Business

AUSSENDER



EACVA e.V.
Ansprechpartner: Stephan Waßmer
Tel.: +49 69 136 82051
E-Mail: Stephan.Wassmer@commerzbank.com

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20191216005 Unternehmen/Wirtschaft, Medien/Kommunikation

13. Jahreskonferenz der EACVA für Bewertungsprofessionals am 5. und 6. Dezember 2019 mit Rekordbeteiligung


Frankfurt am Main (pts005/16.12.2019/08:00) - Der EACVA (European Association of Certified Valuators and Analysts) hielt in Berlin zum 13. Mal seine Jahreskonferenz ab. Vor einem internationalen Publikum mit mehr als 370 Teilnehmern aus 20 Ländern wurde über die neuesten Entwicklungen in der Unternehmensbewertung referiert und diskutiert. Diese zunehmende internationale Ausrichtung verdankt der Verband seiner Mitgliedschaft als Valuation Professional Organisation im International Valuation Standard Council (IVSC). Nick Talbot, CEO des IVSC, würdigte dies in seiner Begrüßung am Freitag, dem internationalen Konferenztag. Inzwischen werden mit Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Ballwieser und Prof Dr. Klaus Rabel zwei Gremienmitglieder im IVSC gestellt.

Den Bewertungsprofessionals standen neben den 4 Keynotes weitere 24 Sessions rund um das Thema Unternehmensbewertung zur Auswahl. Besonderes Highlight der Konferenz war die Keynote von Professor Aswath Damodaran, Stern School of Business, New York University. Er sagte, dass bei jeder guten Unternehmensbewertung eine Brücke zwischen den Zahlen und der mit der Bewertung verbundenen "Story" besteht, was er an den Beispielen von Uber und Ferrari verdeutlichte.

Dr. Michael Heise, ehem. Chefvolkswirt der Allianz AG, sprach in seiner Eröffnungskeynote zu Perspektiven der Weltwirtschaft im Zeichen politischer Risiken. Marc Goedhart, McKinsey/ Co-Autor des Buchs "Valuation", stellte die 4 Hauptprinzipien zur Wertgenerierung in der Unternehmensbewertung vor.

Stephan Waßmer, Commerzbank AG, Finanzvorstand der EACVA, sagt zum größten Event für Unternehmensbewerter in Europa: "Der EACVA ermöglicht als Verband einen internationalen Gedankenaustausch zwischen Theorie und Praxis auf dem Gebiet der Unternehmensbewertung. Der Certified Valuation Analyst (CVA) ist der bedeutendste Qualifikationsnachweis für Unternehmensbewerter in Europa."

Die nächste Jahreskonferenz findet am 29./30. Oktober 2020 in München statt.

Über den European Association of Certified Valuators and Analysts (EACVA)
Der EACVA ist der größte Berufsverband für Unternehmensbewerter (Bewertungsprofessionals) in Europa. Mit dem Certified Valuation Analyst (CVA) dokumentieren Bewertungsprofessionals ihre Qualifikation auf dem Gebiet der Unternehmensbewertung. Der EACVA hat rund 750 Mitglieder, zu denen Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, M&A-Berater, Finanzanalysten sowie Mitarbeiter aus den M&A-Abteilungen und dem Rechnungswesen von Unternehmen gehören.

Medienkontakt:
Andreas Creutzmann, EACVA-Vorstandsvorsitzender
Tel.: +49 69 247 487 911
E-Mail: andreas.creutzmann@eacva.de

Webseiten:
http://www.eacva.de
http://www.eacva.com
http://www.bewerterkonferenz.de

(Ende)
Aussender: EACVA e.V.
Ansprechpartner: Stephan Waßmer
Tel.: +49 69 136 82051
E-Mail: Stephan.Wassmer@commerzbank.com
Website: www.eacva.de
|
|
98.404 Abonnenten
|
182.177 Meldungen
|
74.575 Pressefotos
Top