Nur sehr wenig Ältere sind geimpft

Copyright:
wedo/panthermedia.net/Goodluz

Originalgröße:
2100 x 1400px (243.86K)

Pressefoto download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.

Die wichtige Impfung gegen Keuchhusten wird nur sehr wenig genutzt: Nur 12,5 Prozent der Erwachsenen sind geimpft. Bei den über 60-Jährigen sind es sogar nur 7,5 Prozent. Dabei ist die Schutzimpfung sehr wichtig. Eine Booster-Impfung schützt vor Pertussis, Tetanus und Diphtherie.