Medien

AUSSENDER



der Kunstraum
Ansprechpartner: Hubert Thurnhofer
Tel.: +43 699 1266 0929
E-Mail: hubert@thurnhofer.cc

FRüHERE MELDUNGEN

22.08.2017 - 11:45 | der Kunstraum
14.08.2017 - 09:00 | MVM in Kooperation mit kunstsammler.at
08.08.2017 - 10:10 | der Kunstraum
04.08.2017 - 12:12 | der Kunstraum
29.06.2017 - 09:00 | thurnhofer.cc

Mediabox

pts20170901013 Medien/Kommunikation, Kultur/Lifestyle

Parallelaktion 2017: Kunst und Musik

Highlight der ersten Woche: Anna Volovitch am Klavier


Wien (pts013/01.09.2017/11:10) - Am Montag, den 4. September 2017, eröffnet die Parallelaktion Kunst 2017 pünktlich um 18 Uhr. Unglaublich starke Solisten präsentiert die Parallelaktion Kunst 2017! Das betrifft zunächst die Ausstellung mit zehn internationalen Künstlern und Künstlerinnen, aber auch das Rahmenprogramm mit 17 Konzerten. Xenia Galanowa (Sopran) und Tatjana Schurigina (Klavier) begleiten den Eröffnungsabend mit Arien von George Gershwin.

Donnerstag, 7. September 2017, ab 19 Uhr
Das erste Konzert-Highlight der Parallelaktion 2017 ist der Auftritt von Anna Volovitch, die zuletzt das Publikum des Wiener Musikvereins begeistert hat. Die russische Pianistin tritt regelmäßig in den USA, in Asien und Europa auf. Mit ihrem eleganten und doch kräftigen Anschlag interpretiert sie Barock-Musik ebenso wie Werke zeitgenössischer Komponisten. Gemeinsam mit dem brasilianischen Geiger Rafael dos Santos spielt sie im Kunstraum Werke von W.A. Mozart, N. Paganini, F. Liszt, Ludwig van Beethoven, G.F. Händel und Johannes Brahms.

Freitag, 8. September 2017, ab 19.30 Uhr
"Mexico in Austria" ist der Titel des zweiten Konzerts. Anabell Garfio Méndez (Sopran) und Martin Wacks (Klavier) spielen Werke von Giuseppe Verdi, Manuel Mária Ponce, Greve u.a. Anabell stammt aus Mexico und ist in ihrer Heimat ebenso wie in Deutschland, Italien, Polen, Tschechien, Frankreich, der Slowakei und Österreich aufgetreten. Martin, Wiener Opernkorrepetitor und Dirigent, studierte an der Musikuniversität in Wien und am Konservatorium, ist Intendant und Studienleiter vom Austrolatin Orchester und hat schon bei vielen Veranstaltungen in Europa und Übersee mitgewirkt.

Ab 6. September 2017 jeden Mittwoch im September
Weiters im Programm: Die Workshop-Serie "Musik verstehen" mit Gerd Pölzl, der seit über zehn Jahren eng mit Duncan Lorien, dem Begründer des Musik-Verstehen-Systems zusammenarbeitet. Anmeldung: http://www.musikverstehen.net/musikkurs

Alle Veranstaltungen im Kunstraum der Ringstrassen Galerien
1010 Wien, Kärntnerring 11-13 / 144

Über die Parallelaktion Kunst
Die Parallelaktion wurde vor sieben Jahre als "Satellitenmesse" von Art Austria und ViennaFair gegründet. Die ViennaFair ist bereits Geschichte, die Art Austria musste ihr Quartier wechseln. Das Konzept der Parallelaktion dagegen hat sich bewährt: im Unterschied zu einer regulären Messe dauert die Parallelaktion vier Wochen und nicht vier Tage. Außerdem steht hier jeder einzelne Künstler im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit statt im Wettbewerb mit mehreren hundert anderen. Mit 17 Konzerten und Literaturabenden garantiert die Parallelaktion ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Programm.

Alle Teilnehmer 2017: http://kunstsammler.at/parallelaktion.html

Alle Events: http://kunstsammler.at/news1/446-parallelaktion-2017-programm-veranstaltungen.html

(Ende)
Aussender: der Kunstraum
Ansprechpartner: Hubert Thurnhofer
Tel.: +43 699 1266 0929
E-Mail: hubert@thurnhofer.cc
Website: www.kunstsammler.at
|
|
98.756 Abonnenten
|
203.064 Meldungen
|
83.909 Pressefotos

MEDIEN

26.09.2022 - 12:30 | pressetext.redaktion
26.09.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
23.09.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
23.09.2022 - 08:30 | y-doc
23.09.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
Top