Leben

AUSSENDER



Modern Media & Technologies Galler GmbH
Ansprechpartner: Joachim Galler
Tel.: +43- (0)1/ 240 27- 538
E-Mail: office@media-consult.at

FRüHERE MELDUNGEN

02.02.2011 - 10:50 | Modern Media & Technologies Galler GmbH
02.11.2010 - 11:00 | Modern Media & Technologies Galler GmbH
23.02.2010 - 11:50 | Modern Media & Technologies Galler GmbH

Mediabox

pts20110414009 Medizin/Wellness, Produkte/Innovationen

Tierisch gute Therapie - Katzenschnurren heilt

Erste Behandlungserfolge schon nach 5 bis 10 Anwendungen


Wien (pts009/14.04.2011/10:19) - Eine wissenschaftliche Forschungsgruppe aus Graz (Dr. Florian, Dr. Pinter, Dr. Stefan) überraschte mit der Katzenschnurrtherapie die Humanmedizin.

Katzen setzen das Schnurren als systematischen Heilungsbeschleuniger ein und kurieren dadurch ihre Verletzungen schneller aus. Jede Schwingfrequenz ist für bestimmte Verletzungsarten zuständig, sowie auch um höhere Knochendichte, schnelleres Knochenwachstum, Schmerzlinderung, verbesserten Stoffwechsel, stabileren Blutdruck, positive Beeinflussung der Atmungs- und der Herzfrequenz zu erzielen.

Für die Humanmedizin eine revolutionäre Entdeckung! Erste Anwendungen mit dem KST-2010 http://www.kst-2010.com zeigten deutliche Erfolge. So konnte die Volkskrankheit Nummer Eins der Rückenschmerz, erfolgreich nach kurzer Zeit therapiert werden.

Laufende Erfolgsberichte von Anwendern, bestätigen die sensationelle Heilwirkung des Katzenschnurrens. Erfreulicherweise gewinnen immer mehr Menschen an Lebensqualität durch diese einfache Therapieform. Endlich können Medikamente reduziert oder gar abgesetzt werden und die Heilungsdauer wird erheblich minimiert.

Patienten mit Sportverletzung -z.B. einem Tennisarm, können nach nur wenigen Therapien wieder geheilt werden. Geschwollene und steife Hand- und Fußgelenke werden wieder beweglicher.

Auch bei Arthrosen konnten Verbesserungen erzielt werden, denn eine schnurrende Katze bekommt keine Arthrose.

Weitere Krankheitssymptome können erfolgreich behandelt werden:
Bei unterschiedlichen Atemwegserkrankungen, beispielsweise Asthma, kann die neue Therapieform den Gebrauch von Asthmasprays vermindern.

Bei Lungenerkrankungen wird der Sauerstoffanteil im Blut erhöht, der Patient kann wieder frei durchatmen.
Profisportlern verwenden das KST-2010 zur Schmerzbehandlung, Vitalisierung und Revitalisierung der Muskulatur und des Kreislaufsystems. Die Behandlungsdauer verkürzt sich und der Sportler ist wieder früher fit.

Das Gerät KST-2010 kann aber auch bei Seelischem Unwohlsein zur einfachen Entspannungs-Therapie angewendet werden und Blockaden lösen.

Die ersten Behandlungserfolge zeigen sich schon nach 5 bis10 Therapien.

Da es sich um ein laufendes Forschungsprojekt handelt, ist die Entdeckung weiterer Genesungs- und Heilungserfolge sehr wahrscheinlich.

Hergestellt und Vertrieben wird das Katzenschnurr- Therapiegerät KST-2010 von der Modern Media & Technologies Galler GmbH http://www.media-consult.at in Wien.
Modern Media & Technologies produziert und vertreibt zukunftsweisende Produkte und Technologien im Bereich Medizin, Forschung, Informationstechnik und Automatisierung.

(Ende)
Aussender: Modern Media & Technologies Galler GmbH
Ansprechpartner: Joachim Galler
Tel.: +43- (0)1/ 240 27- 538
E-Mail: office@media-consult.at
|
|
98.365 Abonnenten
|
193.766 Meldungen
|
79.951 Pressefotos

LEBEN

15.10.2021 - 17:45 | Verein "Spielerhilfe"
15.10.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
15.10.2021 - 10:00 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
15.10.2021 - 08:45 | PHYTOEFFEKT UG
15.10.2021 - 06:05 | pressetext.redaktion
Top