Leben

AUSSENDER



danberg&danberg.
Ansprechpartner: Daniel Millonig & Stefan Ratzenberger
Tel.: +43 1 577 22 05
E-Mail: presse@danberg-danberg.com

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

pts20191113008 Kultur/Lifestyle, Sport/Events

Wo der Highball zum Highlight wird: die Josef Highball Bar

Nach dem großen Erfolg der Josef Cocktail Bar öffnete Anfang November 2019 die Josef Highball Bar


Wien (pts008/13.11.2019/08:00) - Seit wenigen Tagen ist die Wiener Barszene um ein wahres Highlight reicher. Nach dem großen Erfolg der Josef Cocktailbar haben Andrea Hörzer und Philipp M. Ernst die Josef Highball Bar an einem historischen und Wiener Nachtschwärmern bestens bekannten Ort in der Wiener Innenstadt eröffnet. War doch hier bis vor wenigen Wochen das legendäre "Steh Achterl" beheimatet.

Josef Highball Bar

Die Josef Highball Bar ist die perfekte Ergänzung zur Josef Cocktailbar und widmet sich den Highballs im Ambiente Hollywoods der 60iger Jahre.

Neben vielen klassischen Highballs, finden sich auch spannende Eigenkreationen. Erweitert wird das Sortiment durch Punches (Drinks für zwei oder mehrere Personen) und eine umfassende Auswahl von verschiedenen Champagner. Für den kleinen Hunger zwischendurch werden hausgemachte Hot Dogs serviert.

Musikalisch setzen wir in der Josef Highball Bar passend auf Soul, Jazz, Funk und Swing.

"Da kommt die gesamte Atmosphäre der Bar so richtig zur Geltung!", freut sich Andrea Hörzer über das gelungene Gesamtkonzept ihrer neuen Bar.

Was sind Highballs?

Highballs sind Drinks und Cocktails, die aus verschiedenen Spirituosen und Zutaten bestehen. Entscheidend ist hierbei, daß diese immer mit Kohlensäure serviert werden, dadurch frisch und leicht zu trinken sind.

"Man könnte sagen, Highballs sind der Champagner unter den Cocktails", führt Philipp M. Ernst aus.

Highballs werden in der Einheit "Ounce" (30ml sind eine Ounce) fertig im Glas dem Gast serviert.

Eine wichtige Rolle spielt dabei das Eis; die Form, die Größe, die Beschaffenheit. Durch die kohlensäurehaltigen Filler bringt man den Drink in eine perfekte Balance.

"Darum ist es wichtig, daß doppelgefrorenes Eis verwendet wird, um den Highball nicht zu verwässern", erklärt Philipp M. Ernst und weiter: "Wir verwenden hierfür große, doppelt gefrorene Kugeln und klare Eisblöcke für diverse Signature Highballs."

Die ersten Highballs sind in den USA entstanden, zu einer Zeit, in der es nicht üblich war Getränken Kohlensäure beizumengen. Der Urvater der Highballs ist "Whiskey & Soda". Durch die Zugabe von Soda reduziert man auch den Alkohol und hat dadurch einen leichten &und aromatisch gehaltvollen Drink. "Wenn man so will der 'Spritzer' in unserer Bar", erklärt Andrea Hörzer den "Whiskey & Soda".

Josef Highball Bar
Sterngasse 3
1010 Wien
Telefon: +43 1 295 15 15
Email: office@josef-bar.at
Web: https://www.josef-bar.at
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 20 bis 4 Uhr
Sitzplätze für 70 Personen

(Ende)
Aussender: danberg&danberg.
Ansprechpartner: Daniel Millonig & Stefan Ratzenberger
Tel.: +43 1 577 22 05
E-Mail: presse@danberg-danberg.com
Website: www.danberg-danberg.com
|
|
98.243 Abonnenten
|
176.376 Meldungen
|
71.658 Pressefotos
Top