Medien

AUSSENDER



IQ mobile GmbH
Ansprechpartner: Mag. Angelika Trippolt
Tel.: 0043132453360
E-Mail: trippolt@iq-mobile.at

FRüHERE MELDUNGEN

16.10.2013 - 13:30 | IQ mobile GmbH
08.10.2013 - 09:15 | IQ mobile GmbH
08.10.2013 - 09:15 | IQ mobile GmbH
08.10.2013 - 09:15 | IQ mobile GmbH
11.09.2013 - 10:35 | IQ mobile Kommunikationsdienste Beratungs-, Entwicklungs- u. Vertriebs- GmbH

Mediabox

pts20131022007 Handel/Dienstleistungen, Medien/Kommunikation

paysafecard rüstet App auf - neue Funktionen und Services

"Nur eine verwendete App ist eine gute App"


Wien/Wiesbaden/Zürich (pts007/22.10.2013/09:00) - Die Zusammenarbeit von IQ mobile und paysafecard geht in die zweite Runde. Die aufgerüstete und im Design angepasste paysafecard App ist kostenlos in den Stores für Android, iPhones und iPads in 33 Ländern verfügbar.

paysafecard ist ein Prepaid-Online-Zahlungsmittel zum Bezahlen von digitalen Gütern im Internet, mit dem Kunden genauso sicher, einfach und schnell wie mit Bargeld bezahlen können. Die 16-stellige paysafecard PIN wird in einer Verkaufsstelle (z.B. Tankstelle, Trafik) erworben und genügt, um eine Zahlungstransaktion zu tätigen. Es müssen keine persönlichen Informationen, Bank- oder Kreditkartendaten angegeben werden.

Anfang 2013 wurde IQ mobile mit der Neuentwicklung der paysafecard App beauftragt. Die Nutzer können damit ihre PINs zeit- und ortsungebunden, sicher sowie benutzerfreundlich verwalten und haben jederzeit den vollen Überblick über ihr Guthaben sowie ihre bisherigen Transaktionen.

Nun wurde die App von der Mobile Marketing-Schmiede IQ mobile um zahlreiche Features und Services erweitert sowie dem neuen paysafecard Corporate Design angepasst. "Wir bieten unseren Kunden eine verbesserte App im neuen Look, mit zusätzlichem Inhalt, mehr Gewinnspielen und einer flüssigeren Navigation. Inspiration dazu gaben unsere Nutzer, denen wir für ihr wertvolles Feedback danken", zeigt sich Michael Müller, CEO von paysafecard, mit der Neuversion höchst zufrieden.

Der Kampf um Top-App-Platzierung

Über eine Million Apps kämpfen in den App Stores um die besten Plätze. Langfristig können sich nur jene Apps durchsetzen, die laufend von den Nutzern verwendet werden, also einen entsprechenden Mehrwert bieten. Für Anbieter ist es wichtig, von den Nutzern zu lernen: Welches Feedback geben die Kunden? Welche Funktionen sind gewünscht? Welche werden am häufigsten verwendet?

Dazu ergänzt Eva Mader, Sales Director von IQ mobile: "Neben einer laufenden Weiterentwicklung der App-Funktionen auf Basis der Kundenbedürfnisse bedarf es eines intelligenten App-Managements, was eine laufende Pflege der App in den Stores genauso wie eine regelmäßige Bewerbung umfasst. Dennoch müssen sich Unternehmen von dem Gedanken verabschieden, dass der 'Download' die richtige Kennzahl zur Erfolgsmessung ist. Vielmehr ist es die Häufigkeit der App-Nutzung. Nur eine verwendete App ist eine gute App und zahlt in das Kommunikationsziel eines Unternehmens ein."

Zahlreiche Extras führen die paysafecard App zum Erfolg:

* Zugriff auf das Zahlungskonto "my paysafecard" über die App in ausgewählten Ländern

* Einfache Guthabenstand-Abfrage via QR-Code-Scan in ausgewählten Ländern

* Flüssige Navigation und Usability

* Laufende Promotions in der App

* Neben Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch gibt's die App nun auch auf Griechisch und Polnisch

* Nutzer-Feedback wird laufend eingearbeitet

Weitere Informationen zur paysafecard App bietet paysafecard unter http://www.paysafecard.com/at/kaufen/appjetztdownloaden

Über paysafecard:
Die paysafecard.com Wertkarten AG (Holding der paysafecard group), http://www.paysafecard.com , mit Firmensitz in Wien und Tochtergesellschaften u.a. in London, Düsseldorf, Luzern, New York, Mexico City und Buenos Aires wurde im Jahr 2000 in Österreich und Deutschland gegründet. Mit dem Kernprodukt paysafecard ist das Unternehmen inzwischen in 33 Ländern bei über 450.000 Verkaufsstellen weltweit präsent. paysafecard ist eine Prepaid-Zahlungslösung fürs Internet, die jedermann nutzen kann; es wird keine Kreditkarte und auch kein Konto benötigt. Die 16-stellige PIN der paysafecard genügt, um eine Zahlungstransaktion zu tätigen. paysafecard ist bei 4.000 Webshops einsetzbar. Mit den Marken paysafecard, YUNA und Happy Schenkcard hat sich das Unternehmen zum europäischen Marktführer für Prepaid-Zahlungslösungen entwickelt und wurde 2012 sowohl mit dem Paybefore Award als "Best Digital Currency" als auch mit dem Paybefore Award Europe als "Most Innovative Prepaid Solution" ausgezeichnet. 2013 folgte der Sieg in der Kategorie "Best Consumer Value". Werden Sie Fan auf Facebook, besuchen Sie uns auf Google+ und folgen Sie uns auf Twitter.

Über IQ mobile:
IQ mobile ist die Umsetzungs-Spezialeinheit für alle mobilen Technologien und Kommunikationslösungen. Das Unternehmen mit Sitz in Wien ist der führende mobile Experte im deutschsprachigen Raum und weltweit tätig. Als Teil der internationalen Agenturgruppe Aegis Media betreut IQ mobile über 250 Kunden wie L'Oréal, IKEA, T-Mobile, Red Bull Mobile, RBI, BMW, Microsoft, Adidas, Nintendo oder Mondelez. Mehr Infos: http://www.iq-mobile.at

(Ende)
Aussender: IQ mobile GmbH
Ansprechpartner: Mag. Angelika Trippolt
Tel.: 0043132453360
E-Mail: trippolt@iq-mobile.at
Website: www.iq-mobile.at
|
|
98.802 Abonnenten
|
206.157 Meldungen
|
85.133 Pressefotos

MEDIEN

03.02.2023 - 06:10 | pressetext.redaktion
02.02.2023 - 06:10 | pressetext.redaktion
01.02.2023 - 06:15 | pressetext.redaktion
31.01.2023 - 12:30 | pressetext.redaktion
31.01.2023 - 10:35 | goodRanking SEO & Online Marketing Agentur
Top