Medien

AUSSENDER



Weltbuch Verlag GmbH
Ansprechpartner: Dirk Kohl
Tel.: +49 151 58 744 585
E-Mail: verlag@weltbuch.com

FRüHERE MELDUNGEN

Mediabox

ptp20210506027 Politik/Recht, Medien/Kommunikation

Weltbuch-Autor kandidiert für Bundestag

Weltbuch Verlag unterstützt Dr. Thomas Hartung für seine Kandidatur für den Bundestag


Dr. Thomas Hartung (Foto: Hartung/Weltbuch)
Dr. Thomas Hartung (Foto: Hartung/Weltbuch)

Sargans/Stuttgart (ptp027/06.05.2021/12:30) - Der Weltbuch Verlag unterstützt die erste Kandidatur eines seiner Autoren für den Bundestag. Der Stuttgarter AfD-Medien- und Bildungspolitiker Dr. Thomas Hartung ("Wie steht's um Deutschland"; "Zöpfe, Blutwurst und Kartoffeln", beide 2019) hat seine Bewerbung sowie ein Vorstellungsvideo https://www.youtube.com/watch?v=VDu5ANkW-S0 auf dem Kandidatenportal des Landesverbands veröffentlicht. Nach einem komplizierten Briefwahlprocedere infolge des Verzichts auf einen Aufstellungsparteitag soll in mehreren Wochen die Liste feststehen.

"Wir freuen uns gleich doppelt, dass eine starke bürgerlich-konservative Stimme die Politik unseres Landes vom Kopf auf die Füße stellen will", erklärt der Vorsitzende der Geschäftsführung, Verleger Dirk Kohl. "Zum einen, weil Thomas Hartung in seinen 'Beobachtungen eines Konservativen' souverän den Themen und Ereignissen nachspürte, die zur Schieflage Deutschlands führten: Mädchenzöpfe gelten als Kennzeichen rechtsextremer Eltern, Indianerkostüme gar als rassistisch; Knabenchöre sollen sich Mädchen zugänglich machen und Wissenschaft als Schachfigur der Politik missbrauchen lassen. Er legte in bislang zwei Bänden den Finger in die Wunden unseres Gemeinwesens, das er in Gefahr wähnt, untherapierbar zu werden. Und zum anderen freuen wir uns, aus diesem Anlass seinen dritten Band 'Chöre-Köter-Künstlernazis' anzukündigen, der im Sommer erscheinen wird. Wir wünsche ihm und natürlich auch unserem gemeinsamen Buch beste Erfolge."

Thomas Hartung
Der 59-jährige Thüringer, promovierte nach seinem Lehramtsstudium Germanistik/Geschichte in Magdeburg 1992 zur deutschen Gegenwartsliteratur und war danach als Radio- und Fernsehjournalist in Mitteldeutschland sowie viele Semester als freiberuflicher Dozent an diversen Hochschulen Deutschlands tätig. Der bekennende "Erzliberalkonservative" war als Student in die LDPD ein- und 1990 aus der FDP ausgetreten: Von "misslungener Einheit", nicht nur mit Blick auf die Parteienfusion, spricht er bis heute. Hartung war im April 2013 Mitbegründer der AfD Sachsen und wurde zweimal zum Landesvize gewählt. Seit 2020 ist er Pressesprecher der AfD-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, schreibt für Zuerst! und hat seine eigene Kolumne auf dem Tumult-Blog.



(Ende)
Aussender: Weltbuch Verlag GmbH
Ansprechpartner: Dirk Kohl
Tel.: +49 151 58 744 585
E-Mail: verlag@weltbuch.com
Website: www.weltbuch.com
|
|
98.246 Abonnenten
|
190.666 Meldungen
|
78.097 Pressefotos

MEDIEN

Top