VORSCHAU
PRESSETERMINE
O.Ö. Kulturquartier Ursulinenhof
25.03.2017 00:00


IR Nachrichten


WETTER
Graz: wolkig
17°
Innsbruck: stark bewölkt
19°
Linz: wolkig
14°
Wien: wolkig
14°
© wetter.net

Stadtname / PLZ

AKTIENKURSE
 
BUSINESS
Mo, 10.02.1997 22:42
Meldung drucken Artikel weiterleiten
pte19970210001 Medien/Kommunikation, Forschung/Technologie

Internet-Werbeumsätze in USA stark steigend

IAB: 157 Mio. US-$ in den ersten drei Quartalen 1996

New York (pte001/10.02.1997/22:42) - Die Ausgaben für Internet-Werbung in den USA steigen kontinuierlich. Nach einer Erhebung des im Vorjahr gegründeten Internet Advertising Bureau (IAB) in New York wurden in den ersten drei Quartalen 1996 rund 157 Millionen Dollar für Anzeigenwerbung im Netz ausgegeben. Die Gesamtumsätze für 1996 werden mit knapp 250 Mio. Dollar beziffert. Befragt wurden die 200 größten Online-Publisher in den USA, die Ergebnisse beinhalten alle kommerziellen PR- und Werbeausgaben im Netz.

Die Zahlen basieren auf einem "Reporting Program", daß von der Media and Entertainment Group der Wirtschaftskanzlei Coopers & Lybrand für das IAB entwickelt wurde. Mehr als 85 % der 200 befragten Online-Publisher gaben ihre Umsätze direkt bekannt, bei den restlichen 15 % wurden konservative Schätzungen auf Basis öffentlich erhältlicher Quellen angestellt. "Hier handelt es sich um eine der seriösesten und umfassendsten Erhebungen der aktuellen Werbeausgaben im Netz", erklärte IAB-Chef Rich LeFurgy bei der Präsentation der Ergebnisse Ende Dezember.

"Bis heute war eine gewisse Unsicherheit in der Frage der Werbeausgaben im Netz vorhanden. Die Ergebnisse bestätigen jedoch, daß diese real sind und ständig wachsen", so LeFurgy. Der Studie zufolge wurden im 1. Quartal 29,9 Mio. Dollar, im 2. Quartal bereits 51,9 Mio. Dollar für Werbeeinschaltungen im Internet ausgegeben. Im 3. Quartal waren es bereits 75,6 Mio. Dollar. Die Ausgaben im 4. Quartal wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung im Dezember auf knapp 100 Mio. $ geschätzt.

Das "Reporting Program" des IAB soll im laufenden Jahr fortgesetzt werden und auch die Werbeausgaben nach Industriekategorien auflisten. Das IAB ist eine Vereinigung von dzt. 135 Unternehmen mit dem Ziel, Nutzen und Effizienz von Werbung im Internet zu maximieren.
Unter den Mitgliedern befinden sich die führenden Websites der USA, Consumer Online Services, Service Provider, Marktforschungsunternehmen, Werbeagenturen und Technologieunternehmen. Die Wiener PR-Consulter Temmel und Seywald sind assoziiertes Mitglied.

Information: Bernard Walker, IAB Media Relations, New York, Tel. 212-704-8114, E-mail: bwalker@edelman.com (in English)

(Ende)

Aussender: pressetext.austria
Ansprechpartner: Dr. Wilfried Seywald, email: temmel@seywald.co.at, Tel. 0222
Website: pressetext.at
pressetext.austria
   
Wie fanden Sie diese Meldung?
Weitersagen
likes dislike Share Share |
Social Media
ETARGET

FOCUSTHEMA


SPECIALS


Werbung
middleAdvertising