VORSCHAU

AKTUELLES PRESSEFOTO

IR Nachrichten


WETTER
Graz: wolkig
35°
Innsbruck: Gewitter
31°
Linz: wolkig
26°
Wien: Gewitter
31°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Mo, 16.05.2005 12:05
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pts20050516001 Unternehmen/Finanzen, Kultur/Lifestyle
Pressefach Pressefach

Erfolgreicher Start des 1. kmunetwork-Forum Zürich - 250 Teilnehmer

Unternehmer suchen praxisnahe Lösungen!
kmunetwork-Forum Zürich - 250 Teilnehmer
kmunetwork-Forum Zürich - 250 Teilnehmer
[ Fotos ]

Zürich (pts001/16.05.2005/12:05) - Das Thema des kmunetwork-Forum Zürich "Potential Mensch als Chance" hat mehr als 250 KMU Unternehmensleiterinnen und -leiter begeistert. Eröffnet wurde das 1. kmunetwork-Forum Zürich vom Donnerstag, 12. Mai 2005 von Patrick Ekmann, Geschäftsführer der kmunetwork GmbH. Der Anlass ermöglichte qualitativ hochstehendes Networking unter Gleichgesinnten. Der Anklang der Referate zeigte deutlich, dass Unternehmer praxisnahe Lösungen suchen, die einen langfristigen Unternehmenserfolg sicherstellen.

Bedürfnisse der KMU getroffen
"Ich freue mich, dass mit kmunetwork.ch ein unkonventioneller Ort der Vernetzung und des Lernens entstanden ist", hatte Robert Schneider, Geschäftsführer Brugg Rohrsystem AG, in der Einladung zum Forum geschrieben. Den Tatbeweis lieferte der Unternehmer am Forum gleich selbst. In seinem Referat "Wachstum in schwierigem Umfeld" sprach er über den Einfluss der Führung auf das Unternehmenswachstum und zeigte den Teilnehmenden anhand konkreter Beispiele, wie sie diese Verantwortung künftig besser wahrnehmen können.

Wert des Vernetzens
Erklärtes Ziel von kmunetwork.ch ist es, Unternehmerinnen- und Unternehmer auf hohem Niveau eine Plattform zur Vernetzung zu bieten. Eine absolute Notwendigkeit, wie Anne Heintze, Geschäftsführerin des Europäischen Institut für Wissens- und Wertemanagement A.s.b.l. in ihrem Referat festhielt: "Unternehmerische Erfolge sind nicht allein das Ergebnis qualifizierter Fachkenntnisse gepaart mit einem Angebot hochwertiger Produkte oder Dienstleistungen. Sie basieren vielmehr auf den "richtigen" Verbindungen zu den "richtigen" Entscheidungsträgern eines Zielmarktes." Nachhaltige Vertriebserfolge würden vielmehr wesentlich von der Verfügbarkeit von "Insider"-Informationen und -Tipps sowie vom Zugang zu den relevanten Entscheiderkreisen abhängen."

Kulturgut Wein und Musik
Das 1. kmunetwork-Forum in Zürich wurde zur kulturellen Arena. Dazu beigetragen haben die von Silvia Bargähr (Bargähr Weinmarketing GmbH) präsentierten 5 Schweizer Winzer (Adriano Kaufmann, Tessin - Hansruedi Adank, Graubünden - Mario Chanton, Wallis - Weingut Saxer, Thurgau und Hans-Heinrich Haug, Zürich), die mehr als 15 Weine präsentierten. Musizieren fördert die geistigen und sozialen Anlagen des Menschen: David Nebel, 1996 (Geige) und Hani Song, 1997 (Geige) vom Konservatorium Musikschule Zürich, verzauberten mit ihrer klassischen Musik die Zuhörer.

Sponsoren
Als Exklusiv- und Hauptponsoren unterstützen SwissLife, Stier Communications AG, EXPOformer AG, insyma AG, Designfunktion AG, ea Druck und Verlag AG, sowie diverse Cosponsoren, Medien- Patronats- und Verbandspartner das 1. kmunetwork-Forum Zürich.

Organisiert wurde der Anlass von der kmunetwork GmbH (kmunetwork.ch) und für die Kommunikation zeichnet die Stier Communications AG. (www.stier.ch).

Weitere Informationen zur Ganzjahresplattform: www.kmunetwork.ch

(Ende)

Aussender: kmunetwork GmbH
Ansprechpartner: Manuela Stier, Stier Communications AG
Tel.: 0041 79 414 22 77
E-Mail:
kmunetwork GmbH
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
PRESSETEXT.TV
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising