Business

AUSSENDER



sd&m AG software design & management
Ansprechpartner: Götz Grabowski - Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.:
E-Mail: goetz.grabowski@sdm.de

FRüHERE MELDUNGEN

08.11.2007 - 13:52 | euro.mar.com dripke.partner.pr
08.11.2007 - 13:00 | pts - Presseinformation (D)
08.11.2007 - 11:34 | pts - Presseinformation (D)
07.11.2007 - 07:00 | pts - Presseinformation (A)
06.11.2007 - 14:00 | pts - Presseinformation (D)

Mediabox

pts20071113007 Unternehmen/Finanzen, Computer/Telekommunikation

25 Jahre sd&m: Die Architekten des Software-Engineerings

IT-Spezialist schlägt Brücke zwischen Bits der IT und Steinen der Architektur


München (pts007/13.11.2007/08:30) - 25 Jahre individuelle Softwarelösungen: Sein Firmenjubiläum feierte das Münchner Unternehmen sd&m mit einer Konferenz, die den Blick über die IT hinauswarf. Unter dem Titel "Bits und Steine. Architektur und Management im Großen meistern" stellten Sprecher renommierter Unternehmen aus IT und Software-Engineering, Architektur, der Logistik- und Automobilindustrie und Wissenschaft individuelle Lösungen aus ihren Bereichen vor. Dabei stand neben der Vorstellung von Managementansätzen komplexer Projekte der interdisziplinäre Austausch im Vordergrund. Weiterer Höhepunkt war die feierliche Abendgala mit allen Vortragenden, Kunden und Mitarbeitern. Die Konferenz fand am 8. und 9. November in Berlin statt.

"Uns war es wichtig, das 25-jährige Bestehen unseres Unternehmens nicht nur zu feiern, sondern auch inhaltlich mit anderen Architektur- und Managementkonzepten in Beziehung zu stellen", beschreibt Edmund Küpper, Vorstandsvorsitzender von sd&m, die Motivation, das Firmenjubiläum im Rahmen der sd&m-Konferenz zu begehen. "sd&m hat sich seit seiner Gründung vor 25 Jahren auf die Entwicklung individueller Softwarelösungen für Großunternehmen spezialisiert. Dazu hat auch immer gehört, dass wir die IT-Lösungen in den Gesamtzusammenhang stellen und uns Impulse aus anderen Branchen holen. Die Konferenz hat uns wieder einmal gezeigt, dass Unternehmen und auch unsere Mitarbeiter diesen Ansatz schätzen - das wurde sowohl in den Fachvorträgen und Diskussionen als auch auf der Abendgala deutlich, die dem Anspruch einer Jubiläumsfeier mehr als gerecht wurde."

sd&m wurde 1982 von Ernst Denert und Ulf Maiborn gegründet. Zehn Mitarbeiter konzentrierten sich zu Beginn auf die Entwicklung maßgeschneiderter IT-Lösungen. Ein Jahr später konnten mit Bertelsmann, der Lufthansa und TUI die ersten Großkunden gewonnen werden. 1996 ergänzte sd&m sein Portfolio um den Bereich IT-Beratung. Inzwischen beschäftigt das Unternehmen 1.500 Mitarbeiter in München und an sieben weiteren Standorten in Deutschland und der Schweiz, durchschnittlich kommen jährlich 50 neue Mitarbeiter hinzu. Entwicklungsaufgaben lagert das Unternehmen seit 2004 verstärkt in das Nearshore-Center in Wroclaw/Polen aus, darüber hinaus nutzt sd&m auch die beiden indischen Farshore-Center der Muttergesellschaft Capgemini. Parallel zum Mitarbeiterwachstum steigt auch der Umsatz: von 1,1 Millionen Euro 1983 auf 184 Millionen Euro im Jahr 2006.

Das seit 2001 zu der Capgemini-Gruppe gehörende Unternehmen richtete in diesem Jahr zum wiederholten Mal die sd&m-Konferenz aus. Während sich die vergangenen Veranstaltungen z.B. mit den Themen Web-Services und Software-Industrialisierung beschäftigt hatten, wurde das diesjährige Thema bewusst weiter gefasst. Die Konferenz nahm die kleinsten Bausteine der IT und der Architektur - Bits und Steine - als Ausgangspunkt, um die Komplexität von Lösungskonzepten aus verschiedenen Branchen zu erfassen und auf IT-Projekte zu übertragen.

Im Rahmen der Konferenz wurden sowohl Neuerungen der Softwaretechnik diskutiert als auch bekannte Architektur- und Management-Projekte vorgestellt. Hierzu gehörten unter anderem der Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche, der Umzug des Bangkoker Flughafens, die 2000 Jahre alten Architekturprinzipien von Vitruv und die Projektplanung der Fußball-WM 2006. Die IT wurde dabei immer mitgedacht: ebay, die Deutsche Post und Credit Suisse stellten Herausforderungen und Lösungen ihrer IT-Architekturen vor.

"sd&m entwickelt seit 25 Jahren Softwarelösungen für Großunternehmen, die exakt auf ihre individuellen Problemstellungen zugeschnitten sind", erklärt Küpper. "Wir sind nur deshalb so erfolgreich, weil unsere Mitarbeiter immer den Blick für Herangehensweisen und Lösungsmuster aus anderen Disziplinen frei haben und ihre Ansätze immer wieder neu überdenken. Daher freue ich mich umso mehr, dass wir unser 25-jähriges Jubiläum mit zahlreichen Gästen aus unterschiedlichsten Branchen feiern und auch unsere Mitarbeiter in diesem Rahmen neue Perspektiven für ihre Arbeit gewinnen konnten."

Über sd&m
Die sd&m AG - software design & management - entwickelt seit 25 Jahren maßgeschneiderte, leistungsfähige Softwarelösungen und berät in allen Fragen der IT. Unsere Kunden sind Großunternehmen aller Branchen, insbesondere der Bereiche Automotive, Banken und Versicherungen sowie öffentliche Institutionen. Unter anderem vertrauen BMW, Daimler, HypoVereinsbank, Münchener Rück, Deutsche Post, Deutsche Telekom, AOK, die Bundesagentur für Arbeit und das Bundesverwaltungsamt auf die Softwarelösungen von sd&m.
sd&m beschäftigt in den Niederlassungen München, Stuttgart, Frankfurt, Köln/Bonn, Düsseldorf, Berlin, Hamburg und Zürich 1.250 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 184 Mio. Euro (2006). Das Unternehmen gehört zu Capgemini und ist damit Teil eines weltweiten Netzwerkes.

http://www.sdm.de

(Ende)
Aussender: sd&m AG software design & management
Ansprechpartner: Götz Grabowski - Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.:
E-Mail: goetz.grabowski@sdm.de
Website:
|
|
98.204 Abonnenten
|
168.070 Meldungen
|
66.612 Pressefotos

BUSINESS

14.12.2018 - 14:45 | Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
14.12.2018 - 14:02 | pressetext.redaktion
14.12.2018 - 13:40 | VBV-Gruppe
14.12.2018 - 12:45 | Interessengemeinschaft Windkraft Österreich-IGW
14.12.2018 - 10:15 | Kaleidoscope GmbH
Top