Leben

AUSSENDER



Temmel, Seywald & Partner Communications
Ansprechpartner: Karl Galler
Tel.: +43-1-402 48 51-170
E-Mail: galler@tsp.at

FRüHERE MELDUNGEN

16.06.2009 - 09:30 | Türkische Botschaft Wien - Informationsabteilung für Kultur und Fremdenverkehr
15.06.2009 - 11:30 | Türkische Botschaft Wien - Informationsabteilung für Kultur
15.05.2009 - 09:15 | HLMK Rechtsanwälte
13.05.2009 - 09:30 | Türkische Botschaft Wien - Informationsabteilung für Kultur und Fremdenverkehr
08.04.2009 - 09:50 | Türkische Botschaft Wien - Informationsabteilung für Kultur und Fremdenverkehr

Mediabox

pts20090623010 Tourismus/Reisen, Kultur/Lifestyle

Trotz Krise: Reiseland Türkei gewinnt

Reisebüro-Mitarbeiter: Preis-Leistungs-Verhältnis zählt


Wien (pts010/23.06.2009/09:30) - Die Türkei, Partnerland der weltweit größten Reisemesse ITB 2010, zeichnet sich als Gewinner des heurigen "Krisensommers" ab. Die Mittelmeerländer Spanien, Griechenland und Tunesien müssen demnach mit den größten Touristeneinbußen rechnen. Das geht aus einer Umfrage unter Reisebüro-Mitarbeitern hervor, die von den PR-Consultern Temmel, Seywald & Partnern im Mai durchgeführt wurde.

Insgesamt wurden mehr als 50 Reisebüros und Veranstalter in Österreich befragt. Im Mittelpunkt standen die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf das Buchungsverhalten. Dabei stellte sich heraus, dass die Türkei zu den Gewinnern 2009 zählt. Ausschlaggebend für die Counterkräfte sind das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Kinder- und Familienfreundlichkeit und die Gastfreundlichkeit des Landes. 72% der befragten Reisebüro-Mitarbeiter verliehen der Türkei das Prädikat sehr sympathisch oder sympathisch.

Trotz der gespaltenen Meinung der befragten Reisebüro-Mitarbeiter hinsichtlich Griechenland als Gewinner oder Verlierer (jeweils an zweiter Stelle) der Krise bleibt die Mittelmeer-Destination das sympathischste Urlaubsland für die Österreicher. 88 Prozent aller Befragten finden Griechenland sympathisch, gefolgt von Spanien (86%) und Kroatien (82%). Die Türkei als Gewinner der Wirtschaftskrise bezeichnen 72% aller Interviewten als sympathisch, davon 32 sehr sympathisch. Das Land am Bosporus liegt damit auf Platz 6. Überraschend ist, dass sich Italien bei den Sympathiewerten hier nur an 8. Stelle platziert, mit Sympathiewerten von 72%, davon 24% sehr sympathisch.

Die Türkei wird von den Reisebüro-Mitarbeitern als kulturell orientiertes Land mit hoher Familien- und Gastfreundlichkeit wahrgenommen. Für die Urlauber im Sommer 2009 zählen laut den Reiseexperten vor allem Preis-Leistungs-Verhältnis (50%), Familien- und Gastfreundlichkeit (38%) und der klassische Badeurlaub mit Sonne, Strand und Meer (22%). Vier von fünf Mitarbeiter der Reisebranche haben sich bereits einen eigenen Eindruck über die Urlaubsmöglichkeiten in der Türkei gemacht, dabei wurden vor allem die Touristenhochburgen Antalya (42%), Bodrum, Side (jeweils 28%), Istanbul (18%) und Belek (16%) besucht.

Umfrage: Beliebtheit von Urlaubsdestinationen im Mittelmeerraum
Die Befragung der Reisebüro-Mitarbeiter wurde im Mai und Juni 2009 durchgeführt. Im Zeitraum von drei Wochen interviewten die PR-Consulter Temmel, Seywald & Partner über 200 Reisebüro-Counterkräfte in den vier Ländern Österreich, Tschechien, Slowakei und Ungarn. Die einzelnen Länderstudien und die Gesamtauswertung sind auf Anfrage erhältlich.

Über das Türkische Informationsbüro für Kultur und Fremdenverkehr
Das Informationsbüro ist eine Außenstelle des Kultur- und Tourismusministeriums der Republik Türkei in Ankara und zuständig für die Förderung von Tourismus und Kulturaustausch in Österreich, Tschechien, der Slowakei und Ungarn. Gemäß den diesbezüglichen Weisungen seitens des Ministeriums in Ankara koordiniert das Informationsbüro alle Werbe- und PR-Maßnahmen in diesen vier Ländern. Das Informationsbüro ist Anlauf- und Kontaktstelle für Reiseveranstalter ebenso wie für allgemeine Fragen im Bereich Tourismus und Kulturaustausch von Journalisten und Privatpersonen. Weitere Informationen auf der Homepage http://www.goturkey.com .

Weitere Informationen:
Türkische Botschaft Wien
Informationsabteilung für Kultur und Fremdenverkehr
Singerstraße 4, 1010 Wien
Tel: +43-1-5122129,
Email: office@turkinfo.at

Pressestelle:
Temmel, Seywald und Partner
Mag. Karl Galler
Josefstädter Straße 44, 1080 Wien
Tel: +43-1-402 48 51-170,
Email: galler@tsp.at

(Ende)
Aussender: Temmel, Seywald & Partner Communications
Ansprechpartner: Karl Galler
Tel.: +43-1-402 48 51-170
E-Mail: galler@tsp.at
|
|
98.430 Abonnenten
|
195.227 Meldungen
|
80.746 Pressefotos

LEBEN

06.12.2021 - 11:00 | ORWO Net GmbH
06.12.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
06.12.2021 - 09:25 | Hennrich.PR
06.12.2021 - 08:50 | Hans Richard Hoffmann - HOFFMANN Medical Consulting & Coaching
06.12.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top