Medien

AUSSENDER



INFOSCREEN Austria
Ansprechpartner: Violeta Bajic
Tel.: 01 710 5200 220
E-Mail: violeta.bajic@infoscreen.at

FRüHERE MELDUNGEN

26.04.2017 - 10:30 | Haslinger, Keck. PR | Linz
31.03.2017 - 10:05 | INFOSCREEN Austria
16.03.2017 - 14:15 | INFOSCREEN Austria
10.03.2017 - 09:30 | INFOSCREEN Austria, Gesellschaft für Stadtinformationsanlagen GmbH
25.01.2017 - 10:55 | INFOSCREEN Austria Gesellschaft für Stadtinformationsanlagen GmbH

Mediabox

pts20170606015 Medien/Kommunikation, Kultur/Lifestyle

Netzwerken bei den Netzgiraffen

INFOSCREEN lockte mit Fleur & Sophie 200 Gäste in den Zoo


Wien (pts015/06.06.2017/11:30) - "Obwohl Rapid ein wichtiger Partner von INFOSCREEN ist, freue ich mich, dass trotz des Cupfinales so viele Gäste unserer Einladung gefolgt sind", betonte INFOSCREEN-Geschäftsführer Sascha Berndl bei der Begrüßung. Die Entscheidung, an der exklusiven Tiergarten-Safari teilzunehmen, haben vergangenen Donnerstag Abend (1. Juni 2017) die 200 Gäste des Fahrgast TV-Senders keinesfalls bereut. Während der Expedition in die afrikanische Tierwelt und der Begegnung mit den Giraffendamen Fleur und Sophie lernten sie Ungeahntes über tierische Blind-Dates und körpereigene Sonnencreme. Danach sorgten in der ORANG.erie ein reichhaltiges Buffet für kulinarische und Chanteuse Heilwig Pfanzelter für musikalische Genüsse. Dass das Netzwerken nicht zu kurz kam, versteht sich nach dem Besuch bei den Netzgiraffen beinahe von selbst.

"INFOSCREEN durfte schon so oft zu einem Tiergarten-Event laden, dass wir uns in der ORANG.erie beinahe wie im eigenen Wohnzimmer fühlen", bedankte sich Sascha Berndl bei Gastgeberin und Direktorin Dagmar Schratter. Tatsächlich lädt der Fahrgast TV-Sender seit 2006 jährlich zu exklusiven Tiergarten-Führungen. "Es freut mich sehr, dass der Tiergarten mit den Netzgiraffen Fleur und Sophie zwei neue Publikums-Magneten hat. Aber auch INFOSCREEN wird in Kürze sein Netz mit zwei Publikums-Magneten verstärken", verkündete Berndl. "Ab ersten September werden wir die U-Bahn-Stationen Hauptbahnhof und Neubaugasse mit INFOSCREENS ausrüsten und so täglich weitere 50.000 Öffi-Passagiere erreichen." Außerdem wird der Fahrgast TV-Sender ab September mit Breaking News- Formaten noch aktueller. Konkrete Informationen, was genau sich hinter den beiden neuen INFOSCREEN-Netzen "Yellow" und "Pink" verbirgt, blieb Berndl noch schuldig. "Das erklären Ihnen unsere Mitarbeiter gerne bei einem Glas Wein."

Zoologischer Vorreiter seit 1752

Mit der Gründung im Jahre 1752 ist Schönbrunn der älteste noch bestehende Tiergarten der Welt. Seine Vorreiterrolle unterstreicht der Zoo durch ständige Modernisierung, die neben Publikumsrekorden auch die mehrmalige Auszeichnung als bester Tiergarten Europas einbrachte. "Damit ein Zoo zufriedene Besucher hat, braucht es zufriedene Tiere und zufriedene Mitarbeiter", beantwortete Direktorin Dagmar Schratter die Frage nach dem Erfolgsgeheimnis ihres Tiergartens. Mit welchem Engagement die Zoo-Guides tatsächlich tätig sind, bewiesen diese durch beeindruckendes Fachwissen. Sie gaben über tierische Blind- Dates, erstaunliche Langhälse und körpereigene Sonnencreme Auskunft.

Tierisches Trivial Pursuit

So sind die Stoßzähne eines Elefanten gekürzt, weil dieser sich einen Stoßzahn abbrach und danach der zweite auf die gleiche Länge gebracht wurde. Geparden paaren sich mit Partner, die sie nicht stets um sich haben. Um diese "Blind Dates" zu ermöglichen, werden die Tiere nicht ständig gemeinsam gehalten. Obwohl Giraffen die längsten Hälse unter den Säugetieren haben, haben sie auch nur sieben Halswirbel wie Mäuse. Um sich vor der erbarmungslosen Sonne Afrikas zu schützen sondert die Haut von Flusspferden ein Sekret ab, das wie Sonnencreme wirkt. Der vor drei Wochen neu eröffnete Giraffenpark, dessen Glasdach mit Photovoltaikelementen bestückt ist, die den Schatten einer Schirmakazie simulieren, war Endstation der Expedition. Von dort ging es zum Feiern in die ORANG.erie. Die afrikanische Nacht mit Chansons von Heilwig Pfanzelter mitten in Wien genossen unter anderem Prisca Olbrich (Volksoper), Irina Kubadinow (Naturhistorisches Museum Wien), Hermann Tragner (technisches Museum Wien), Petra Gartner (Railtours), Monika Philippi (Mediacom), Peter Drobil (UniCredit Bank Austria), Claudia Schabata (IP Österreich), Karl Welles (Pan Media), Jürgen Colombini (Unique), John Oakley (media.at), Theresa Dorfmaier (Österreichische Lotterien), Petra Gotstein (media.at), Christian Kluger (Carat Austria), Gabriele Blach (Omnicom Media Group), Sonja Egger (Omnicom Media Group), Barbara Steigenberger (PHD), Martina Berschl (UPC), Sophia Dworzak (UPC), Sarah Lamboj (MyTaxi) und Antonia Hinterwirth (Kurt Mann Bäckerei).

(Ende)
Aussender: INFOSCREEN Austria
Ansprechpartner: Violeta Bajic
Tel.: 01 710 5200 220
E-Mail: violeta.bajic@infoscreen.at
Website: www.infoscreen.at
|
|
98.687 Abonnenten
|
200.899 Meldungen
|
83.058 Pressefotos

MEDIEN

01.07.2022 - 13:35 | pressetext.redaktion
01.07.2022 - 06:10 | pressetext.redaktion
30.06.2022 - 13:45 | pressetext.redaktion
30.06.2022 - 06:00 | pressetext.redaktion
29.06.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top