Leben

AUSSENDER



Rechtsanwaltskanzlei Dr. Mardetschläger und Mag. Schulz
Ansprechpartner: Dr. Walter Mardetschläger
Tel.: +43 1 523 26 74
E-Mail: mardetschlaeger@speed.at

FRüHERE MELDUNGEN

19.01.2022 - 08:45 | Rechtsanwaltskanzlei Dr. Mardetschläger und Mag. Schulz
12.01.2022 - 09:10 | Rechtsanwaltskanzlei Dr. Mardetschläger und Mag. Schulz

Mediabox

pts20220127008 Politik/Recht, Kultur/Lifestyle

Nach der stillsten Zeit des Jahres beginnt die lauteste Jahreszeit bei Ehepaaren

Für Scheidungsanwälte der Wiener Kanzlei Dr. Mardetschläger & Schulz ist im Jänner Hochsaison


Wien (pts008/27.01.2022/08:50) -

Jedes Jahr an den Feiertagen gibt es bei vielen Paaren Streit und Zank. Familien brechen auseinander. Es folgt der Gang zum Anwalt. Scheidungsanwalt Mag. August Schulz von der Kanzlei Dr. Mardetschläger & Schulz meint dazu: "Wir erleben zu Beginn jeden neuen Jahres eine enorme Steigerung der Anfragen von Klienten, die während der sprichwörtlich ruhigsten Zeit des Jahres eher lautstarke Auseinandersetzungen auszufechten hatten und oft die Hölle auf Erden erlebt haben und sich daher scheiden lassen wollen. Unsere Erfahrung zeigt: Klienten sollten einen Anwalt nicht nur als Rechtsexperten sehen, sondern auch als Vermittler zwischen den Fronten. Ein unverbindliches Erstgespräch mit einem erfahrenen Scheidungsanwalt klärt die eigenen Rechte und bringt viel Klarheit." Weitere Infos dazu unter https://www.scheidungsanwalt-wien.at oder per Telefon: 01 523 26 74.

Offensiven Streit vermeiden, vor allen wenn Kinder vorhanden sind

Aufgrund ihrer jahrzehntelangen Berufserfahrung in Ehe-Angelegenheiten sind die Anwälte der Wiener Kanzlei Mardetschläger & Schulz immer um Ausgleich bemüht und vor allem um das Kindeswohl. "Vor allem, wenn Kinder involviert sind, versuchen wir, auf beide Streitparteien ausgleichend einzuwirken. Gerade nach den Feiertagen oder nach einem Urlaub kann sich ein Ehestreit auch auf die Kinder enorm traumatisierend auswirken. Nichtsdestotrotz muss man bei einer Scheidung auch auf seine eigenen Rechte pochen und diese auch durchsetzen. Geht es doch um nichts weniger als das eigene finanzielle Fortkommen in den nächsten Jahren und auch um die Absicherung des Kindes oder der Kinder. Um sich ein klares Bild von den Ansprüchen oder möglichen Unterhaltsforderungen zu machen, ist ein möglichst frühzeitiger unverbindlicher Termin bei einem erfahrenen Scheidungsanwalt von Vorteil. Gerade Männer warten damit immer bis zum Schluss und wundern sich dann über die enormen Forderungen der Gegenpartei. Hier agieren Anwälte im Sinne des Klienten und im Einvernehmen mit Gerichten und Behörden, um ein positives Ergebnis zu erreichen."

E-Book "10 Todsünden bei Scheidungen in Österreich" von Scheidungsanwalt Mag. August Schulz

Um die wichtigsten Fehler bei einer Scheidung speziell in Österreich aufzuzeigen, hat Scheidungsanwalt Mag. August Schulz das gratis E-Book "10 Todsünden bei Scheidungen in Österreich" veröffentlicht. Es kann auf der Homepage der Kanzlei Dr. Mardetschläger & Schulz https://www.scheidungsanwalt-wien.at jederzeit heruntergeladen werden.

Ende mit Schrecken ist immer besser als Schrecken ohne Ende

Der Scheidungsanwalt Mag. August Schulz von der Kanzlei Dr. Mardetschläger & Schulz. ist überzeugt: "Unsere Erfahrung zeigt, dass gerade längere Feiertage oder eben auch Lockdowns sehr schnell die Spreu vom Weizen trennen und daher klar wird: Will man noch zusammen sein oder nicht. Wenn man also auch mit bestem Willen keine Zukunft für eine gemeinsame Ehe sieht, sollte man rechtzeitig handeln, um für sich und eventuell involvierte Kinder die beste Lösung zu finden. Wir bieten Ihnen hierfür ein Erstgespräch in unserer Kanzlei, bei der alle Bereiche besprochen werden und auch die Themen - gemeinsamer Besitz, aber auch gemeinsame Kreditverträge, damit es nicht zu einem bösen finanziellen Erwachen kommt. Wir kämpfen höchst erfolgreich für unsere Klienten und das seit vielen Jahrzehnten." https://www.scheidungsanwalt-wien.at">https://www.scheidungsanwalt-wien.at

Gratis E-Book "10 Todsünden bei Scheidungen in Österreich"
https://www.scheidungsanwalt-wien.at oder als Kindle-Ebook auf Amazon: https://amzn.to/3mYnFlA

Scheidungsanwalt in Wien
Tel.: 01 523 26 74
E-Mail: mardetschlaeger@speed.at
Adresse: 1070 Wien, Westbahnstraße 35 A

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 10 bis 18 Uhr und Freitag: 10 bis 16 Uhr



(Ende)
Aussender: Rechtsanwaltskanzlei Dr. Mardetschläger und Mag. Schulz
Ansprechpartner: Dr. Walter Mardetschläger
Tel.: +43 1 523 26 74
E-Mail: mardetschlaeger@speed.at
Website: www.scheidungsanwalt-wien.at
|
|
98.657 Abonnenten
|
199.958 Meldungen
|
82.590 Pressefotos

LEBEN

27.05.2022 - 16:20 | Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
27.05.2022 - 11:30 | pressetext.redaktion
27.05.2022 - 06:05 | pressetext.redaktion
26.05.2022 - 12:30 | Scientology Kirche Celebrity Centre Wien
25.05.2022 - 10:30 | pressetext.redaktion
Top