Medien

AUSSENDER



pts - Workshop (A)
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: +43-1-81140-0
E-Mail: gmeiner@pressetext.at

FRüHERE MELDUNGEN

07.07.2009 - 08:00 | pts - Workshop (CH)
02.06.2009 - 13:00 | pts - Workshop (CH)
26.05.2009 - 09:00 | pts - Workshop (A)
04.05.2009 - 09:00 | pts - Workshop (CH)
30.04.2009 - 10:00 | pts - Workshop (A)

Mediabox

pts20090714005 Medien/Kommunikation, Bildung/Karriere

Schlachtfeld Pressearbeit: "Lernen Sie siegen"

Sommercamp 2009: PR-Survival mit Guerilla Taktik


Wien/Berlin/Zürich (pts005/14.07.2009/08:00) - Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Mehr als 3000 Pressemeldungen im deutschsprachigen Raum pro Tag stehen lediglich 80 Abdrucken oder Mediennennungen gegenüber. "Der Streuverlust ist immens - daher ist das Überleben der eigenen PR-Aktion oberstes Ziel", erklärt der Kommunikationstrainer Alois Gmeiner. Der PR-Profi hat in der Vergangenheit zahlreiche legendäre "Siege" gefeiert, und das mit Minimalaufwand.

Gmeiner, Autor zahlreicher Bücher (aktuelles Buch: Der Königsweg für Low Budget Öffentlichkeitsarbeit: ONLINE PR!) leitet den neuen PR-Workshop "PR-Survival Sommercamp" für die Nachrichtenagentur pressetext. Er ist davon überzeugt, dass auf dem Medienmarkt nicht immer die Big-Player Gewinner sind. "Nur ungewöhnliche Ideen und kompromissloses Vorgehen sind heute Garanten für einen PR-Sieg. Und in meinen Sommercamps in Wien, Zürich und Berlin lernt man Siegen - garantiert", sagt Gmeiner selbstbewusst.

Nicht umsonst zieht Gmeiner Parallelen zu den militärischen Strategien des Guerilla-Kampfes, wo ebenfalls große Gegner mit einfachsten Mitteln geschlagen werden, um Siege zu erringen. Gmeiner: "Wer negiert, wie brutal die Wirtschaft und damit auch Werbung und PR sind, der hat nichts verstanden. Feine Business-Anzüge machen aus einem Lämmchen keinen erfolgreichen Geschäftsmann, und manch nettes Wort aus dem Mund eines Politikers wurde nur aus Gründen der besseren PR Verwertbarkeit gesagt und tausendfach kolportiert - zum strategischen Nutzen des jeweiligen Politikers. Es ist ein Spiel, aber ein brutales Spiel, das man verstehen und nutzen muss - sonst bleibt man auf der Strecke. Daher nutze ich die Erkenntnisse der Guerilla- und Survivaltaktik für meine meist sehr erfolgreichen PR-Aktionen."

Ziel des neuen Praxis-Workshops ist es, kreative Techniken zur Entwicklung von medienrelevanten Themen zu erlernen und diese dann in einer eigenen PR-Jahresplanung umzusetzen. Jeder Workshop ist mit fünf Teilnehmern limitiert. Die Teilnahme-Gebühr für den Tagesworkshop beträgt 750 Euro und inkludiert die Kosten einer Einzelaussendung über pressetext nach dem Sommercamp. Zur vertiefenden Lektüre seines PR-Ansatzes gibt es, im Preis inbegriffen, das soeben erschienene Buch von Alois Gmeiner: "Online-PR: Der Königsweg für Low Budget Öffentlichkeitsarbeit".

Anmeldung und Buchungen: Tagesworkshop "SOMMERCAMP PR-Survival mit Guerilla Taktik" http://pressetext.de/workshops/pr-survival/

28.07.2009 Zürich
29.07.2009 Wien
30.07.2009 Berlin

(Ende)
Aussender: pts - Workshop (A)
Ansprechpartner: Alois Gmeiner
Tel.: +43-1-81140-0
E-Mail: gmeiner@pressetext.at
|
|
98.795 Abonnenten
|
204.675 Meldungen
|
84.629 Pressefotos

MEDIEN

28.11.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
25.11.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
25.11.2022 - 06:15 | pressetext.redaktion
24.11.2022 - 15:20 | FH St. Pölten
24.11.2022 - 12:55 | G DATA CyberDefense
Top