbeiten durch die Schüler wertet eine ausgewählte Jury die eingereichten Projekte.

In der Kategorie VS gab es diesmal gleich zwei Sieger:

VS Oberlaa: Visualisierung eines selbsterstellen Buches
Klasse 4b, Birgit Desch
Die Kinder sammelten ihre Referate im Klassentagebuch coolkids4b.blogspot.com und bearbeiteten Fotos mit Paint Shop Pro, beim Erstellen der pps wurden Videoübergänge, Animationen beachtet. Dazu wurde der Ton auch von ihnen selbst aufgenommen. Die Dateien wurden gespeichert, das Resultat wurde wieder auf ihr Blog gestellt.

VS Krems Lerchenfeld: Omi's Feinstes von Email&Co
Klasse 3b, Claudia Ostermann
Die Arbeit setzt sich mit modernen Fachausdrücken der Computerwelt auseinander, die das Thema Generationen betreffen. Begriffe wurden gesammelt und mit Hilfe des Internets erklärt. Die Begriffe wurden nun so dargestellt, wie ein älterer computerunerfahrener Mensch sie sich vorstellen würde.

In der Kategorie Mittelstufe siegte die HS Greifenburg mit Reinhold Schoos. Sie verfassten eine Arbeit zum Thema alternative Energieformen und deren Anwendungen im Zusammenhang mit dem Klimaprotokoll Kyoto und der Klimakonferenz in Bali.

In der Kategorie Oberstufe zeichnete sich die HTL Braunau aus. Matthias Grimmer und Manuel Stadler konnten mit Ihrer Arbeit zu Universal Web Control den ersten Platz belegen. Eine Heizungssteuerung sollte mit einem Web-Interface ausgestattet werden. Es sollte universell für Fernbedienungszwecke bzw. Netzwerksteuerungen einsetzbar sein.

Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Abschlussgala des Computer Contests, des Business Contests, des Podcast@FLASH Awards statt. Der Präsident der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) a.o. Univ.-Prof. DI Dr. Gerald Futschek nahm die Verleihung vor. Er würdigte die Projekte und betonte die Vielzahl der Ideen und die Qualität der Arbeit.

Eine genaue Übersicht finden Sie unter: http://www.ocg.at/wettbewerbe/jiw/25jiw.html

Am Vortag hatten zahlreiche TeilnehmerInnen des Typing Contests die Möglichkeit ein OCG Typing Certificate zu erwerben, welches von der OCG gesponsert wurde. Es handelt sich dabei um einen automatischer Test, der aus einer 10-Minuten-Abschrift besteht. Entscheidende Kriterien sind Schreibgeschwindigkeit und Schreibsicherheit. Der ECDL Manager der Österreichischen Computer Gesellschaft, Mag. Rupert Lemmel-Seedorf, überreichte die OCG Typing Certificate an die Absolventen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.ecdl.at

Über die Österreichische Computer Gesellschaft:
Die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) vertritt heimische Interessen aktiv in bedeutenden internationalen Organisationen in den Bereichen Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft. Sie fördert Aktivitäten und Arbeitskreise in den verschiedensten Bereichen wie zum Beispiel Open Source, E-Government, E-Commerce, E-Learning, E-Security, oder E-Logistics sowie die Initiierung und Förderung gesellschaftspolitischer Initiativen und Netzwerke.

Als gemeinnützige, unabhängige Vereinigung gehören der OCG über 1.600 Mitglieder aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung an. Hinzu kommt eine große Zahl von Einzelpersonen, die das umfangreiche Angebot der OCG nutzen, um sich im Sinne des lebensbegleitenden Lernens weiterzubilden.

Die Aktivitäten der OCG umfassen die Organisation von internationalen wissenschaftlichen Kongressen, wirtschaftsorientierten Veranstaltungen, Seminaren sowie die Initiierung und Förderung gesellschaftspolitischer Initiativen.

Mit der Weiterentwicklung auf dem Sektor der Zertifizierung hat sich die Österreichische Computer Gesellschaft in der letzten Zeit einen Namen gemacht und eigene Zertifikate entwickelt.

(Ende)

Aussender: Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
Ansprechpartner: Mag. Christine Haas
Tel.: 01/512 02 35/51
E-Mail:
Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
PRESSETEXT.TV
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising