Business

AUSSENDER



CON.ECT Event Management GmbH
Ansprechpartner: Mag. Bettina Hainschink
Tel.: +43/ 1/ 522 36 36 37

FRüHERE MELDUNGEN

10.03.2003 - 11:35 | CON.ECT Event Management GmbH

Mediabox

pts20030314039 Computer/Telekommunikation, Unternehmen/Finanzen

Geschäftsprozessmanagement im unternehmerischen Umfeld

Prozesscontrolling und Prozesskostenoptimierung


Wien (pts039/14.03.2003/15:32) - Zum Thema "Geschäftsprozessmanagement im unternehmerischen Umfeld" veranstaltet das Future Network zusammen mit der Industriellenvereinigung und der Gesellschaft für Organisation und Veranstaltung am Freitag, den 21. März 2003 in der Industriellenvereinigung am Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien ein Managent Forum. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Das Management Forum richtet sich an Unternehmensorganisatoren, die Verantwortlichen für Unternehmensstrategie, Prozessmanager, Changemanager sowie Projektleiter.

Die ganzheitliche Betrachtung des Unternehmens in einer multiplen Wertschöpfungskette gewinnt immer mehr an Bedeutung. Geschäftsfelder und daraus resultierende Geschäftsprozesse zu identifizieren ist eine reine Managementaufgabe. Operative Key Erfolgsfaktoren (KEFs) werden von strategischen Positionierungen abgeleitet.

Hauptziele des Geschäftsprozessmanagements sind in erster Linie die Identifikation der "richtigen" Geschäftsprozesse und darauf aufbauend die permanente Verbesserung der Kundenzufriedenheit und Steigerung der Produktivität.

Die Ziele tragen zur Erhöhung des Unternehmens- und Geschäftswertes bei, sowie zur kontinuierlichen Steigerung der Prozessleistungen. Die Leistungssteigerungen beruhen auf der Kreativität, dem Engagement und dem Sachverstand der Mitarbeiter, deren Eigenständigkeit und Motivation das Geschäftsprozessmanagement fördert.

Die Veranstaltung zeigt in sieben Vorträgen auf, wie Geschäftsprozesse notwendigerweise aus strategischen Überlegungen heraus abgeleitet werden müssen und welche Vorgehensmodelle und Methoden es gibt, um Prozesse zu erstellen und zu bewerten.

Im Rahmen eines zweiten Awareness-Events mit dem Titel "Die Rolle der IT bei der Prozessgestaltung/- optimierung", das am 26. März 2003 stattfindet, werden die IT-Werkzeuge und deren Einsatz in der Praxis diskutiert.

Beitraege von:
Franz Barachini (Future Network), Dietmar Bodingbauer (Infora Consulting Group), Erhard Fürst (Industriellenvereinigung), Oskar Grün (Wirtschaftsuniversität Wien), Otto Janschek (Wirtschaftsuniversität Wien), Michael Kögler (AUA), Hannes Leo (Wifo), Andreas Traunfellner (FACT Consulting), Michael Vesely (Future Network)

Weiterführende Informationen unter:
http://www.future-network.at/events_1a.asp?eventid=189

Wien, 14. März 2003

Future Network
1070 Wien, Kaiserstraße 14/2
Tel: +43/1/522 36 36-37
Fax: +43/1/522 36 36-10
Email: office@future-network.at
http://www.future-network.at

(Ende)
Aussender: CON.ECT Event Management GmbH
Ansprechpartner: Mag. Bettina Hainschink
Tel.: +43/ 1/ 522 36 36 37
|
|
98.213 Abonnenten
|
175.801 Meldungen
|
71.354 Pressefotos

BUSINESS

22.11.2019 - 10:30 | pressetext.redaktion
22.11.2019 - 06:10 | pressetext.redaktion
21.11.2019 - 14:50 | Heiko Schulze, Bundespressekonferenz
21.11.2019 - 13:20 | PRofessional
21.11.2019 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top