Medien

AUSSENDER



DIMOCO Direct Mobile Communications GmbH
Ansprechpartner: Mag. (FH) Margit Anglmaier
Tel.: +43-1-33 66 888-0
E-Mail: m.anglmaier@dimoco.at

FRüHERE MELDUNGEN

27.06.2011 - 10:05 | Lucy Marx | a DIMOCO GmbH brand
02.05.2011 - 10:30 | Lucy Marx | a DIMOCO GmbH brand
28.02.2011 - 10:27 | DIMOCO Direct Mobile Communications GmbH
08.02.2011 - 11:55 | DIMOCO Direct Mobile Communications GmbH
07.02.2011 - 10:33 | Lucy Marx | a DIMOCO GmbH brand

Mediabox

pts20110630012 Technologie/Digitalisierung, Medien/Kommunikation

Neue Abrechungsmöglichkeit für Web- und Mobile-Content

DIMOCO bietet Gateway Billing erstmals bei allen Netzbetreibern in Österreich


Brunn am Gebirge (pts012/30.06.2011/12:15) - DIMOCO http://www.dimoco.at , führender Anbieter für die Abwicklung von mobilen Transaktionen im CEE Raum, bietet ab sofort und erstmals in Österreich die Möglichkeit, Mobile Payment flächendeckend über die Billing Schnittstellen aller vier Netzbetreiber abzuwickeln. Dieses so genannte Gateway Billing war zuvor nur vereinzelt möglich, nun wurde aber eine flächendeckende Implementierung im DIMOCO Mobile Messaging und Payment Transactions Hub erreicht. Eine Abrechnung von digitalen Gütern - egal ob Mobile Content oder Web Content - über die Billing Gateways bietet entscheidende Vorteile hinsichtlich Preisflexibilität und Serviceeinrichtung. Gemeinsam mit den österreichischen Netzbetreibern bietet DIMOCO verschiedene Abrechnungsmöglichkeiten, je nachdem ob es sich um Mobile Content oder Web Content handelt. Somit können die unterschiedlichen Anforderungen und Voraussetzungen der jeweiligen Content Anbieter dieser Branchen optimal adressiert werden. DIMOCO verfolgt somit konsequent die zu Jahresbeginn eingeleitete Strategie und stärkt seine Position als kompetenter und leistungsfähiger Anbieter von Mobile Operator Payment für digitale Güter für Handy und Web. Zu den Kunden von DIMOCO zählen Unternehmen unterschiedlichster Branchen wie zum Beispiel Online-Medien, App-Entwickler oder Unternehmen aus den neuen und boomenden Branchen für virtuelle Güter in Browser Games und Social Networks.

Ab sofort und erstmalig in Österreich bietet DIMOCO die Möglichkeit, Gateway Billing in ganz Österreich zu nutzen. "Mit dieser Abrechnungsmöglichkeit beweisen wir die laufende Weiterentwicklung unseres DIMOCO Hubs", bestätigt Gerald Tauchner, seines Zeichens DIMOCO CEO und ergänzt: "Die vollständige Implementierung der Gateway Billing Schnittstellen zu allen österreichischen Netzbetreibern schafft die Möglichkeit, diese Abrechnungsform in Österreich erstmals flächendeckend zu nutzen. Wir bieten damit vor allem unseren Partnern aus den Branchen virtuelle und digitale Internetgüter als erster eine umfangreiche und flexible Payment-Möglichkeit zu optimalsten Bedingungen". Zuvor war dies nur bei einzelnen Mobilfunkbetreibern des Landes möglich.

Die Vorteile von Gateway Billing
Bei Gateway Billing von DIMOCO entscheiden sich Unternehmen für eine flexible Abrechnungsform, mit der Konsumenten auf mobilen Portalen oder im Web in einem simplen One-Click-Verfahren digitale Inhalte kaufen können. Die Bestellung (das Opt-In-Verfahren) kann dabei wahlweise und entsprechend den Anforderungen des Service Anbieters via SMS, mobiles oder klassisches Web erfolgen. Die Abrechnung selbst läuft über den bestehenden Mobilfunkvertrag des Konsumenten. Die Abrechnung erfolgt dabei nicht mit einer Mehrwert-SMS, sondern über die direkte Verbindung des DIMOCO HUBs zu den Billing-Systemen der Netzbetreiber. Durch diese Billing-Anbindung entstehen für die Content Anbieter Vorteile bei der Service Einrichtung und Transaktionsabwicklung, die bei der bisher üblichen Vergebührung mittels Mehrwert-SMS nicht möglich waren. So bringt Gateway Billing dem Konsumenten mehr Komfort in der Service-Bestellung und dem Businesskunden folglich eine höhere Convertion Rate sowie Tarifmöglichkeiten von EUR 1,- bis zu teilweise EUR 100,- pro Transaktion.

Digitale Inhalte bedürfen maßgeschneiderte Konditionen, sowie eine einfache und schnelle Abrechnungsmöglichkeit
Mit verstärktem Aufkommen von digitalen Inhalten - ob im Web oder in Form von mobilen Inhalten - steigt auch der Bedarf nach einfachen und schnellen Bezahlmöglichkeiten. Mit der Umsetzung der Billing Gateway Schnittstellen kann DIMOCO seinen Kunden erstmalig in Österreich Netzbetreiberübergreifend maßgeschneiderte Konditionen auch für Web Content anbieten. Um Transaktionen über den DIMOCO Hub abwickeln zu können, benötigen Businesskunden lediglich eine einzige technische Schnittstelle.

Über DIMOCO
DIMOCO wurde im Jahr 2000 gegründet und zählt heute zu den führenden Anbietern in den Bereichen Mobile Messaging und Payment im Zentral- und Osteuropäischen Raum. Das Unternehmen entwickelt, betreibt und vermarktet einen Mobile Messaging und Payment Transaction Hub. Mit diesem 'Knotenpunkt' bündelt DIMOCO Anbindungen an Mobilfunkanbieter in Zentral- und Osteuropa sowie Anbindungen an Messaging-Hubs weltweit. Damit bietet DIMOCO den Businesskunden eine einfache und schnelle Möglichkeit, deren mobilen Messaging und Payment Transaktionen darüber abzuwickeln. Mehr Informationen zu DIMOCO unter http://www.dimoco.at

(Ende)
Aussender: DIMOCO Direct Mobile Communications GmbH
Ansprechpartner: Mag. (FH) Margit Anglmaier
Tel.: +43-1-33 66 888-0
E-Mail: m.anglmaier@dimoco.at
Website: www.dimoco.at
|
|
98.376 Abonnenten
|
194.013 Meldungen
|
80.139 Pressefotos

MEDIEN

27.10.2021 - 15:00 | Büro Heiko Schulze, Haus der Bundespressekonferenz
27.10.2021 - 11:30 | Precom Group AG
27.10.2021 - 10:30 | pressetext.redaktion
27.10.2021 - 08:45 | ART Innsbruck
27.10.2021 - 06:00 | pressetext.redaktion
Top