VORSCHAU

AKTUELLES PRESSEFOTO



WETTER
Graz: bedeckt
Innsbruck: stark bewölkt
Linz: wolkig
Wien: stark bewölkt
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
MEDIEN
Mi, 23.05.2007 06:00
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20070523001 Bildung/Karriere, Medien/Kommunikation
Pressefach Pressefach

Einladung: Ordnung ins Chaos der Informationen

bfi Wien / ÖGDI: Lehrgangsabschluss "Dokumentation und Information"

Wien (pts001/23.05.2007/06:00) - Das bfi Wien und die ÖGDI laden ein zur Abschlussveranstaltung des ÖGDI Lehrgangs für Dokumentation und Information
(3. I&D-Forum). Zeit: 31.5.2007, 14.00 - 17.30 Uhr,
Ort: Österreichisches Staatsarchiv - Festsaal, Nottendorferg. 2, 1030 Wien

Beim 3. Forum für Information und Dokumentation bietet die Österreichische Gesellschaft für Dokumentation und Information ÖGDI - Kooperationspartner des bfi Wien - die Gelegenheit, Informationssysteme unterschiedlicher Arten und Branchen kennenzulernen.

Hier feiern die Absolvent/innen ihren erfolgreichen Abschluss mit der Präsentation ihrer Projektarbeiten. Spannende Themen erwarten die Gäste: z.B. das FilmArchiv Austria, die Wissensweitergabe im HelpDesk-Bereich einer Bank, eine Online-Datenbank für juristische Texte, die Medienresonanzanalyse zwischen Wissenschaft und Markt oder ein Internetportal zum Thema Heiraten.

Lehrgangsleiter und ÖDGI Vorstandsmitglied Dr. Hermann Huemer eröffnet gemeinsam mit der Lehrgangsleiterin Mag. Dr. Doris Himsl die Festveranstaltung.

Ordnung ins Chaos

Informationen und Wissen nutzbar zu machen, ist für jedes Unternehmen, sei es ein Verlag, Museum, eine Bibliothek oder Bank, eine echte Herausforderung. Die wachsende Menge an Informationen erfordert eine systematische Herangehensweise, um Ordnung ins Chaos zu bringen. Um kundengerecht Informationen sammeln und vermitteln zu können, müssen den Mitarbeiter/innen in den Archiven, Agenturen, öffentlichen Stellen oder Helpdesks Ordnungssysteme zur Verfügung stehen, mit denen sie bei der Informationsaufbereitung, -analyse und -vermittlung unterstützt werden.

Ausbildung

Der Lehrgang für Information und Dokumentation wird gemeinsam von ÖGDI und bfi Wien berufsbegleitend angeboten. Diese Ausbildung zum/zur Informationsvermittler/in versteht sich als praxisorientierte Weiterbildung und schließt mit einem ÖGDI Zeugnis ab. Neben dem wissenschaftlichen wird auch der wirtschaftliche Aspekt der gezielten Informationsvermittlung betont. Ein Ziel des ÖGDI ist es, über den aktuellen Stand der Entwicklung im I&D-Bereich zu informieren und betriebliche und gesellschaftliche Innovationen durch Informationsmanagement zu fördern. Für Hermann Huemer bringt das Networking mit Fachkolleg/innen aus Wissenschaft und Praxis während des Lehrgangs den entscheidenden Mehrwert für die Teilnehmer/innen.

Der nächste Lehrgang startet wieder im Herbst, der Informationsabend ist am 4.9.2007, Ort: bfi Wien, Alfred-Dallinger-Platz 1, 1034 Wien, 01/81178/10100, http://www.bfi-wien.at

Mehr Information und Anmeldung zur Festveranstaltung 3. I&D-Forum am 31.5.2007: http://www.oegdi.at

(Ende)

Aussender: bfi Wien
Ansprechpartner: Gabriele Masuch
Tel.: +43 (0)1/81178-10385
E-Mail:
bfi Wien
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising