Leben

AUSSENDER



Travel Industry Club Austria
Ansprechpartner: Harald Hafner
Tel.: +43 (0) 676 41 69 523
E-Mail: office@travelindustryclub.at

FRüHERE MELDUNGEN

14.04.2015 - 09:35 | Travel Industry Club Austria
19.03.2015 - 09:45 | Travel Industry Club Austria
13.12.2014 - 10:45 | Travel Industry Club Austria
21.08.2014 - 11:10 | Travel Industry Club
08.08.2014 - 14:05 | Travel Industry Club

Mediabox

pts20150610008 Tourismus/Reisen, Kultur/Lifestyle

Wie viel (Bio-) Landwirtschaft steckt in Österreichs Tourismus?

Travel Industry Club fühlt Agrarwirtschaft auf den Puls


Wien (pts008/10.06.2015/09:15) - Landwirtschaft und Tourismus bedingen sich wechselseitig und schaffen so einen echten Mehrwert für Urlaubsgäste und nicht unerhebliche Wertschöpfung für das ganze Land. Aber "Wieviel Landwirtschaft steckt wirklich in Österreichs Tourismus?" Dieser Frage geht der Travel Industry Club Austria, Thinktank der österreichischen Reiseindustrie, in seiner nächsten Networking-Veranstaltung am 16. Juni 2015 im Hotel Le Meridien, Wien auf den Grund. Anmeldungen sind noch möglich. http://www.travelindustryclub.at

Intakte Umwelt und Landschaften die einen Tapetenwechsel versprechen, stehen bei Österreich-Urlaubern ganz oben auf der Hitliste. Hinzu kommt ein Bio-Kulinarium von lokalen und regionalen Produzenten, das zur Authentizität und damit zur Einzigartigkeit des Urlaubserlebnisses beiträgt. Ausgehend von einer aktuellen Studie mit dem Thema "Kostbares Österreich" des IMC Krems im Auftrag des Wissenschaftsministerium diskutieren Experten über Möglichkeiten, diese Partnerschaft zu vertiefen und zu verbessern.

Termin: 16. Juni 2015, ab 18.30 Uhr
Ort: Hotel Le Meridien, Opernring 13, 1010 Wien
Die Teilnahme am Networking ist kostenfrei.

Am Podium:

* Margareta Reichsthaler, Obfrau des Vereins Genuss Region Österreich. Seit vielen Jahren macht der Verein die landwirtschaftlichen Produkte und Spezialitäten für Touristen und Konsumenten sichtbar.

* Regina Stocker, führt den Bio-Bauernhof Leitenmüller in der Ramsau. Sie ist Mitglied der "Ramsauer Bioniere", die sich mit viel Leidenschaft und Innovationskraft neuen Angebote widmen.

* Franz Gruber, Geschäftsführer der "Garten Tulln GmbH". Er kombiniert touristisches Wissen und Erfahrung mit der Natur- und Gartenkultur.

* Dipl. Betriebswirt (FH) Albert Franz Stöckl MA, Studiengangsleiter International Wine Business am IMC-Krems und Autor der Studie "Kostbares Österreich". Herr Stöckl wird in der Einleitung die Ergebnisse dieser aktuellen Studie vorstellen.

Moderation: Mag. Wolfgang Zechner, Chefredakteur Key Account - Fachinformationen für Handel und Industrie, Österreichischer Agrarverlag.
Anmeldungen auf: office@travelindustryclub.at

(Ende)
Aussender: Travel Industry Club Austria
Ansprechpartner: Harald Hafner
Tel.: +43 (0) 676 41 69 523
E-Mail: office@travelindustryclub.at
Website: www.travelindustryclub.at
|
|
98.432 Abonnenten
|
195.257 Meldungen
|
80.751 Pressefotos
Top