Medien

AUSSENDER



IH-Communications
Ansprechpartner: Karl H. Grabbe
E-Mail: epost@ewetel.net

FRüHERE MELDUNGEN

12.06.2019 - 23:45 | IH-Communications
12.06.2019 - 07:45 | IH-Communications
11.06.2019 - 07:20 | IH-Communications
10.06.2019 - 06:15 | IH-Communications
08.06.2019 - 15:00 | IH-Communications
pts20190705005 Politik/Recht, Medien/Kommunikation

"Mensch Markt Macht Moral"

Ein Buch für intelligente Leser mit Geduld


Cover
Cover "Mensch Markt Macht Moral" (Copyright: Karl H. Grabbe)

Bled (pts005/05.07.2019/07:05) - Das Buch wirft einen Blick hinter die kunstvoll aufgebauten Kulissen von Politik und Verwaltung. Es legt offen, weshalb administrative Bevormundung wirtschaftliches Denken ersetzt und weshalb Wirtschaftlichkeit bei staatlichen Entscheidungen keine Rolle mehr spielt. Es verweist auf die vielen staatlichen Beispiele unter "teurer als geplant" oder "teurer als gedacht" im Internet und zeigt die historischen Ursprünge menschlicher Machtstrukturen. Abgeleitet von der Macht des Stärkeren als Schützer der Gruppe, bis heute zur Macht der Administration, die überwiegend ohne persönliches Risiko zu über 50 % den Deutschen Bundestag beherrscht. Fazit ist die Gruppendiktatur und Selbstbedienung der Staats"diener" und die Entmündigung des Steuerzahlers.

Der Autor verweist darauf dass Einkommen und Pensionen im öffentlichen Dienst mittlerweile an die Spitze der deutschen Statistik manipuliert wurden. Der Erhaltung der Privilegien dient, wie schon die Taufe bei den Kirchen der Gewinnung von Kirchensteuerzahlern gleich nach der Geburt, die Indoktrination mit einer falsch verstandenen Demokratie schon in den ersten Schuljahren. Politisch korrekt wird so die Trittleiter für die Schlauen zu den oberen Einkommen, der Türöffner für die Medienpräsenz der Parasiten, geschaffen.

Dieses Buch ist Plädoyer für eine humane Marktwirtschaft ohne Sonderrechte. Es stellt die tägliche Abstimmung in eigener Entscheidung mit jedem Euro im Markt der von Parteien vorgegebenen Listenwahl in der Demokratie, nur einmal in vier Jahren, gegenüber. Aktuelle Beispiele belegen die Thesen des Verfassers. Das Buch (35 Kapitel, 396 Seiten) ist preiswert und kostet als E-Book im Internet 4,99 Euro, gedruckt im Buchhandel 12.95 Euro.
Interview mit dem Autor: https://youtu.be/dVAl0eOLur4



(Ende)
Aussender: IH-Communications
Ansprechpartner: Karl H. Grabbe
E-Mail: epost@ewetel.net
Website: denkstop.blogspot.com
|
|
98.209 Abonnenten
|
175.662 Meldungen
|
71.260 Pressefotos

MEDIEN

18.11.2019 - 12:30 | simpliTV
18.11.2019 - 10:30 | pressetext.redaktion
18.11.2019 - 10:00 | MG Mediengruppe GmbH
18.11.2019 - 06:15 | pressetext.redaktion
16.11.2019 - 16:15 | OMF Online-Marketing-Forum.at GmbH
Top