Medien

AUSSENDER



Donau-Universität Krems
Ansprechpartner: Eva-Maria Bauer, MA
Tel.: +43 2732 893-2565
E-Mail: eva.bauer@donau-uni.ac.at

FRüHERE MELDUNGEN

03.05.2018 - 14:00 | Donau-Universität Krems
20.04.2018 - 17:00 | Donau-Universität Krems
20.04.2018 - 16:00 | Donau-Universität Krems
13.03.2018 - 11:40 | Donau-Universität Krems
13.02.2018 - 12:00 | Donau-Universität Krems

Mediabox

pts20180604024 Bildung/Karriere, Kultur/Lifestyle

Open Lecture am 11. Juni an der Donau-Universität Krems

Masterstudium "Music Management" kennenlernen


Studierende des Masterstudiengangs Music Management (Foto: Andrea Reischer)
Studierende des Masterstudiengangs Music Management (Foto: Andrea Reischer)

Krems (pts024/04.06.2018/16:30) - Am 11. Juni 2018 haben Interessierte die Möglichkeit, den Master-Studiengang "Music Management" an der Donau-Universität Krems näher kennenzulernen. Die ganztägige Lehrveranstaltung "Collaborative Music Marketing" kann kostenlos besucht werden, um Anmeldung wird gebeten. Der Kunst- und Kulturmanager Andreas Vierziger wird dabei die vielfältigen Möglichkeiten von interdisziplinärem Musikmarketing gemeinsam mit den Studierenden erarbeiten.

Welchen Arten von interdisziplinärer Zusammenarbeit begegnen wir im Musikgeschäft? Auf welche Weise oder in welche Richtungen können sich traditionelle Musikmarktsegmente transformieren bzw. entwickeln? Der Vortrag von Kulturmanager Andreas Vierziger untersucht Kooperationen zwischen verschiedenen Musikgenres, Crossover-Punkte, interdisziplinäre Ansätze und Synergien zwischen Musik und Tanz, bildender Kunst, Musik und performativer Kunst oder Musik und Hightech.

Music Management - Master of Arts

Der internationale Masterstudiengang "Music Management" an der Donau-Universität Krems ist der einzige seiner Art im deutschsprachigen Raum, entsprechend gefragt sind auch die AbsolventInnen dieses berufsbegleitenden Studiengangs, die heute leitende Positionen im Festivalbetrieb, im Orchestermanagement, in der Musikindustrie und in Unternehmen der Independent Szene einnehmen. Die "Open Lecture" am 11. Juni 2018 bietet für Interessierte die optimale Gelegenheit, das Format des Masterstudiums, die ReferentInnen und Studierenden persönlich kennenzulernen. Selbstverständlich steht an diesem Tag auch die Lehrgangsleitung für Auskunft und individuelle Beratungsgespräche vor Ort zur Verfügung.

Der Masterstudiengang startet am Zentrum für Angewandte Musikforschung der Donau-Universität Krems im Oktober 2018 zum 14. Mal. Dank seiner flexiblen und modularen Curriculum-Gestaltung war es möglich, die aktuell gefragtesten ExpertInnen aus Amerika, Asien und Europa als ReferentInnen für den Masterstudiengang zu gewinnen. Die internationale Ausrichtung des postgradualen Lehrgangs mit englischer Arbeitssprache trägt der zunehmenden Globalisierung des Musikmarktes und den Herausforderungen durch neue Informationstechnologien Rechnung. Das Studium kann in fünf Semestern berufsbegleitend absolviert werden und schließt mit dem akademischen Grad eines "Master of Arts". Die Inhalte des Lehrangebots umfassen Projektmanagement, internationale Musikwirtschaft, General Management, Musik und Recht, sowie Musik und Medien.

Bis Oktober können sich Interessierte für Teilstipendien bewerben, die vom Verband der Österreichischen Musikwirtschaft für den Masterstudiengang "Music Management" vergeben werden. http://www.donau-uni.ac.at/musik

Info & Anmeldung
Open Lecture - 11. Juni 2018, 9.30-17.30 Uhr, Donau-Universität Krems: "Collaborative Music Marketing" mit Andreas Vierziger
Anmeldung & Information bei Andrea Kaufmann:
T: +43 (0)2732 893 - 2571
E: andrea.kaufmann@donau-uni.ac.at



(Ende)
Aussender: Donau-Universität Krems
Ansprechpartner: Eva-Maria Bauer, MA
Tel.: +43 2732 893-2565
E-Mail: eva.bauer@donau-uni.ac.at
Website: www.donau-uni.ac.at/musik
|
|
98.206 Abonnenten
|
175.585 Meldungen
|
71.221 Pressefotos

MEDIEN

14.11.2019 - 11:30 | pressetext.redaktion
14.11.2019 - 06:10 | pressetext.redaktion
13.11.2019 - 13:55 | pressetext.redaktion
13.11.2019 - 06:10 | pressetext.redaktion
12.11.2019 - 13:50 | pressetext.redaktion
Top