Leben

AUSSENDER



VWGÖ - Verband Wissenschaftlicher Gesellschaften Österreichs
Ansprechpartner: Michaela Pinkawa
Tel.: +431 40160 31103
E-Mail: office@vwgoe.at

FRüHERE MELDUNGEN

05.03.2015 - 13:15 | VWGÖ - Verband Wissenschaftlicher Gesellschaften Österreichs
04.03.2015 - 16:00 | VWGÖ - Verband Wissenschaftlicher Gesellschaften Österreichs
12.02.2015 - 12:50 | VWGÖ - Verband Wissenschaftlicher Gesellschaften Österreichs
12.01.2015 - 12:45 | VWGÖ - Verband Wissenschaftlicher Gesellschaften Österreichs
15.12.2014 - 13:00 | VWGÖ - Verband Wissenschaftlicher Gesellschaften Österreichs

Mediabox

ptp20150310022 Bildung/Karriere, Forschung/Entwicklung

Symposium der Österreichischen Gesellschaft für Kinderphilosophie: "Cybermobbing - Schau hin!"

Veranstaltung am 20.5. in Graz soll für Problematik sensibilisieren und aufklären


Graz (ptp022/10.03.2015/13:00) - "Cybermobbing - Schau hin!" lautet der Titel eines Symposiums der Österreichischen Gesellschaft für Kinderphilosophie am 20. Mai 2015 von 17 bis 20 Uhr im Karmeliterhof, Karmeliterplatz 2/2, in 8010 Graz.

Cybermobbing stellt eine neue Form des Mobbings unter Verwendung neuer elektronischer Medien, vor allem Handy und Internet, dar. Es ist ein gezieltes Belästigen, Fertigmachen und Schikanieren, und zeichnet sich unter Kindern und Jugendlichen oft als massives Problem ab. Davon können die Gesundheit, das Wohlergehen und die Leistungen der Opfer, aber auch das Klassen- und Schulklima beeinträchtigt werden.

Beleidigungen, entblößende Fotos oder Drohungen übers Internet sind an der Tagesordnung und gelangen bis in die Kinder- und Jugendzimmer. Da Täter bzw. Täterinnen scheinbar anonym im "virtuellen Raum" agieren, ein großes Publikum erreicht wird und Cybermobbing rund um die Uhr erfolgt, wissen Betroffene meist nicht, was sie tun sollen.

Das Symposium soll zur Sensibilisierung und Aufklärung der Problematik des Cybermobbings beitragen, um Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei der wirksamen Prävention von und Reaktion auf Cybermobbing zu unterstützen. Es wird die Möglichkeit geboten, sich in einem offenen Diskurs gemeinsam mit Expertinnen und Experten über die Mechanismen in der digitalen Welt zu informieren, was die Basis eines verantwortungsvollen Umgangs mit den neuen Medien darstellt.

Freier Eintritt!

Information und Anmeldung:
Institut für Kinder- und Jugendphilosophie
Email: kinderphilosophie@aon.at
Tel.: +43 (0) 316 - 90 370 201
http://www.kinderphilosophie.at

(Ende)
Aussender: VWGÖ - Verband Wissenschaftlicher Gesellschaften Österreichs
Ansprechpartner: Michaela Pinkawa
Tel.: +431 40160 31103
E-Mail: office@vwgoe.at
Website: www.vwgoe.at
|
|
98.688 Abonnenten
|
200.927 Meldungen
|
83.080 Pressefotos

LEBEN

04.07.2022 - 11:30 | Martschin & Partner
04.07.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
04.07.2022 - 10:15 | Hennrich.PR
04.07.2022 - 06:00 | pressetext.redaktion
01.07.2022 - 13:55 | pressetext.redaktion
Top