Medien

AUSSENDER



Der Werbetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: +43 1 33 20 234
E-Mail: werbetherapeut@chello.at

Mediabox

pts20200117011 Medien/Kommunikation, Unternehmen/Wirtschaft

"Hörst du mich?" Der auffälligste Radiospot ist ein Unterbrecher-Spot

Der Werbetherapeut: "Buhlen um Aufmerksamkeit von Radiohörern beginnt bei der Spotplatzierung"


Wien (pts011/17.01.2020/12:00) - Das gute alte Radio ist nicht totzukriegen. Zumindest liegt es bei der Mediennutzung laut unterschiedlichsten Studien klar auf Nummer 2, gleich nach dem Internet und noch vor TV und Printmedien. Das Problem beim Radiokonsum aus Sicht der Werbetreibenden: "Radio ist ein Nebenbeimedium, ein Berieselungsmedium und man muss daher große Geschütze auffahren, will man die Aufmerksamkeit des Nutzers auf die eigene Werbebotschaft lenken. Dafür sind Unterbrecher-Spots wunderbar geeignet. Die sind zwar bei den Sendern nicht gerne gesehen, aber werden dafür umso aufmerksamer von den Hörern beachtet und gehört", so Werbetherapeut und Werbetexter Alois Gmeiner.

Er nennt 5 Punkte, um einen Radiospot zum Ereignis zu machen und damit auch zum Werbeerfolg und Umsatzbringer. Gmeiner ist Kreativ-Coach und berät seine Werbekunden dabei, mit möglichst geringem Werbebudget möglichst großen Effekt zu erzielen. Dazu zählen eben auch auffällige Radiospots, die aus dem Einheitsbrei herauszuhören sind. Wer seinen eigenen Radio-Spot oder seine Radio-Kampagne analysieren lassen, möchte kann das online machen: https://www.werbetherapeut.com/gratis-werbecheck/

Die 5 überlebenswichtigsten Punkte, um im Radio gehört zu werden
1. Kein Einzelspot - sondern Unterbrecher-Spots
2. Ungewöhnliche Stimmen - ungewöhnliche Protagonisten
3. Eine Story, die unter die Haut geht
4. Hinhör-Sounds gleich am Beginn des Spots
5. Nicht immer nur Spots - es gibt im Radio viel mehr

In seinen kreativ-Coachings und Marketing-Sparrings, direkt in Unternehmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz oder über Skype, zeigt Der Werbetherapeut, wie man mit einfachen Änderungen aus dem eigenen Radiobudget viel mehr Auffälligkeit, Bekanntheit und letztlich auch mehr Umsatz herausholen kann.

Der Werbetherapeut
Tel.: +43 133 20 234
E-Mail: info@werbetherapeut.com
Web: https://www.werbetherapeut.com

(Ende)
Aussender: Der Werbetherapeut
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: +43 1 33 20 234
E-Mail: werbetherapeut@chello.at
Website: www.werbetherapeut.com
|
|
98.406 Abonnenten
|
183.354 Meldungen
|
75.032 Pressefotos

MEDIEN

25.09.2020 - 06:10 | pressetext.redaktion
24.09.2020 - 11:30 | pressetext.redaktion
24.09.2020 - 09:00 | Pädagogische Hochschule Niederösterreich
24.09.2020 - 06:15 | pressetext.redaktion
23.09.2020 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top