Medien

HIGHTECH

05.12.2023 - 15:30 | Beta Systems DCI Software AG
05.12.2023 - 13:20 | ESET Deutschland GmbH
05.12.2023 - 12:20 | INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH

MEDIEN

LEBEN

05.12.2023 - 10:50 | FH Burgenland
05.12.2023 - 10:30 | pressetext.redaktion
05.12.2023 - 09:45 | Peeroton GmbH - Newsroom
pte20230921002 Medien/Kommunikation, Handel/Dienstleistungen

Paramount+ will auch in Japan durchstarten

Offizieller Launch bereits für 1. Dezember über Kooperationen mit lokalen Firmen angekündigt


Paramount+: Streaming-Hits bald auch in Japan verfügbar (Foto: paramountplus.com)
Paramount+: Streaming-Hits bald auch in Japan verfügbar (Foto: paramountplus.com)

New York/Tokio (pte002/21.09.2023/06:05)

Paramount+ will seine Position im heiß umkämpften Streaming-Wettrennen verbessern und setzt hierfür vor allem auf den vielversprechenden asiatischen Markt. Wie der US-Service aus dem Hause Paramount Global nun ankündigt, ist deshalb schon am 1. Dezember dieses Jahres ein offizieller Launch in Japan geplant. Dort kooperiert der Dienst dann mit den lokalen Telekomfirmen J:COM und Wowow, deren On-Demand-Angebote für Kunden kostenfrei um die Bibliothek an Titeln von Paramount+ ergänzt werden.

"Ein wichtiger Meilenstein"

"Mit dem Launch von Paramount+ in Japan können wir nun Stunden von populärem Material an Filmen und Serien für Fans in allen Streaming-Schlüsselmärkten der Welt anbieten", so Marco Nobili, Executive Vice President and International General Manager bei Paramount+. Der Eintritt in den japanischen Markt sei ein "wichtiger Meilenstein" für sein Unternehmen. "Außerdem ist das auch ein bedeutender Schritt für die Zukunft unseres Streaming-Geschäfts", wie Nobili betont.

Auch bei den Kooperationspartnern aus Japan streicht man die besondere Bedeutung der Zusammenarbeit mit dem US-Konzern hervor. "Wir freuen uns, den vielseitigen Content von Paramount+ bald auch den Menschen in Japan liefern zu können", meint Yoichi Iwaki, Präsident und Representative Director bei J:COM. Insbesondere Drama-Serien wie "NCIS" oder "CSI" würden von der eigenen Kundschaft geschätzt und nachgefragt. "Wir hoffen, künftig auch noch weitere Optionen für Kollaborationen und gemeinsame Initiativen zu finden", ergänzt Akira Tanaka, Präsident und CEO von Wowow.

Zweiter Launch in Ostasien

Für Paramount+ ist der geplante Start in Japan bereits der zweite große Launch in Ostasien. Ähnliche Kooperationen sind erst im vergangenen Jahr auch in Südkorea eingegangen worden, wo sich das US-Medienunternehmen ebenfalls mit dem lokalen Streaming-Anbieter TVing zusammengetan hat. Im August 2021 erfolgte zudem der Marktstart in Australien. In Europa ist Paramount+ über Partnerschaftsverträge mit Sky in Italien, Großbritannien und Deutschland und mit Canal+ in Frankreich verfügbar.

(Ende)
Aussender: pressetext.redaktion
Ansprechpartner: Markus Steiner
Tel.: +43-1-81140-314
E-Mail: steiner@pressetext.com
Website: www.pressetext.com
|
|
98.910 Abonnenten
|
213.786 Meldungen
|
88.016 Pressefotos
Top